Verkehrsunfallstatistik Freiburg

Anfrage an:
Polizeipräsidium Freiburg
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Kosten dieser Information:
52,00 Euro
Zusammenfassung der Anfrage

Detaillierte Daten zu Verkehrsunfällen in Freiburg in den Jahren 2013-2015. Der Datensatz sollte insbesondere möglichst genaue Ortsangaben bzw. Geoinformationen enthalten. Eine ähnlich lautende Anfrage an das Polizeipräsidium Münster und die zugehörige Antwort finden Sie unter dem folgenden Link: https://fragdenstaat.de/anfrage/rohda...


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Verkehrsunfallstatistik Freiburg [#13870]
Datum
27. Januar 2016 22:29
An
Polizeipräsidium Freiburg
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem LIFG/LUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Detaillierte Daten zu Verkehrsunfällen in Freiburg in den Jahren 2013-2015. Der Datensatz sollte insbesondere möglichst genaue Ortsangaben bzw. Geoinformationen enthalten. Eine ähnlich lautende Anfrage an das Polizeipräsidium Münster und die zugehörige Antwort finden Sie unter dem folgenden Link: https://fragdenstaat.de/anfrage/rohda...
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 2 des Landesinformationsfreiheitsgesetzes (LIFG), nach § 25 des Umweltverwaltungsgesetzes (UVwG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 7 Abs. 7 LIFG/§243 Abs. 3 UVwG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) gemäß § 8 EGovG. Eine Antwort an meine persönliche E-Mail-Adresse bei meinem Telekommunikationsanbieter FragDenStaat.de stellt keine öffentliche Bekanntgabe des Verwaltungsaktes nach § 41 VwVfG dar. Ich behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachzusuchen. Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> -- Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-behoerden/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 2 Jahre, 7 Monate her27. Januar 2016 22:30: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Polizeipräsidium Freiburg gesendet.
Von
Polizeipräsidium Freiburg
Betreff
AW: Verkehrsunfallstatistik Freiburg [#13870]
Datum
1. Februar 2016 08:24
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Anfrage, deren Eingang wir hiermit gerne bestätigen. Bevor wir die Ausführung Ihrer Anfrage erledigen, möchten wir Ihnen mitteilen, dass der damit verbundene Aufwand nach Prüfung durch unsere Verwaltungsabteilung zu einem Gebührenbescheid in Höhe von €52,-- führen wird. Wir dürfen Sie bitten, uns mitzuteilen, ob Sie Ihre Anfrage unter dem Aspekt des Gebührenbescheides aufrechterhalten wollen. Die Belieferung der angeforderten Statistikdaten ist innerhalb des angefragten Fristenraumes möglich. Mit freundlichen Grüßen
  1. 2 Jahre, 7 Monate her1. Februar 2016 08:25: E-Mail von Polizeipräsidium Freiburg erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: Verkehrsunfallstatistik Freiburg [#13870]
Datum
1. Februar 2016 15:02
An
Polizeipräsidium Freiburg

Sehr geehrte Damen und Herren, Vielen Dank für die umgehende Antwort. Die Anfrage möchte ich aufrecht erhalten und erkläre mich einverstanden, die Kosten von 52 Euro für den beschriebenen Datensatz mit detaillierten Ortsangaben zu tragen. Bitte schicken Sie mir außerdem noch die Grundlage für die Berechnung bzw. die Berechnung der Kosten selbst zu soweit dies möglich ist. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 13870 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
  1. 2 Jahre, 7 Monate her1. Februar 2016 15:02: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Polizeipräsidium Freiburg gesendet.
Von
Polizeipräsidium Freiburg
Betreff
WG: AW: Verkehrsunfallstatistik Freiburg [#13870]
Datum
19. Februar 2016 13:11
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge
AWVerkehrsunfalls... AWVerkehrsunfallstatistikFreiburg13870.eml   6,3 KB Nicht öffentlich!
pawelke.txt pawelke.txt   1,5 MB öffentlich

Sehr geehrtAntragsteller/in die angeforderte Datenbankrecherche und Aufbereitung in Tabellenform haben wir zwischenzeitlich erledigt und stellen Ihnen das Ergebnis im Anhang zur Verfügung. Bitte beachten Sie die erklärenden Hinweise für die Tabelleninhalte am Header der Datei. Wir hoffen, Ihre Anfrage damit zur Zufriedenheit erledigt zu haben und stehen allenfalls für Rückfragen natürlich noch zur Verfügung. Ein Gebührenbescheid ergeht mit gesonderter Post. Mit freundlichen Grüßen
  1. 2 Jahre, 7 Monate her19. Februar 2016 13:28: E-Mail von Polizeipräsidium Freiburg erhalten.
  2. 2 Jahre, 6 Monate her21. März 2016 14:44: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Verkehrsunfallstatistik Freiburg.
  3. 2 Jahre, 6 Monate her21. März 2016 14:45: << Anfragesteller/in >> hat Kosten in Höhe von 52.0 für diese Anfrage angegeben.