Fälle von polizeilichem Schusswaffengebrauch 1993

/ 1
PDF herunterladen
Fälle von polizeilichem Schußwaffengebrauch für das Jahr 1993

I. Schußwaffengebrauch gegen Personen

II.

III.

    
   

  

Schußwaffengebrauch gegen
Einzelpersonen -

     

       

      

       

       

          

gı q
oh fü Ü 5 £ 5,
© A

un 58 u ocog

< je] © > a © 38 wo v

«u © uc »
5 u » 20 on z « 5 wugnc

© <= » ocdo® © EA 3a
x wco od 20 > vovo|cı co Ww
© no o© >A o< © © Ko
2 EraAhb © Wu © &O De 33h vo.no
g ooÄAm ge» RE 5 “ ® gvc
K ymaaoxig on Ko - on ec ec
na VOR > vo qaAUrA= A O6 Anm u
© Je « & o> wu © © 0.0.
N ce 8.c » go » wc wo In
e PT UL 5 © Am | g © ee ©
oxcgo w © nn oon.cd og a | on.
52525 HH © ucoo © ns 3%
“>. +0 or oc w oc oolucd-
og: han SW > 0A u.).>2.0 | u gu 2
zcecng c= = » © 2% go EEE -Ic
a 0000 .xX Ds e zz» > Zr A410 |]aoop ©
IHzZE2no|c<c HU och ovo|<c gnwp mu
zaAr u R 0x sovg 34 KEICcCHeEAh
oO ov cc ego|HAgaTo| do oo oo0od%
NZ lH | > 08| m U0o> & 0 >ejnn.eaez FF}

    

 

          
   
 
 
     
  
    
   

 

Warnschüsse

 

  

Schußwaffengebrauch
gegen Sachen

Schußwaffengebrauch
ee | a ul a |2lıl

davon Unbeteiligte a

Verletzte

  

 

 
 

  

 

davon Unbeteiligte

Schußwaffengebrauch gegen Tiere/ Sachen

Schußwaffengebrauch zum Töten gefährlicher, kranker
oder verletzter Tiere 1832

Schußwaffengebrauch gegen Sachen ” 22

Unzulässiger Schußwaffengebrauch

gegen Sachen

gegen Personen

 

 

davon Unbeteiligte en

Verletzte 1

 

 

 

davon Unbeteiligte
1