Zugang zu Kultur

Wieso können derzeit keine Museen, Theater und Kinos besucht werden? In all diesen Bereichen wäre eine Zugangsbeschränkung ohne großen Aufwand möglich.
Auf welcher Grundlage wurde so entschieden, ich bitte um Einsicht in die entsprechenden Protokolle.

Anfrage teilweise erfolgreich

  • Datum
    19. April 2020
  • Frist
    23. Mai 2020
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach BayDSG/BayUIG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu: Wieso können derz…
An Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Zugang zu Kultur [#184895]
Datum
19. April 2020 11:59
An
Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach BayDSG/BayUIG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Wieso können derzeit keine Museen, Theater und Kinos besucht werden? In all diesen Bereichen wäre eine Zugangsbeschränkung ohne großen Aufwand möglich. Auf welcher Grundlage wurde so entschieden, ich bitte um Einsicht in die entsprechenden Protokolle.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 39 des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG), § 3 Abs. 1 des Bayerischen Umweltinformationsgesetzes (BayUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollten diese Gesetze nicht einschlägig sein, bitte ich Sie, die Anfrage als Bürgeranfrage zu behandeln. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 BayUIG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 184895 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/184895 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>

120.000 Euro bis zum Jahresende – bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

290.871,10 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sehr geehrteAntragsteller/in beiliegendes Schreiben mit der Bitte um Kenntnisnahme. Die Übermittlung des Schreibe…
Von
Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Betreff
Zugang zu Kultur
Datum
2. Juni 2020 09:05
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrteAntragsteller/in beiliegendes Schreiben mit der Bitte um Kenntnisnahme. Die Übermittlung des Schreibens erfolgt ausschließlich elektronisch. Für Rückfragen steht Ihnen gerne der im Schreiben genannte Sachbearbeiter zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen