Demo-Hauptstadt Berlin

Nirgendwo in Deutschland gibt es jeden Tag so viele Demonstrationen wie in Berlin. Wir geben erstmals einen Einblick in alle Daten der vergangenen drei Jahre: Wie viele Menschen sind wann auf die Straße gegangen? Und was hat die Corona-Krise daran geändert?

Als das Land Berlin im Frühjahr wie andere deutsche Städte angesichts der steigenden Zahlen der Corona-Infektionen zeitweilig ein Verbot von größeren Demonstrationen verhängte, regte sich große Kritik an der Entscheidung des Senats. Die Einschränkung der Versammlungsfreiheit traf Berlin besonders hart: 1,4 Millionen Personen haben seit 2018 an Demonstrationen in der Hauptstadt teilgenommen. Das geht aus Informationsfreiheitsanfragen an die Polizei Berlin hervor, die wir mitsamt einer Datenvisualisierung gemeinsam mit webkid veröffentlichen.

→ Zur Demo-Hauptstadt-Berlin

Bild des Autors

Arne Semsrott

Arne ist Journalist und Projektleiter von FragDenStaat.

E-Mail: arne.semsrott@okfn.de (PGP)

Twitter: @arnesemsrott

Einen Moment noch! Bevor Sie gehen, haben wir noch eine Frage für Sie: Wie wahrscheinlich ist es, dass diese Informationen bekannt geworden wären, wenn es FragDenStaat nicht gäbe? Hätten andere Medien das Originaldokument veröffentlicht? Hätten andere geklagt, um allen Bürger:innen zukünftig die gleichen Chancen zu ermöglichen?

Unsere Recherchen, Klagen und Kampagnen sind essentiell, um unsere Politik und Verwaltung transparenter zu machen! Wir kämpfen für eine informierte Zivilgesellschaft, um unsere Demokratie zu stärken. Daraus schlagen wir kein Profit. Im Gegenteil: Als gemeinnütziges Projekt sind wir auf Spenden angewiesen. Werden Sie also Informationsbefreier:in und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Jetzt spenden

Die Justiz muss transparenter werden!

Viele Gerichtsurteile und Beschlüsse bleiben unveröffentlicht. Auch Staatsanwaltschaften arbeiten oft intransparent. Das muss sich ändern.