UFE-Umsetzungsprojekt "Lager- und Abbrenngenehmigung für pyrotechnische Gegenstände" - Projektplan

Projektplan incl. Zeit- und Kostenplanung für das UFE-Umsetzungsprojekt "Lager- und Abbrenngenehmigung für pyrotechnische Gegenstände"

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    2. Juli 2021
  • Frist
    4. August 2021
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr Antragsteller/in ich möchte Sie bit…
An Amt für IT und Digitalisierung Hamburg Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
UFE-Umsetzungsprojekt "Lager- und Abbrenngenehmigung für pyrotechnische Gegenstände" - Projektplan [#224236]
Datum
2. Juli 2021 21:17
An
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr Antragsteller/in ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Projektplan incl. Zeit- und Kostenplanung für das UFE-Umsetzungsprojekt "Lager- und Abbrenngenehmigung für pyrotechnische Gegenstände"
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 224236 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/224236/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Hamburgisches Transparenzgesetz…
An Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „UFE-Umsetzungsprojekt "Lager- und Abbrenngenehmigung für pyrotechnische Gegenstände" - Projektplan“ [#224236]
Datum
5. August 2021 00:52
An
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG, UIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/224236/ Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet, weil die Behörde nicht reagiert hat. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anhänge: - 224236.pdf Anfragenr: 224236 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/224236/
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Sehr Antragsteller/in bezugnehmend auf Ihren Auskunftsantrag vom 2. Juli 2021 übersenden wir Ihnen im Anhang den…
Von
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Betreff
UFE-Umsetzungsprojekt "Lager- und Abbrenngenehmigung für pyrotechnische Gegenstände" - Projektplan [#224236]
Datum
13. August 2021 15:32
Status
Warte auf Antwort
Nicht-öffentliche Anhänge:
image001.emz
2,0 KB
oledata.mso
397,7 KB
image002.png
1,7 KB


Sehr Antragsteller/in bezugnehmend auf Ihren Auskunftsantrag vom 2. Juli 2021 übersenden wir Ihnen im Anhang den aktuellen Projektplan des Umsetzungsprojekts "Lager- und Abbrenngenehmigung für pyrotechnische Gegenstände". Die Abkürzung "UP3" bezeichnet dieses Umsetzungsprojekt. Weitere Dokumente liegen uns derzeit nicht vor. Soweit Ihr Antrag abgelehnt wird, ist gemäß § 13 Absatz 2 HmbTG ein rechtsmittelfähiger schriftlicher Bescheid erforderlich. Wir bitten daher zur weiteren Bearbeitung Ihres Antrages um eine zustellfähige Postanschrift von Ihnen. Mit einer Veröffentlichung meiner Personendaten im Internet bin ich nicht einverstanden. Mit freundlichen Grüßen
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Ihre Eingaben wg. UFE-Umsetzungsprojekten (I3/2445/2021 u.a.) Sehr Antragsteller/in Ihre E-Mails vom 5.8.2021 sin…
Von
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Betreff
Ihre Eingaben wg. UFE-Umsetzungsprojekten (I3/2445/2021 u.a.)
Datum
16. August 2021 14:52
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in Ihre E-Mails vom 5.8.2021 sind bei uns eingegangen. Ihre Eingaben werden hier unter den folgenden Aktenzeichen geführt: I3/2445/2021 UFE-Umsetzungsprojekt Lager- und Abbrenngenehmigung für pyrotechnische Gegenstände I3/2446/2021 UFE-Umsetzungsprojekt Nachweis der finanziellen Leistungsfähigkeit I3/2447/2021 UFE-Umsetzungsprojekt Veranstaltungen I3/2448/2021 UFE-Umsetzungsprojekt Arbeitgeberpflichten I3/2449/2021 UFE-Umsetzungsprojekt Wochen- und Spezialmärkte I3/2480/2021 UFE-Umsetzungsprojekt Sondernutzung von Straßen und Verkehrsraumeinschränkung Bitte geben Sie diese Aktenzeichen bei jedem Schriftwechsel mit unserer Dienststelle in der jeweiligen Sache an. Ich werde mich an die Senatskanzlei wenden, um die Angelegenheit aufzuklären. Wegen der Vielzahl hier eingehender Anfragen muss ich Sie leider um etwas Geduld bitten. Bis zum Abschluss einer Überprüfung kann erfahrungsgemäß etwas Zeit vergehen. Ich bedanke mich für Ihr Verständnis. Sobald ich in diesen Verfahren etwas zu berichten habe, komme ich unaufgefordert auf Sie zu. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
AW: Ihre Eingaben wg. UFE-Umsetzungsprojekten (I3/2445/2021 u.a.) [#224236] Liebe [geschwärzt], vielen Dank für d…
An Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Ihre Eingaben wg. UFE-Umsetzungsprojekten (I3/2445/2021 u.a.) [#224236]
Datum
16. August 2021 18:12
An
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Liebe [geschwärzt], vielen Dank für die Information. Ich sehe, dass Sie versuchen, die Senatskanzlei zum Fahren zu bewegen und dass dies nicht wirklich ein einfaches Unterfangen ist. Ich habe deshalb Verständnis, wenn es etwas länger dauert. [geschwärzt] aus dem Amt für IT und Digitalisierung hatte nun am Freitag zwei Dateien gesandt, die leider nicht lesbar sind. Eine ist eine emz- und die andere eine mso-Datei. Offenbar versucht die Behörde, hier besondere Spielchen zu spielen. Dies betrifft lieder alle von Ihnen aufgeführten Anfragen. Einmal abgesehen, dass das Amt damit nicht den Anforderungen an einen barrierefreien bzw. barrierearmen Zugang gerecht wird, hat sie damit auch nicht den Zugang erfüllt. Denn hier hat sie wohl ein ganz spezielles Übermittlungsformat gewählt. Aus welchen Gründen kann ich nur vermuten und dies sind dann keine zielführenden Gründen. Es tut mir leid, dass Ihnen dies viel Arbeit macht. Dies müsste nicht sein, wenn die Mitarbeitenden der Senatskanzlei ein wenig offener wären. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Anfragenr: 224236 Antwort an: [geschwärzt] Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: [geschwärzt] Postanschrift [geschwärzt] [geschwärzt]!!!
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Sehr Antragsteller/in wir haben festgestellt, dass durch einen technischen Fehler das Ihnen übersendete Dokument …
Von
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Betreff
AW: UFE-Umsetzungsprojekt "Lager- und Abbrenngenehmigung für pyrotechnische Gegenstände" - Projektplan [#224236]
Datum
18. August 2021 17:28
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in wir haben festgestellt, dass durch einen technischen Fehler das Ihnen übersendete Dokument möglicherweise nicht ordnungsgemäß geöffnet werden kann. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen und senden Ihnen das unserer letzten Mail beigefügte Dokument heute erneut und in korrigiertem Format zu. Mit einer Veröffentlichung meiner Personendaten im Internet bin ich nicht einverstanden. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> ich bin mir nicht sicher, ob Sie Ihrem sinnbefreiten Kommentar zur Veröffentlichung…
An Amt für IT und Digitalisierung Hamburg Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: UFE-Umsetzungsprojekt "Lager- und Abbrenngenehmigung für pyrotechnische Gegenstände" - Projektplan [#224236]
Datum
18. August 2021 19:09
An
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> ich bin mir nicht sicher, ob Sie Ihrem sinnbefreiten Kommentar zur Veröffentlichung Ihres Namens noch einen vollkommen sinnbefreiten Zulieferplan hinzufügen wollen. Ich kann wirklich nicht glauben, dass sich meine hamburgische Verwaltung einer solchen Lächerlichkeit preisgibt und grundlegende Management- und Qualitätsansätze einfach ignoriert. Nach nahezu allen Standardansätzen zum Projektmanagement besteht ein Projektplan nicht nur aus einem Zeit- und Kostenplan, sondern aus einer Beschreibung des Projektzieles, einem Qualitäts- und Risikoplan. Hinzu tritt eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung, die nachweist, dass die Entwicklung auch entsprechend die beabsichtigten Ziele (Qualitäts- und Effizienzziele) im Verhältnis zu den Kosten erfüllt. Hierzu sind Sie auch nach der Landeshaushaltsordnung gesetzlich verpflichtet. Ich darf daher bitten, diese Unterlagen nachzuliefern. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 224236 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/224236/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Hamburgisches Transparenzgesetz…
An Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
I3/2445/2021 Vermittlung bei Anfrage „UFE-Umsetzungsprojekt "Lager- und Abbrenngenehmigung für pyrotechnische Gegenstände" - Projektplan“ [#224236]
Datum
18. August 2021 19:11
An
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG, UIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/224236/ Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet. Die Behörde hat zwar heute Unterlagen gesandt. Hierbei handelt es sich jedoch lediglich um einen noch dazu qualitativ nur beschränkt aussagekräftigen Zeitplan. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anhänge: - 224236.pdf - 2021-08-13_1-image001.emz - 2021-08-13_1-image002.png - 2021-08-13_1-oledata.mso - 2021-08-18_1-Acrobat-Dokument35.pdf - 2021-08-18_1-image001.png Anfragenr: 224236 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/224236/
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Guten Tag, wir nehmen Bezug auf Ihren Auskunftsantrag. Derzeit erreicht uns eine große Anzahl paralleler Anfrage…
Von
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Betreff
AW: [EXTERN]- AW: UFE-Umsetzungsprojekt "Lager- und Abbrenngenehmigung für pyrotechnische Gegenstände" - Projektplan [#224236]
Datum
17. September 2021 13:15
Status
Anfrage abgeschlossen
Guten Tag, wir nehmen Bezug auf Ihren Auskunftsantrag. Derzeit erreicht uns eine große Anzahl paralleler Anfragen, die unsere Ressourcen in teils erheblichem Maße binden. Zudem ist eine intensive Prüfung der Zugänglichmachung der von Ihnen gewünschten Informationen erforderlich. Daher werden wir Ihre Anfrage vermutlich nicht innerhalb der Bearbeitungsfrist beantworten können. Gem. § 13 Abs. 5 HmbTG verlängern wir die Frist zur Bearbeitung Ihrer Anfrage um einen Monat. Dennoch werden wir so bald wie möglich auf Ihre Anfrage zurückkommen. Mit einer Veröffentlichung meiner Personendaten im Internet bin ich nicht einverstanden. Mit freundlichen Grüßen
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Guten Tag, Antragsteller/in Antragsteller/in, in den Vorgängen 227131, 227161, 227132, 227134, 227135, 227162 hab…
Von
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Betreff
AW: [EXTERN]- AW: UFE-Umsetzungsprojekt "Lager- und Abbrenngenehmigung für pyrotechnische Gegenstände" - Projektplan [#224236]
Datum
23. März 2022 11:06
Status
Anfrage abgeschlossen
Guten Tag, Antragsteller/in Antragsteller/in, in den Vorgängen 227131, 227161, 227132, 227134, 227135, 227162 haben wir Ihnen die jeweiligen Projekteinsetzungsverfügungen der Umsetzungsprojekte gesandt. Wir gehen davon aus, dass die Antwort auf Ihre Anfrage nach den Projektplänen hiermit abgedeckt ist. Bitte beachten Sie: Mit der Veröffentlichung meiner Personendaten im Internet bin ich nicht einverstanden. Mit freundlichen Grüßen

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Ihre Eingaben wg. Projektplänen (I3/2445/2021 u.a.) Sehr Antragsteller/in ich beziehe mich auf Ihre Eingaben mit …
Von
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Betreff
Ihre Eingaben wg. Projektplänen (I3/2445/2021 u.a.)
Datum
20. April 2022 14:41
Status
Sehr Antragsteller/in ich beziehe mich auf Ihre Eingaben mit den folgenden Aktenzeichen: I3/2445/2021 I3/2447/2021 I3/2448/2021 I3/2480/2021 I3/2603/2021 I3/2607/2021. Sie hatten in allen diesen Verfahren Auskunft beantragt über die Projektpläne näher bezeichneter EfA-Umsetzungsprojekte. Sie hatten daraufhin jeweils nur Zeitpläne für die Projekte erhalten. Ihre Einwände, dass üblicherweise für Projekte dieser Art detailliertere Unterlagen erstellt würden und dies auch für die FHH nach den gemeinsamen EfA-Standards erforderlich sei. Die Senatskanzlei hat mir in diesen Fällen mitgeteilt, dass man Ihnen in „Frag den Staat“ geantwortet habe. Man habe Sie auf die Projekteinsetzungsverfügungen verwiesen, die Ihnen im Zuge weiterer Auskunftsverfahren zur Verfügung gestellt worden seien. Ich verstehe die Antwort der Senatskanzlei so, dass weitere Unterlagen im Sinne Ihrer Anfragen nach Projektplänen dort nicht vorhanden sind. Mir fehlt die nötige Expertise im Projektmanagement, um beurteilen zu können, ob die nun vorliegenden Unterlagen den üblichen Standards entsprechen und die Angabe der Senatskanzlei schon deshalb plausibel ist. Die Senatskanzlei hatte zudem am 16.12.2021 erläutert, dass im EfA-Kooperationsmodell teilweise eine andere Herangehensweise gewählt wurde und Projekte etwa bereits vor der endgültigen Abstimmung des Projektauftrags begonnen wurden (https://fragdenstaat.de/a/227162/) Mir scheint daher auch nicht fernliegend, dass der Umfang der Unterlagen möglicherweise abweicht von den üblichen Standards. Ob und inwiefern dies in der weiteren Umsetzung Probleme aufwerfen könnte, ist dann eine Frage der Auswertung dieser Unterlagen durch Sie bzw. andere fachkundige Personen. Sie können die gesetzlich gewollte Kontrolle über die Verwaltung ausüben, indem Sie diese Unterlagen prüfen und auf mögliche Schwachpunkte hinweisen bzw. die Presse oder Abgeordnete informieren. Ich gehe daher davon aus, dass damit auch die oben genannten Eingaben erledigt sind. Mit freundlichen Grüßen