Verkehrs- und Umweltdaten Hamburg Ring 2 insbesondere in der Gärtnerstraße sowie Schulweg

aggregierte Informationen sowie die zugrunde liegenden Rohdaten von Messungen (bevorzugt in elektronischer Form) des Verkehrsaufkommens sowie Umweltdaten am Ring 2 in Hamburg über den Zeitraum der vergangenen zehn Jahre - insbesondere bitte ich um entsprechende Informationen in den Abschnitten Gärtnerstraße und Schulweg.

Dazu bitte ich einschließlich aber nicht begrenzt um Messwerte/Rohdaten des Verkehrsaufkommens sowie Geschwindigkeitmessungen und Messungen von Lärm- und Schadstoffbelastungsdaten.

Anfrage teilweise erfolgreich

  • Datum
    23. April 2017
  • Frist
    27. Mai 2017
  • Kosten dieser Information:
    68,75 Euro
  • 0 Follower:innen
Thomas Hartmann
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten, m…
An Bezirksamt Eimsbüttel Details
Von
Thomas Hartmann
Betreff
Verkehrs- und Umweltdaten Hamburg Ring 2 insbesondere in der Gärtnerstraße sowie Schulweg [#21143]
Datum
23. April 2017 19:55
An
Bezirksamt Eimsbüttel
Status
Warte auf Antwort
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
aggregierte Informationen sowie die zugrunde liegenden Rohdaten von Messungen (bevorzugt in elektronischer Form) des Verkehrsaufkommens sowie Umweltdaten am Ring 2 in Hamburg über den Zeitraum der vergangenen zehn Jahre - insbesondere bitte ich um entsprechende Informationen in den Abschnitten Gärtnerstraße und Schulweg. Dazu bitte ich einschließlich aber nicht begrenzt um Messwerte/Rohdaten des Verkehrsaufkommens sowie Geschwindigkeitmessungen und Messungen von Lärm- und Schadstoffbelastungsdaten.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG). Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Thomas Hartmann <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen Thomas Hartmann
Bezirksamt Eimsbüttel
Sehr geehrter Herr Hartmann, ich bestätige den Eingang Ihrer Anfrage von 23.04.2017 und kann Ihnen dazu nachfol…
Von
Bezirksamt Eimsbüttel
Betreff
AW: Verkehrs- und Umweltdaten Hamburg Ring 2 insbesondere in der Gärtnerstraße sowie Schulweg [#21143]
Datum
25. April 2017 09:54
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrter Herr Hartmann, ich bestätige den Eingang Ihrer Anfrage von 23.04.2017 und kann Ihnen dazu nachfolgende Informationen geben. Verkehrsdaten: Verkehrsdaten gibt die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, BWVI, Amt V heraus. Im Internet finden Sie veröffentliche Zählungen unter http://www.hamburg.de/bwvi/verkehrsstaerken . Schadstoffmessungen bzw. Berechnungen: Ergebnisse von Schadstoffmessungen bzw. Berechnungen erhalten Sie bei der Behörde für Umwelt und Energie, BUE, Referat Luftreinhaltung und im Internet unter http://www.hamburg.de/luftreinhaltung/ . Geschwindigkeitsmessungen: Geschwindigkeitsmessungen nimmt die Behörde für Inneres und Sport, BIS vor. Verkehrslärmbelastungen: Verkehrslärmbelastungen in Hamburg finden Sie im Internet unter http://hamburg.de/interaktive-karte-strassenverkehr/ aus der Lärmaktionsplanung der Behörde für Umwelt und Energie. Ich habe Ihre Anfrage mit gleicher Mail an die zuständigen Fachbehörden Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation - BWVI, Behörde für Umwelt und Energie - BUE und Behörde für Inneres und Sport - BIS weitergeleitet. Mit freundlichen Grüßen
Bezirksamt Eimsbüttel
Sehr geehrter Herr Hartmann, Ihre Anfrage ist in der BUE eingegangen. Mit freundlichen Grüßen
Von
Bezirksamt Eimsbüttel
Betreff
AW: Verkehrs- und Umweltdaten Hamburg Ring 2 insbesondere in der Gärtnerstraße sowie Schulweg [#21143]
Datum
25. April 2017 10:09
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrter Herr Hartmann, Ihre Anfrage ist in der BUE eingegangen. Mit freundlichen Grüßen
Bezirksamt Eimsbüttel
WG: Antrag nach HmbTG - Thema: "Verkehrs- und Umweltdaten" Sehr geehrter Herr Hartmann, anbei die Antwort der Pol…
Von
Bezirksamt Eimsbüttel
Betreff
WG: Antrag nach HmbTG - Thema: "Verkehrs- und Umweltdaten"
Datum
4. Mai 2017 09:50
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrter Herr Hartmann, anbei die Antwort der Polizei. Viele Grüße
Thomas Hartmann
AW: WG: Antrag nach HmbTG - Thema: "Verkehrs- und Umweltdaten" [#21143] Sehr geehrter Bicker, vielen Dank für Ihr…
An Bezirksamt Eimsbüttel Details
Von
Thomas Hartmann
Betreff
AW: WG: Antrag nach HmbTG - Thema: "Verkehrs- und Umweltdaten" [#21143]
Datum
4. Mai 2017 10:08
An
Bezirksamt Eimsbüttel
Status
Sehr geehrter Bicker, vielen Dank für Ihre schnelle Antwort! Ich bitte um einen Kostenvoranschlag und gehe davon aus, dass das Anliegen der Allgemein zugutekommt. Von Interessiert wäre die Verteilung der gemessenen Geschwindigkeiten im Tages- und Wochenverlauf (insbesondere beobachtete Maximalgeschwindigkeiten zu verkehrsschwachen Zeiten, z.B. Abends/Nachts); speziell wäre dies im verhältnismässig geraden Abschnitt der Gärtnerstrasse zwischen Wrangelstrasse und Mansteinstrasse. Mit freundlichen Grüssen und vielen Dank Thomas Hartmann Anfragenr: 21143 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Bezirksamt Eimsbüttel
AW: WG: Antrag nach HmbTG - Thema: "Verkehrs- und Umweltdaten" [#21143] Sehr geehrter Her Hartmann, ich habe vers…
Von
Bezirksamt Eimsbüttel
Betreff
AW: WG: Antrag nach HmbTG - Thema: "Verkehrs- und Umweltdaten" [#21143]
Datum
8. Mai 2017 07:53
Status
Sehr geehrter Her Hartmann, ich habe verstanden, dass sie für jede in den letzten 10 Jahre durchgeführte Geschwindigkeitsmessung in der Gärtnerstraße die gemessene Höchstgeschwindigkeit erfahren möchten. Die jeweils gemessene Höchstgeschwindigkeit wird statistisch nicht erfasst, die Daten sind somit nicht vorhanden. Die Erfassung erfolgt jeweils nach den Kriterien Verwarngeld (unter 21 km/h Überschreitung), Bußgeld /ab 21 km/h), Fahrverbot (ab 31 km/h). Bevor Ihnen die Unterlagen zur Verfügung gestellt werden, müssten diese aufbereitet werden. Der Aufwand dafür würde Ihnen in Rechnung gestellt. Nach § 13 Abs. 4 HmbTG i.V.m. § 2 Abs. 1 und § 5 Hamburgisches Gebührengesetz i.V.m. § 1 Abs. 1 und § 2 Gebührenordnung für Amtshandlungen nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz werden für Amtshandlungen im Zusammenhang mit der Beantwortung von Anträgen nach dem HmbTG Gebühren erhoben. Die Höhe der Gebühr bemisst sich nach dem Aufwand, der mit der Bearbeitung und der Beantwortung des Antrages verbunden ist. Zuzüglich werden ggf. angefallene Auslagen in Rechnung gestellt. Für die weitergehende Bearbeitung Ihres Antrages i.S. der obengenannten Fragestellung würden nach derzeitiger Einschätzung Gebühren in Höhe von 68,75 Euro anfallen. Gemäß § 28 Abs. 1 Hamburgisches Verwaltungsverfahrensgesetz informieren wir Sie hiermit vor Erlass eines Gebührenbescheides und geben Ihnen die Möglichkeit, sich diesbezüglich zu äußern. Möchten Sie Ihren Antrag weiter aufrechterhalten, bitten wir Sie um eine Bestätigung. Sollten wir bis zum 22.05.2017 keine Bestätigung von Ihnen erhalten, gehen wir davon aus, dass Ihr Antrag damit abgeschlossen ist. Gebühren entstehen Ihnen in diesem Fall selbstverständlich nicht. Mit freundlichen Grüßen
Thomas Hartmann
AW: AW: WG: Antrag nach HmbTG - Thema: "Verkehrs- und Umweltdaten" [#21143] Sehr geehrt<< Anrede >> v…
An Bezirksamt Eimsbüttel Details
Von
Thomas Hartmann
Betreff
AW: AW: WG: Antrag nach HmbTG - Thema: "Verkehrs- und Umweltdaten" [#21143]
Datum
9. Mai 2017 10:06
An
Bezirksamt Eimsbüttel
Status
Sehr geehrt<< Anrede >> viele Dank für Ihre Antwort. Ich verstehe Ihre Ausführung so, dass in den Jahren 2015 und 2016 keine Verkehrsmessungen inklusive Geschwindigkeitsbestimmung durchgeführt wurden und im Zeitraum der letzten zehn Jahre nur geahndete Geschwindigkeitsübertretungen aus punktuellen durchgeführten Messungen zur Verfügung stehen - ich bitte um Korrektur, falls ich dies falsch interpretiert haben sollte. Ich gehe davon aus, dass eine statistische Auswertung von Verkehrsmetriken im öffentlichen Interesse ist und dem Gemeinwohl zugutekommt, so dass ein ermässigter Satz von 50% anzusetzen sei. Sollten Sie entsprechend reduzierte Gebühren in Höhe von 34.38€ bestätigen, möchte ich hiermit meinen Antrag weiter aufrecht erhalten und bestätigen. Falls Sie stattdessen kein öffentliches Interesse erkennen, bitte ich um Erläuterung und möchte meinen Antrag bis dahin in Schwebe halten. Für die Übermittlung von Metriken u.ä. in digitaler Form kann ich Ihnen gerne einen Datenträger (USB-Speicherstick, HDD, CD/DVD-R) zukommen lassen. Falls ich Ihnen hiermit oder in anderer Art und Weise zuarbeiten und beihelfen kann, würde ich mich über eine Nachricht freuen. Mit freundlichen Grüssen und vielen Dank für Ihre Mühen, Thomas Hartmann Anfragenr: 21143 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Thomas Hartmann << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Bezirksamt Eimsbüttel
AW: AW: WG: Antrag nach HmbTG - Thema: "Verkehrs- und Umweltdaten" [#21143] Sehr geehrter Herr Hartmann, ich bezi…
Von
Bezirksamt Eimsbüttel
Betreff
AW: AW: WG: Antrag nach HmbTG - Thema: "Verkehrs- und Umweltdaten" [#21143]
Datum
10. Mai 2017 11:55
Status
Sehr geehrter Herr Hartmann, ich beziehe mich lediglich auf Geschwindigkeitsmessungen. Die Polizei ist im Straßenverkehr für die Verfolgung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten und Gefahrenabwehr zuständig. Verkehrsmessungen führt die Polizei daher nicht durch. Die unterschiedlichen Zuständigkeiten hatte Ihnen Herr König vom Bezirksamt Eimsbüttel in seiner Email erläutert. Die Verwaltungsgebühren sind nicht verhandelbar. Nach § 13 Abs. 4 HmbTG i.V.m. § 2 Abs. 1 und § 5 Hamburgisches Gebührengesetz i.V.m. § 1 Abs. 1 und § 2 Gebührenordnung für Amtshandlungen nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz werden für Amtshandlungen im Zusammenhang mit der Beantwortung von Anträgen nach dem HmbTG Gebühren erhoben. Die Höhe der Gebühr bemisst sich nach dem Aufwand, der mit der Bearbeitung und der Beantwortung des Antrages verbunden ist. Viele Grüße
Thomas Hartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Hamburgisches Transparenzgeset…
An Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Details
Von
Thomas Hartmann
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „Verkehrs- und Umweltdaten Hamburg Ring 2 insbesondere in der Gärtnerstraße sowie Schulweg“ [#21143]
Datum
11. Mai 2017 10:13
An
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Status
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/21143 Ich bin der Meinung, dass die Anfrage im öffentlichen Interesse ist, da ich beabsichtige, die aggregierten Daten aufzuarbeiten und der Allgemeinheit zu Verfügung zu stellen. Daher gehe ich davon aus, dass im gegebenen Fall ein reduzierter Gebührensatz anzuwenden sei. Leider bestehe nach Auskunft der Behörde keine Möglichkeit der Gebührenreduktion, wozu ich um Ihre Mithilfe bitten möchte. Weiter gehe ich davon aus, dass die angefragten Daten/Metriken in digitaler und auswertbarer Form vorliegen, so dass ich im Interesse des Naturschutzes und Kostenersparnis gerne Datenträger für den Datentransport zukommen lassen kann sofern sie nicht online übermittelt werden können. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüssen und vielen Dank Thomas Hartmann Anfragenr: 21143 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.

Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.

Thomas Hartmann
Sehr geehrt<< Anrede >> ich möchte hiermit gerne der Bearbeitung des Falles zu einem Gebührensatz von…
An Bezirksamt Eimsbüttel Details
Von
Thomas Hartmann
Betreff
AW: AW: Vermittlung bei Anfrage „Verkehrs- und Umweltdaten Hamburg Ring 2 insbesondere in der Gärtnerstraße sowie Schulweg“ [#21143]
Datum
22. Mai 2017 10:32
An
Bezirksamt Eimsbüttel
Status
Sehr geehrt<< Anrede >> ich möchte hiermit gerne der Bearbeitung des Falles zu einem Gebührensatz von 68,75 Euro zustimmen. Mit freundlichen Grüssen und vielen Dnak Thomas Hartmann Anfragenr: 21143 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Bezirksamt Eimsbüttel
Sehr geehrter Herr Hartmann, die Ergebnisse der Strategischen Lärmkartierung entsprechend den Vorgaben der Rich…
Von
Bezirksamt Eimsbüttel
Betreff
WG: Verkehrs- und Umweltdaten Hamburg Ring 2 insbesondere in der Gärtnerstraße sowie Schulweg [#21143]
Datum
23. Mai 2017 14:21
Status
Sehr geehrter Herr Hartmann, die Ergebnisse der Strategischen Lärmkartierung entsprechend den Vorgaben der Richtlinie 2002/49/EG des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 25.06.2002 über die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm (Umgebungslärmrichtlinie) und deren Umsetzung in nationales Recht durch das Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) für die Quelle Straßenverkehr sind im Internet unter http://www.geoportal-hamburg.de/laerm... veröffentlicht. Die Ergebnisse der Kartierung 2007 finden Sie unter http://www.hamburg.de/laermkarten bzw. http://www.hamburg.de/laermkarten/446... Für die Kartierung 2012 finden Sie die georeferenzierten Daten unter http://daten-hamburg.de/umwelt_klima/... Darüber hinaus stehen die detaillierten Ergebnisse der Rasterberechnung 2012 als Rohdaten unter http://daten-hamburg.de/umwelt_klima/... zum Download bereit. Bezüglich der von Ihnen nachgefragten Messwerten zu den Luftschadstoffen können aktuelle und archivierte Luftschadstoffmessdaten des Hamburger Messnetzes unter http://luft.hamburg.de/clp/archiviert... eingesehen und im CSV-Dateiformat heruntergeladen werden. Es finden sich darunter auch Messungen am Ring 2. Mit freundlichen Grüßen
Thomas Hartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre ausführliche und hilfreiche Antwort vom 23. Mai 2017! So wei…
An Bezirksamt Eimsbüttel Details
Von
Thomas Hartmann
Betreff
AW: WG: Verkehrs- und Umweltdaten Hamburg Ring 2 insbesondere in der Gärtnerstraße sowie Schulweg [#21143]
Datum
30. Mai 2017 12:25
An
Bezirksamt Eimsbüttel
Status
Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre ausführliche und hilfreiche Antwort vom 23. Mai 2017! So weit ich es sehe, gibt es keine aktuellen Luftmessungen in Eimsbüttel bzw. Hoheluft mit den letzten Messwerten von 2003 - Gärtnerstrasse https://goo.gl/ZsCLVr bzw. 1996 - Osterstrasse https://goo.gl/pJUviX Gibt es Planungen, ob bzw. wann Luftmessungen in Eimsbüttel/Ring2 wieder erfolgen und ob ggf. dauerhaft? Mit freundlichen Grüssen und vielen Dank Thomas Hartmann Anfragenr: 21143 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>

120.000 Euro bis zum Jahresende:
Bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

358.750,42 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

Bezirksamt Eimsbüttel
Sehr geehrter Herr Hartmann, anbei die gewünschten Daten. Viele Grüße
Von
Bezirksamt Eimsbüttel
Betreff
AW: AW: Vermittlung bei Anfrage „Verkehrs- und Umweltdaten Hamburg Ring 2 insbesondere in der Gärtnerstraße sowie Schulweg“ [#21143]
Datum
2. Juni 2017 11:13
Status
Sehr geehrter Herr Hartmann, anbei die gewünschten Daten. Viele Grüße