Verkehrssituation Feldstraße zwischen Rohrbeck und Wustermark-Elstal

Wahrscheinlich durch die Beschränkungen und das hohe Verkehrsaufkommen im Bereich Wilhelmstraße und Hamburger Chaussee wird der Verbindungsweg nach Wustermark-Elstal, Feldstraße, in immer stärkerem Maße als Ausweichstrecke genutzt.

Es wird um folgende Informationen gebeten:

1. liegen der Gemeinde Dallgow-Döberitz Zählungen über das Verkehrsaufkommen von
der Feldstraße im Ortsteil Rohrbeck nach Elstal aus den letzten 5 Jahren vor ?

2. wer ist Träger der Straßenbaulast ?

3. wann wurde die Straße für den öffentlichen Verkehr freigegeben - gewidmet ?
Um Übermittlung der entsprechenden Widmungsverfügung wird gebeten.

4. Um welche Einstufung (Straßenklasse) handelt es sich bei dem benannten Teil der
Feldstraße ?

5. Wurde die Gemeinde Dallgow-Döberitz aktuell bzw. in der Vergangenheit von der Gemeinde Wustermark bezüglich des Verkehrsaufkommens der Feldstraße in Richtung W-Elstal kontaktiert, wurden Maßnahmen zur Reduzierung vorgeschlagen oder erörtert ?
Um Übermittlung diesbezüglicher Protokolle oder sonst. Schriftverkehrs wird gebeten.

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    23. Oktober 2021
  • Frist
    27. November 2021
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), BbgUIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, …
An Gemeinde Dallgow-Döberitz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Verkehrssituation Feldstraße zwischen Rohrbeck und Wustermark-Elstal [#231575]
Datum
23. Oktober 2021 10:12
An
Gemeinde Dallgow-Döberitz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), BbgUIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Wahrscheinlich durch die Beschränkungen und das hohe Verkehrsaufkommen im Bereich Wilhelmstraße und Hamburger Chaussee wird der Verbindungsweg nach Wustermark-Elstal, Feldstraße, in immer stärkerem Maße als Ausweichstrecke genutzt. Es wird um folgende Informationen gebeten: 1. liegen der Gemeinde Dallgow-Döberitz Zählungen über das Verkehrsaufkommen von der Feldstraße im Ortsteil Rohrbeck nach Elstal aus den letzten 5 Jahren vor ? 2. wer ist Träger der Straßenbaulast ? 3. wann wurde die Straße für den öffentlichen Verkehr freigegeben - gewidmet ? Um Übermittlung der entsprechenden Widmungsverfügung wird gebeten. 4. Um welche Einstufung (Straßenklasse) handelt es sich bei dem benannten Teil der Feldstraße ? 5. Wurde die Gemeinde Dallgow-Döberitz aktuell bzw. in der Vergangenheit von der Gemeinde Wustermark bezüglich des Verkehrsaufkommens der Feldstraße in Richtung W-Elstal kontaktiert, wurden Maßnahmen zur Reduzierung vorgeschlagen oder erörtert ? Um Übermittlung diesbezüglicher Protokolle oder sonst. Schriftverkehrs wird gebeten.
Dies ist ein Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG), dem Brandenburgischen Umweltinformationsgesetz (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist. Mit Verweis auf § 6 Abs. 1 AIG möchte ich Sie um eine unverzügliche Antwort bitten, spätestens aber innerhalb eines Monats. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte. Mit Verweis auf AIG §7 Abs. 3 möchte ich Sie hiermit um eine Antwort per E-Mail bitten. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 231575 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/231575/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
Gemeinde Dallgow-Döberitz
Sehr Antragsteller/in wir bestätigen Ihnen den Eingang Ihrer Nachricht. Ihr Antrag wird bereits bearbeitet. Um Ih…
Von
Gemeinde Dallgow-Döberitz
Betreff
AW: Verkehrssituation Feldstraße zwischen Rohrbeck und Wustermark-Elstal [#231575]
Datum
26. Oktober 2021 08:58
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in wir bestätigen Ihnen den Eingang Ihrer Nachricht. Ihr Antrag wird bereits bearbeitet. Um Ihnen alle Fragen ausführlich beantworten zu können, bitten wir noch um etwas Geduld. Jedoch sind wir bemüht Ihr Anliegen schnellstmöglich zu bearbeiten. Mit freundlichen Grüßen
Gemeinde Dallgow-Döberitz
Sehr Antragsteller/in nachfolgend finden Sie die Antworten zu Ihren Fragen. zu 1. Verkehrszählungen wurden 2013…
Von
Gemeinde Dallgow-Döberitz
Betreff
AW: Verkehrssituation Feldstraße zwischen Rohrbeck und Wustermark-Elstal [#231575]
Datum
15. November 2021 11:10
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr Antragsteller/in nachfolgend finden Sie die Antworten zu Ihren Fragen. zu 1. Verkehrszählungen wurden 2013, 2014, 2015 und 2017 durchgeführt. Zur Info: Die Zählungen erfolgten immer über 7 Tage 2013 vom 26.11. - 02.12.13, 1595 Verkehrsteilnehmer (Fahrrad, Auto, LKW) 2014 vom 11.02. - 18.02.14 1986 Verkehrsteilnehmer 2015 vom 26.03. - 02.04.15 3570 Verkehrsteilnehmer 2017 vom 05.04. - 12.04.17 4099 Verkehrsteilnehmer 2017 vom 11.12. - 15.12.17 1979 Verkehrsteilnehmer 2017 vom 15.12. - 21.12.17 2968 Verkehrsteilnehmer zu 2. Gemeinde Dallgow-Döberitz zu 3. Die Verbindungsstraße wurde für den langsam fahrenden Verkehr gemäß Planfeststellungsbeschluss 40.8 7172/5.8 vom 30.04.2009 vom Landesbetrieb Straßenwesen Potsdam als 2. Abschnitt gebaut und 2013 fertig gestellt. Die Abnahme erfolgte am 22.07.2013. Im Rahmen des Planfeststellungsverfahren wurde mit Verkehrsübergabe gemäß § 6 Abs. 5 BbgStrG die Verbindungsstraße welche dem Brandenburgischen Straßengesetz (vgl. § 3) unterfällt dem öffentlichen Verkehr gewidmet. zu 4. Bei der Verbindungsstraße handelt es sich um eine Gemeindeverbindungsstraße gemäß § 3 Abs. 4 BbgStrG. zu 5. Im Januar 2020 gab es ein Treffen zwischen dem damaligen Dallgower Bürgermeister Herrn Hemberger und Ihrem Bürgermeister Herrn Schreiber und mit Herrn Kreiseler (FB III – Bauen und Wohnumfeld). Hierbei ging es unter anderem auch um die Möglichkeiten zur Verkehrsreduzierung. Von der Wustermarker Seite kam der Vorschlag mehr Schwellen auf gesamter Strecke zu montieren. Dieser Vorschlag ist jedoch nicht akzeptabel, da die Fahrbahn für den langsam fahrenden Verkehr (landwirtschaftlicher Verkehr) gebaut wurde. Auf Nachfrage lehnten die Bauern zusätzliche Schwellen grundsätzlich ab, da diese für Sie als Fahrzeugführer in Ihren Zugmaschinen eine unzumutbare Belastung ist. Mit freundlichen Grüßen

120.000 Euro bis zum Jahresende – bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

292.994,10 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, sehr << Anrede >> ich bedanke mich für die schnelle und umfassende Ant…
An Gemeinde Dallgow-Döberitz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Verkehrssituation Feldstraße zwischen Rohrbeck und Wustermark-Elstal [#231575]
Datum
15. November 2021 11:42
An
Gemeinde Dallgow-Döberitz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, sehr << Anrede >> ich bedanke mich für die schnelle und umfassende Antwort zu meiner Anfrage vom 23.10.2021. ... Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 231575 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/231575/