Vorträge des LKA Rheinland-Pfalz beim Europäischen Polizeikongress und BOS-Anwenderforum vom 04.02.20 bis 05.02.20 in Berlin

Anfrage an:
Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage abgelehnt
Zusammenfassung der Anfrage

Beim Europäischen Polizeikongress und BOS-Anwenderforum vom 04.02.20 bis 05.02.20 in Berlin wurden Fachforen veranstaltet.

Am 04.02.20 fand das Fachforum "2D - Neue Technologien und Einsatzmittel zur Kriminalitätsbekämpfung" statt.
Referent war unter anderem:
- Johannes Kunz, Präsident, Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz

Mein Anliegen:

Bitte stellen Sie die Dokumente dieses Fachforums zur Verfügung.

Vielen Dank.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Vorträge des LKA Rheinland-Pfalz beim Europäischen Polizeikongress und BOS-Anwenderforum vom 04.02.20 bis 05.02.20 in Berlin [#184036]
Datum
5. April 2020 19:55
An
Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem LTranspG, VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Beim Europäischen Polizeikongress und BOS-Anwenderforum vom 04.02.20 bis 05.02.20 in Berlin wurden Fachforen veranstaltet. Am 04.02.20 fand das Fachforum "2D - Neue Technologien und Einsatzmittel zur Kriminalitätsbekämpfung" statt. Referent war unter anderem: - Johannes Kunz, Präsident, Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz Mein Anliegen: Bitte stellen Sie die Dokumente dieses Fachforums zur Verfügung. Vielen Dank.
Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 2 Abs. 2 Landestransparenzgesetz (LTranspG) bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Mit Verweis auf § 12 Abs. 3 Satz 1 LTranspG möchte ich Sie bitten, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 12 Abs. 3 Satz 2 Nr. 2 LTranspG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 184036 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/184036 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz per Briefpost
Betreff
Datum
25. Juni 2020
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge
a55687_ges…aerzt.pdf a55687_geschwaerzt.pdf   332,6 KB öffentlich geschwärzt

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Vorträge des LKA Rheinland-Pfalz beim Europäischen Polizeikongress und BOS-Anwenderforum vom 04.02.20 bis 05.02.20 in Berlin [#184036]
Datum
28. Juni 2020 20:44
An
Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Vorträge des LKA Rheinland-Pfalz beim Europäischen Polizeikongress und BOS-Anwenderforum vom 04.02.20 bis 05.02.20 in Berlin“ vom 05.04.2020 (#184036) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 52 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 184036 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/184036/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz
Betreff
Ihre Anfrage
Datum
29. Juni 2020 12:09
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in eine Antwort zu Ihrer Anfrage befindet sich auf dem Postweg. Bitte senden Sie mir eine Nachricht an meine E-Mail-Adresse, wenn in dieser Woche kein Eingang erfolgt. Mit freundlichen Grüßen

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
IFG-Anfrage: Vorträge des LKA Rheinland-Pfalz beim Europäischen Polizeikongress und BOS-Anwenderforum vom 04.02.20 bis 05.02.20 in Berlin [#184036]
Datum
30. Juni 2020 22:34
An
Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für das Bearbeiten meiner Anfrage und Ihre Antwort, die mich heute per Post erreicht hat. Mit freundlichen Grüßen, Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 184036 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/184036/