Fälle von polizeilichem Schusswaffengebrauch 1990 Alte Länder

/ 1
PDF herunterladen
u

Fälle von polizeilichem Schußwaffengebrauch für das Jahr 1990 (alte Bundesländer)

I. Schußwaffengebrauch gegen Personen

  

Schußwaffengebrauch gegen
Einzelpersonen

    
 
 
  

       

     
       

    

    

  

   

g! '
oo t ’ t Sg
so u & eovı1

FE ob oo rm u ogog

SS S © > 0® +0 | WO ©

gs ad © ug gs» 23 on &

4 4 + D v0 u g o geng

s &53|54 |28%% |S |8% 2258

© 900. > o.o © © Ho

pe} em © wu © do 4 156,002

[v} on gg» 27 53 .M® Qgv.<c

HH so 5 ou 5 © eoa|lre go

Aa Inh Um > © HoünH= A Sg 2-4 ©

® 4] ad & o> bon © ® vooo»

DD 0 —o gsB 80.0 +» = | + DE Im dor

c PORN © 40m | 5 eilce ©

veoegus Bari oon.cd og BI on

40 ad © Rgoo 6b o® u 3%

PS. »0 Or och og volugo-m

a vuınn | dw > O4 U >00) 094 so »
zgcng g= = » vol pimi| So | ES -sc
go000.X ee gel Cr, >]<Z2S | 9 | O0» vo
IHM2200| 9 4 © 00% ovolc 3sntp u
SHpH o “o.o soog 34 Kork MH
. OO AG »0 | Hgg o| Mo 80/1000 %6
un S Nu za > Oo WI mM DBOo» fu c5 Pe = nme3>23

       

 

Schußwaffengebrauch
gegen Sachen

Schußwaffengebrauch .
gegen Personen

   

     
   
 
 
 

davon Unbeteiligte |

 
  

Verletzte >| 2

davon Unbeteiligte

‚Folgen:

II. Schußwaffengebrauch gegen Sachen

Schußwaffengebrauch zum Töten gefährlicher, kranker 1738
oder verletzter Tiere ee

Schußwaffengebrauch gegen sonstige Sachen ...10.

III. Unzulässiger Schußwaffengebrauch

Verletzte
davon Unbeteiligte
1