Zielvereinbarung mit der Bundesagentur für Arbeit - Jobcenter Arbeitplus Bielefeld

Anfrage an:
Jobcenter Arbeitplus Bielefeld
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage
- die aktuelle Zielvereinbarung des Jobcenters mit der Bundesagentur für Arbeit bzw. dem zuständigen Bundesland (vgl. http://www.sgb2.info/DE/Service/Zielv...) Ich bitte ausdrücklich um elektronische Zusendung der Dokumente, ggf. zusätzlich zu einer postalischen Benachrichtigung.

Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Zielvereinbarung mit der Bundesagentur für Arbeit - Jobcenter Arbeitplus Bielefeld [#19275]
Datum
24. November 2016 19:53
An
Jobcenter Arbeitplus Bielefeld
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
- die aktuelle Zielvereinbarung des Jobcenters mit der Bundesagentur für Arbeit bzw. dem zuständigen Bundesland (vgl. http://www.sgb2.info/DE/Service/Zielv...) Ich bitte ausdrücklich um elektronische Zusendung der Dokumente, ggf. zusätzlich zu einer postalischen Benachrichtigung.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) gemäß § 8 EGovG. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen, Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> -- Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-behoerden/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 12 Monate her24. November 2016 19:53: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Jobcenter Arbeitplus Bielefeld gesendet.
Von
Jobcenter Arbeitplus Bielefeld
Betreff
AW: Zielvereinbarung mit der Bundesagentur für Arbeit - Jobcenter Arbeitplus Bielefeld [#19275]
Datum
29. November 2016 09:21
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrt Antragsteller/in Ihr Antrag nach dem IFG ist im Jobcenter Arbeitplus Bielefeld eingegangen und wird hier bearbeitet. Der von ihnen gestellte Antrag bedarf der Prüfung, so dass wir die Monatsfrist nicht einhalten können. Die Prüfung, ob die angefragte Zielvereinbarung nach dem IFG zugänglich gemacht werden können, wird daher einige Zeit in Anspruch nehmen. Ich gehe davon aus, dass wir spätestens bis Ende Januar 2017 eine Entscheidung hinsichtlich der Offenlegung treffen können. Außerdem weise ich darauf hin, dass für die Zusammenstellung der gewünschten Auskunft und die Überprüfung, ob und gegebenenfalls welche Teile davon nach dem IFG zugänglich gemacht werden können, Gebühren und Auslagen nach § 10 IFG und der IFG-Gebührenverordnung in Höhe von bis zu 500,00 € zuzüglich Auslagen anfallen können. Bitte richten Sie Ihre Schreiben zukünftig an die folgende E-Mail Adresse: <<E-Mail-Adresse>> Mit freundlichen Grüßen
  1. 12 Monate her29. November 2016 09:22: E-Mail von Jobcenter Arbeitplus Bielefeld erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: Zielvereinbarung mit der Bundesagentur für Arbeit - Jobcenter Arbeitplus Bielefeld [#19275]
Datum
29. November 2016 09:34
An
Jobcenter Arbeitplus Bielefeld

Sehr geehrt << Anrede >> vielen Dank für Ihre Antwort. Können Sie mir bitte näher darlegen, warum eine Beantwortung mehr als zwei Monate dauern kann? Grundsätzlich sind Anfragen unverzüglich, spätestens aber innerhalb eines Monats zu beantworten. Bei den Zielvereinbarungen handelt es sich um ein Dokument, welches nur weniger Seiten umfasst und daher dürfe der Aufwand keine zwei Monate beanspruchen. Weiterhin möchte ich Sie darauf hinweisen, dass andere Jobcenter die Zielvereinbarungen bereits kostenlos zu Verfügung gestellt haben (siehe: https://fragdenstaat.de/anfrage/zielv... und https://fragdenstaat.de/anfrage/zielv...). Weiterhin gehe ich davon aus, dass es sich um eine kleine Anfrage gem. § 10 Abs. 1 Satz 2 IFG handelt und daher keine Gebühren erhoben werden. Ich möchte Sie daher bitten mir einen detaillierten Kostenvoranschlag zukommen zu lassen oder meine Anfrage kostenfrei gem. § 10 Abs. 1 Satz 2 IFG zu beantworten. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 19275 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 12 Monate her29. November 2016 09:34: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Jobcenter Arbeitplus Bielefeld gesendet.
Von
Jobcenter Arbeitplus Bielefeld
Betreff
AW: AW: Zielvereinbarung mit der Bundesagentur für Arbeit - Jobcenter Arbeitplus Bielefeld [#19275]
Datum
1. Dezember 2016 09:52
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrt Antragsteller/in die Erörterung der Frage nach der Veröffentlichung der von Ihnen angefragten Unterlage bedarf einiger Terminabsprachen und der Klärung hier im Haus - in Anbetracht der Terminlage zum Jahresende ist es mir nicht möglich, entsprechende Vorabsprachen mit der Geschäftsführung, etc. vor Januar 2017 zu treffen. Daher meine Bitte um Fristverlängerung bis Ende Januar. Ich gehe davon aus, dass Sie aktuelle Unterlagen veröffentlicht haben möchten. Die Zielvereinbarungen für das Jahr 2017 werden erst im Laufe des ersten Quartals 2017 vorliegen. Mit freundlichen Grüßen
  1. 11 Monate, 4 Wochen her1. Dezember 2016 09:53: E-Mail von Jobcenter Arbeitplus Bielefeld erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: AW: Zielvereinbarung mit der Bundesagentur für Arbeit - Jobcenter Arbeitplus Bielefeld [#19275]
Datum
1. Dezember 2016 13:43
An
Jobcenter Arbeitplus Bielefeld

Sehr geehrt << Anrede >> für mich ist es immer noch nicht nachvollziehbar, warum die Beantwortung meiner Anfrage bei Ihnen so komplex und aufwendig in der Absprache ist. Viele Jobcenter haben bereits ihre Zielvereinbarungen, oft sogar innerhalb weniger Tage, zur Verfügung gestellt (als Beispiel sei hier das Jobcenter im Landkreis Vechta genannt: https://fragdenstaat.de/a/19214). Ich bitte Sie meine Anfrage unverzüglich zu beantworten. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 19275 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 11 Monate, 4 Wochen her1. Dezember 2016 13:43: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Jobcenter Arbeitplus Bielefeld gesendet.
  2. 11 Monate her28. Dezember 2016 00:00: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: AW: AW: Zielvereinbarung mit der Bundesagentur für Arbeit - Jobcenter Arbeitplus Bielefeld [#19275]
Datum
31. Januar 2017 14:51
An
Jobcenter Arbeitplus Bielefeld

Sehr geehrt << Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Zielvereinbarung mit der Bundesagentur für Arbeit - Jobcenter Arbeitplus Bielefeld“ vom 24.11.2016 (#19275) wurde von Ihnen noch nicht beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 35 Tage überschritten. Sie hatten mir eine Beantwortung bis Ende Januar zugesagt. Ich bitte daher um Übersendung der Unterlagen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 19275 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 9 Monate, 3 Wochen her31. Januar 2017 14:51: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Jobcenter Arbeitplus Bielefeld gesendet.
Von
Jobcenter Arbeitplus Bielefeld
Betreff
AW: AW: AW: AW: Zielvereinbarung mit der Bundesagentur für Arbeit - Jobcenter Arbeitplus Bielefeld [#19275]
Datum
31. Januar 2017 16:03
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrt Antragsteller/in aufgrund einer Erkrankung ist Frau Fink derzeit leider nicht im Hause. Sobald sie zurück an Ihrem Arbeitsplatz ist, wird sie sich mit Ihnen in Verbindung setzen und sich weiter um Ihr Anliegen kümmern. Ich hoffe, dass dies im Laufe der kommenden Woche der Fall sein wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Mit freundlichen Grüßen
  1. 9 Monate, 3 Wochen her31. Januar 2017 16:04: E-Mail von Jobcenter Arbeitplus Bielefeld erhalten.
Von
Jobcenter Arbeitplus Bielefeld
Betreff
Zielvereinbarung mit der Bundesagentur für Arbeit - Jobcenter Arbeitplus Bielefeld [#19275]
Datum
6. Februar 2017 09:46
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrt Antragsteller/in unter folgendem Link finden Sie nun die Zielvereinbarungen 2016. http://www.jobcenter-arbeitplus-biele... Mit freundlichen Grüßen
  1. 9 Monate, 3 Wochen her6. Februar 2017 09:47: E-Mail von Jobcenter Arbeitplus Bielefeld erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Zielvereinbarung mit der Bundesagentur für Arbeit - Jobcenter Arbeitplus Bielefeld [#19275]
Datum
6. Februar 2017 10:49
An
Jobcenter Arbeitplus Bielefeld

Sehr geehrt << Anrede >> vielen Dank für die Veröffentlichung auf ihrer Website. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 19275 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 9 Monate, 3 Wochen her6. Februar 2017 10:49: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Jobcenter Arbeitplus Bielefeld gesendet.
  2. 9 Monate, 3 Wochen her6. Februar 2017 10:49: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.