Netiquette

FragDenStaat ist eine Plattform zur Informationsfreiheit, von der möglichst viele NutzerInnen profitieren sollen. Daher ist es uns wichtig, dass die Kommunikation über FragDenStaat einigen grundlegenden Prinzipien entspricht: Unfreundliche und unhöfliche Kommunikation mit Behörden und anderen NutzerInnen, insbesondere Beleidigungen aller Art, ist zu unterlassen. E-Mail-Anhänge auf FragDenStaat sollen entsprechend der Vorgaben zum Schutz persönlicher Daten geschwärzt werden. Es ist davon abzusehen, eine große Zahl von gleichlautenden Vermittlungsanfragen zu stellen, die sich auf denselben rechtlichen Umstand beziehen. Damit wird sichergestellt, dass alle FragDenStaat-Nutzer von der Vermittlung durch die Datenschutzbeauftragten profitieren können. Accounts, die gegen die Netiquette verstoßen, können vorübergehend gesperrt werden.