Sie möchten Informationen mit uns teilen?

So können Sie unser Investigativ-Team kontaktieren

Sie möchten uns Informationen vertraulich zukommen lassen? Dabei möchten Sie anonym bleiben? Für uns ist der Schutz von Quellen der wichtigste Teil unserer investigativen Arbeit.

In manchen Fällen ist es nicht sicher genug, uns per Telefon oder E-Mail zu kontaktieren. Bevor Sie uns kontaktieren, lesen Sie bitte die nachfolgenden Informationen.

Grundsätzlich gilt: Bitte senden Sie uns keine E-Mails von Ihrer offiziellen Adresse und aus dem Büro. Accounts und Geräte, auf die andere Personen Zugriff haben, sollten Sie nicht nutzen. In manchen Fällen sollten Sie auch keine privaten Mailadressen verwenden, sondern spezielle Mailadressen einrichten.

Unsere eigene Plattform

Wir haben eine eigene Plattform, über die Sie mit uns sicher und anonym Informationen teilen können. Um sie zu erreichen, folgen Sie bitte diesen Schritten:

  1. Laden Sie den Tor-Browser von torproject.org herunter und installieren Sie ihn. Der Browser verschleiert Ihre IP-Adressen, wenn Sie die Plattform besuchen.
  2. Besuchen Sie mit dem Tor-Browser diese Adresse:
    http://cejukxlcaj4umxbtwj3xknyrgr5utkigwvfnymcyvfmh3wlhkec257ad.onion
    Sie können die Seite nur mit dem Tor-Browser erreichen.
  3. Auf der Plattform können Sie mit uns Informationen und Dokumente teilen. Wenn Sie eine Antwort unseres Teams wünschen, können Sie dort eine Fallnummer erhalten, mit der Sie sich anonym einloggen. Sie müssen keine Kontaktinformationen angeben.

E-Mail

Sie können E-Mails senden an unsere investigativen Journalist*innen Vera, Aiko, Luisa und Arne. Bitte nutzen Sie dafür E-Mails, die PGP-verschlüsselt sind. Unsere Kontaktinformationen und PGP-Schlüssel finden Sie auf unserer Teamseite.

Post

Sie können uns auch postalisch Informationen schicken. Unsere Adresse lautet:

FragDenStaat
Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.
Singerstraße 109
10179 Berlin