Verträge / Kooperationsvereinbarungen zu mySMARTLife

Anfrage an:
Bezirksamt Bergedorf
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage eingeschlafen
Frist:
4. September 2018 - 1 Jahr her Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

Bitte senden Sie mir alle Verträge / Kooperationsvereinbarungen / Memory of Understanding zu dem Projekt "mySMARTLife" mit den folgenden Partnern zu.

Leider kann ich keinerlei dieser Dokumente in dem Transparenzportal (transparenz.hamburg.de) nach HmbTG finden.

-Deutsche Telekom AG
-EnergieNetz Hamburg eG
-HAW Hamburg
-HCU
-konsalt GmbH
-LGV
-LSBG
-Hamburg Senatskanzlei
-Stromnetz Hamburg GmbH
-VHH
-Volkswagen AG

Danke


Korrespondenz

  1. 02. Aug 2018
  2. 08. Aug
  3. 15. Aug
  4. 21. Aug
  5. 04. Sep 2018
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Verträge / Kooperationsvereinbarungen zu mySMARTLife [#32572]
Datum
2. August 2018 11:51
An
Bezirksamt Bergedorf
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Bitte senden Sie mir alle Verträge / Kooperationsvereinbarungen / Memory of Understanding zu dem Projekt "mySMARTLife" mit den folgenden Partnern zu. Leider kann ich keinerlei dieser Dokumente in dem Transparenzportal (transparenz.hamburg.de) nach HmbTG finden. -Deutsche Telekom AG -EnergieNetz Hamburg eG -HAW Hamburg -HCU -konsalt GmbH -LGV -LSBG -Hamburg Senatskanzlei -Stromnetz Hamburg GmbH -VHH -Volkswagen AG Danke
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>