WLAN der Hochschule Darmstadt

Anfrage an:
Hochschule Darmstadt
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Sind die WLAN Systeme (z.B. die Eduroam zur Verfügung stellen) der Hochschule so eingestellt, dass diese z.B. durch eine Rogue Accesspoint Containment Funktion andere WLAN Signale mithilfe von Deauth/Deassociationspaketen stören?
Wenn ja warum und welche Einstellungen liegen vor?
Wenn nein warum?

Zusammenfassung des Ergebnisses

Sind die WLAN Systeme (z.B. die Eduroam zur Verfügung stellen) der Hochschule so eingestellt, dass diese z.B. durch eine Rogue Accesspoint Containment Funktion andere WLAN Signale mithilfe von Deauth/Deassociationspaketen stören?
Antwort: nein

Wenn nein warum?
Die Hochschule Darmstadt betreibt ihr WLAN-Netz ausschließlich im Rahmen der von der Bundenetzagentur freigegebenen ISM-Bändern im Rahmen der Vorgaben der aktuell veröffentlichten Allgemeinzuteilungen. Zum Schutze unserer WLAN-Nutzer fordern wir diese auf, bei der Verbindung mit dem Eduroam darauf zu achten, dass das bereitgestellte Zertifikat oder das bereitgestellte Installationsprogramm Verwendung findet.


Korrespondenz

Von
Marcel Langner (Besorgter Bürger)
Betreff
WLAN der Hochschule Darmstadt [#168416]
Datum
12. Oktober 2019 11:23
An
Hochschule Darmstadt
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem HDSIG/HUIG/VIG Sehr geehrte<< Anrede >> bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Sind die WLAN Systeme (z.B. die Eduroam zur Verfügung stellen) der Hochschule so eingestellt, dass diese z.B. durch eine Rogue Accesspoint Containment Funktion andere WLAN Signale mithilfe von Deauth/Deassociationspaketen stören? Wenn ja warum und welche Einstellungen liegen vor? Wenn nein warum?
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 80 des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG) § 3 Abs. 1 des Hessischen Umweltinformationsgesetzes (HUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollten diese Gesetze nicht einschlägig sein, bitte ich Sie, die Anfrage als Bürgeranfrage zu behandeln. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 85 HDSIG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 HUIG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Marcel Langner <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Marcel Langner << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Marcel Langner (Besorgter Bürger)
Von
Marcel Langner (Besorgter Bürger)
Betreff
AW: WLAN der Hochschule Darmstadt [#168416]
Datum
16. November 2019 02:28
An
Hochschule Darmstadt
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „WLAN der Hochschule Darmstadt“ vom 12.10.2019 (#168416) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Marcel Langner Anfragenr: 168416 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/168416 Postanschrift Marcel Langner << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
Marcel Langner (Besorgter Bürger)
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „WLAN der Hochschule Darmstadt“ [#168416] [#168416]
Datum
20. Dezember 2019 21:50
An
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetze Hessen (HDSIG, HUIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/168416 Die Hochschule hat nicht in der gesetzlichen Frist geantwortet. Vorsorglich weise ich darauf hin, dass die von mir erfragte Information keine Thema der IT Sicherheit ist, kein Geheimnis und auch die öffentliche Ordnung nicht gefährdet. Umfangreiche Begründungen finden Sie auf https://www.MeineHochschuleBehindertDas… Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Marcel Langner Anhänge: - 168416.pdf Anfragenr: 168416 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/168416
Von
Marcel Langner (Besorgter Bürger)
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „WLAN der Hochschule Darmstadt“ [#168416] [#168416]
Datum
22. Januar 2020 19:57
An
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> ich bitte ERNEUT um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetze Hessen (HDSIG, HUIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/168416 Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Marcel Langner Anhänge: - 168416.pdf Anfragenr: 168416 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/168416
Von
Marcel Langner (Besorgter Bürger)
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „WLAN der Hochschule Darmstadt“ [#168416] [#168416]
Datum
29. März 2020 22:19
An
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetze Hessen (HDSIG, HUIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/168416 Könnten Sie freundlicherweise prüfen und mir zurückmelden, wie der Stand in dieser Vermittlung ist? Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Marcel Langner Anhänge: - 168416.pdf Anfragenr: 168416 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/168416
Von
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Betreff
Kopie des Schreibens an Hochschule Darmstadt vom 21.02.2020 zur Kenntnis
Datum
30. März 2020 11:46
Status
Warte auf Antwort
Anhänge

Sehr geehrter Herrn Langner, unter Bezugnahme auf Ihre Anfrage vom 22.01.2020 übersende ich Ihnen im Anhang eine Kopie des Schreibens von Herrn Dr. Robert Piendl an die Hochschule Darmstadt vom 21.02.2020 zur Kenntnis. Mit freundlichen Grüßen
Von
Marcel Langner (Besorgter Bürger)
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „WLAN der Hochschule Darmstadt“ [#168416] [#168416]
Datum
30. April 2020 01:08
An
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetze Hessen (HDSIG, HUIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/168416 Auch nach weiteren 4 Wochen ist keine Antwort eingetroffen. Sofern auch Sie keine Möglichkeiten mehr haben, bitte ich um Mitteilung. Dann ist mir der Rechtsweg einer Untätigkeitsklage offen. Die Anfrage läuft seit 12.10.2019 inkl. Ihrer Beteiligung. Ich denke dann auch genug Geduld gezeigt zu haben. Auch in einer Zeit wie dieser, kann mind. eine Antwort der Hochschule mit der Bitte um Verlängerung zu erwarten sein. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Marcel Langner Anhänge: - 168416.pdf - 2020-03-30_1-SchreibenanHochschuleDarmstadtvom21.02.2020.pdf Anfragenr: 168416 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/168416
Von
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Betreff
AW: Vermittlung bei Anfrage „WLAN der Hochschule Darmstadt“ [#168416] [#168416]
Datum
30. April 2020 09:23
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrter Herr Langner, dann bleibt jetzt nur noch der gerichtliche Rechtsschutz. Sie können Klage beim Verwaltungsgericht Darmstadt erheben, ohne dass es eines Widerspruchsverfahrens bedarf, § 87 Abs. 5 HDSIG. Mit freundlichen Grüßen
Von
Marcel Langner (Besorgter Bürger) per Briefpost
Betreff
Datum
30. April 2020
An
Hochschule Darmstadt
Anhänge
04300001_g…aerzt.pdf 04300001_geschwaerzt.pdf   690,6 KB öffentlich geschwärzt

Anfragesteller/in Am 3. Mai 2020 20:44:

Ich warte noch ein wenig eine hoffentlich eintreffende Antwort ab. Die Klage liegt in der Schublade.

Von
Hochschule Darmstadt
Betreff
WLAN der Hochschule Darmstadt [#168416]
Datum
4. Mai 2020 13:19
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrter Herr Langner, Ihre Anfrage hat uns nur über Umwege erreicht, daher bitte ich Sie die Verzögerung zu entschuldigen. Folgend erhalten Sie die Antworten auf die von Ihnen gestellte Fragen zum WLAN der Hochschule Darmstadt: 1. Frage: Sind die WLAN Systeme (z.B. die Eduroam zur Verfügung stellen) der Hochschule so eingestellt, dass diese z.B. durch eine Rogue Accesspoint Containment Funktion andere WLAN Signale mithilfe von Deauth/Deassociationspaketen stören? Antwort: nein 2. Frage: Wenn ja warum und welche Einstellungen liegen vor? Antwort: entfällt 3. Frage: Wenn nein warum? Die Hochschule Darmstadt betreibt ihr WLAN-Netz ausschließlich im Rahmen der von der Bundenetzagentur freigegebenen ISM-Bändern im Rahmen der Vorgaben der aktuell veröffentlichten Allgemeinzuteilungen. Zum Schutze unserer WLAN-Nutzer fordern wir diese auf, bei der Verbindung mit dem Eduroam darauf zu achten, dass das bereitgestellte Zertifikat oder das bereitgestellte Installationsprogramm Verwendung findet. Herzliche Grüße
Von
Marcel Langner (Besorgter Bürger)
Betreff
AW: WLAN der Hochschule Darmstadt [#168416]
Datum
4. Mai 2020 17:56
An
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> ich hatte nochmal als letzten Versuch der Kontaktaufnahme direkt den Präsidenten angeschrieben und auch per Fax kontaktiert. Das hat zum Glück funktioniert. Ich habe Antwort bekommen. Die Akte kann geschlossen werden. Wie immer, herzlichen Dank. Marcel Langner Anfragenr: 168416 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/168416

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Betreff
AW: WLAN der Hochschule Darmstadt [#168416]
Datum
4. Mai 2020 18:02
Status
Anfrage abgeschlossen

Ihre Nachricht freut mich wirklich sehr, Herr Langner! Beste Grüße