Öffentliche Datenbank Alle Frontex-Dokumente

Die Grenzpolizei Frontex ist eine der intransparentesten EU-Agenturen. Hier veröffentlichen wir Tausende von Dokumenten, die wir durch Anfragen bei Frontex gesammelt haben.

Ein computergeneriertes Bild mit einem Frontex-Schiff in einem Meer aus Dokumenten

CC0, Dall-E

Wenn ihr für journalistische Arbeit, Recherche, Klagen oder Aktivismus Informationen rund um die EU-Grenzpolizei Frontex benötigt, haben wir etwas für euch. In unserer neuen öffentlichen Frontex-Datenbank haben wir mehr als 4.000 Dokumente über die EU-Agentur zusammengestellt, die frei zugänglich sind. Sie umfassen:

  • Die bisher vollständigste Sammlung von „Serious Incident Reports“
  • Dokumente der meisten gemeinsamen Operationen in der Geschichte von Frontex
  • Material des Büros für Grundrechte aus den letzten 5 Jahren
  • Eine umfassende Liste von Dokumenten des Konsultativforums sowie
  • viele Dokumente über die Zusammenarbeit von Frontex mit der EU und anderen Staaten

Diese Dokumentensammlung ist das Ergebnis einer gemeinsamen Anstrengung vieler Personen. Ein großer Teil der Dokumente stammt vom Journalisten Emmanuel Freudenthal; weitere Dokumente wurden von der Forscherin Lena Karamanidou zur Verfügung gestellt. Diese Beiträge sowie die vom FragDenStaat-Team beschafften Dokumente machen diese Datenbank zu einer der umfangreichsten öffentlich zugänglichen Sammlungen von Frontex-Dokumenten. Herzlichen Dank!

Weitere Dokumente gibt es im „Oberservatory on Frontex“ von Statewatch sowie im „Public Register of Documents“ von Frontex selbst, das die Agentur nach jahrelanger öffentlicher Kritik und Beschwerden anlegen musste.

Hier geht es zur Frontex-Datenbank

Dieser Artikel ist in anderen Sprachen verfügbar.

Für eine informierte Zivilgesellschaft spenden

Unsere Recherchen, Klagen und Kampagnen sind essentiell, um unsere Politik und Verwaltung transparenter zu machen! So können wir unsere Demokratie stärken. Daraus schlagen wir kein Profit. Im Gegenteil: Als gemeinnütziges Projekt sind wir auf Spenden angewiesen.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit!

Jetzt spenden!

Ausländerbehörden Das bürokratische Chaos

Schon seit Jahren stehen Ausländerbehörden in der Kritik – zu langsam, zu chaotisch. Gemeinsam mit dem ZDF Magazin Royale haben wir diese Behörden unter die Lupe genommen.