Übersendung einer Übersicht Akten -Schulhort Räuberhöhle Rangsdorf

Anfrage an:
Gemeinde Rangsdorf
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage eingeschlafen
Frist:
22. März 2014 - 5 Jahre, 5 Monate her Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

Es wird um Übersendung einer Übersicht gebeten, welche Verwaltungsvorgänge, Schriftverkehr mit externen Stellen, Behörden im In- und Ausland, Protokolle, Urkunden, Verträge sowie insbesondere Unterlagen im Zusammenhang mit dem und zum Schulhort Räuberhöhle Rangsdorf vorliegen.

Das Aktenauskunftsbegehren wird dann nach Übersendung der Übersicht konkretisiert, an welchen Vorgängen seitens des Antragstellers Interesse besteht.

Bitte senden Sie mir eine möglichst vollständige Aufstellung (Übersicht inkl. Jahresangaben, Bearbeiter und Aktenzeichen) aller Aktenbestände zu, die in Ihrem Hause zu diesem Vorgang geführt bzw. bereits an das Archiv oder andere Behörden abgegeben worden sind.


Korrespondenz

  1. 18. Feb 2014
  2. 25. Feb
  3. 03. Mär
  4. 09. Mär
  5. 22. Mär 2014
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Übersendung einer Übersicht Akten -Schulhort Räuberhöhle Rangsdorf [#5758]
Datum
18. Februar 2014 23:33
An
Gemeinde Rangsdorf
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), UIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir folgendes zu:
Es wird um Übersendung einer Übersicht gebeten, welche Verwaltungsvorgänge, Schriftverkehr mit externen Stellen, Behörden im In- und Ausland, Protokolle, Urkunden, Verträge sowie insbesondere Unterlagen im Zusammenhang mit dem und zum Schulhort Räuberhöhle Rangsdorf vorliegen. Das Aktenauskunftsbegehren wird dann nach Übersendung der Übersicht konkretisiert, an welchen Vorgängen seitens des Antragstellers Interesse besteht. Bitte senden Sie mir eine möglichst vollständige Aufstellung (Übersicht inkl. Jahresangaben, Bearbeiter und Aktenzeichen) aller Aktenbestände zu, die in Ihrem Hause zu diesem Vorgang geführt bzw. bereits an das Archiv oder andere Behörden abgegeben worden sind.
Dies ist ein Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG), dem Umweltinformationsgesetz (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist. Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Mit Verweis auf §6 Abs. 1 AIG bitte ich um unverzügliche Antwort, spätestens innerhalb eines Monats. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachzusuchen. Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>