Mit Liebe und Krawall für mehr Informationsfreiheit – werde Teil unserer Schreibtisch-Hooligang!

Jede einzelne Anfrage an Behörden stärkt unsere Forderung nach mehr Transparenz in der Politik. Umso wichtiger ist, dass wir alle gemeinsam Druck machen: Du, Dein Nachbar, Deine Kollegin, Deine Tochter oder ein Kumpel. Vom eigenen Computer aus kämpfen wir gemeinsam für Informationsfreiheit!

Wenn es sein muss, machen wir dafür auch mal Krawall – wie es sich für eine Schreibtisch-Hooligang gehört: So lieben wir es, möglichst vielen Menschen auf unserer Plattform zu helfen, ganz einfach ihre Anfragen zu stellen. So kann jede:r für die eigenen Interessen einstehen. Aktuell testen wir sogar erste automatische Untätigkeitsklagen für all unsere Nutzer:innen, falls sich die Behörde einmal quer stellt. Bei unseren investigativen Recherchen graben wir uns eifrig tief in verschiedene Themen ein und decken Missstände auf. Und natürlich ziehen wir auch selbst mit großer Freude vor Gericht.

All dies ist jedoch nur durch die Hilfe unserer Community  – unserer Hooligang – möglich:

Bitte unterstütze FragDenStaat daher mit Deiner Dauerspende!
Euro
Persönliche Daten
Zahlungsweise
Spenden per Kreditkarte, Sofort-Überweisung oder Paypal funktionieren leider nicht über unsere .onion-Seite.

Die Eingabe Ihrer Zahlungsinformationen erfolgt sicher verschlüsselt im nächsten Schritt.

Auf dem Laufenden bleiben

Neuigkeiten

Erhalten Sie Neuigkeiten zum Thema Informationsfreiheit direkt in Ihr Postfach und erfahren Sie mehr über die Wirkung Ihrer Spende.

Account bekommen

Bitte beantworten Sie diese Frage, um einen Beleg zu liefern, dass Sie ein Mensch sind.
Teamfoto FragDenStaat

Monatsziel: 30.000 Euro

Wir brauchen rund 30.000 Euro im Monat, um unser diesjähriges Spendenziel von 400.000 Euro zu erreichen. Aktuell liegen wir bei etwa 20.000 Euro im monatlichen Durchschnitt. Deine regelmäßige Unterstützung würde uns daher Sicherheit schenken und hilft uns zu planen. Wenn Du also künftig z. B. 10 Euro monatlich für Informationsfreiheit spenden kannst, oder sowieso einmal im Jahr deine 100 Euro Unterstützung schickst, stelle dafür am besten direkt einen Dauerauftrag ein. Vielen Dank dafür!

Neben unserem größten Posten, den Personalkosten unseres 15-köpfigen Teams, brauchen wir Spenden zum Beispiel für:

Gebühren für Anfragen

300 Euro im Monat

Pro eingereichte Klage

3.000 Euro Kostenrisiko

Serverkosten für die Plattform

280 Euro im Monat

Fahrtkosten zu Gerichtsterminen & Akteneinsichten

150 Euro im Monat

Unser Welcome-Paket jetzt mit Schreibtisch-Hooligan Stickern!

Neue Dauerspender:innen, die uns mit mindestens 10 Euro monatlich oder 120 Euro im Jahr dauerhaft finanziell unter die Arme greifen, bekommen auf Wunsch unser Welcome-Paket als Dankeschön zugeschickt: Ein Beutel im FragDenStaat-Design, Postkarten sowie Sticker warten auf Dich. Wer jetzt einen Dauerauftrag startet, bekommt direkt die neuen Sticker der Hooligang dazu.

Willst du ein Welcome-Paket erhalten? Dann fülle hier das Formular aus und starte im nächsten Schritt Deine Dauerspende:
Bitte beantworten Sie diese Frage, um einen Beleg zu liefern, dass Sie ein Mensch sind.

  • Eine Person trägt einen naturfarbenen Beutel über der Schulter mit der Aufschrift "Anfrage ist raus!" sowie dem FragDenStaat-Logo.
  • Eine Person trägt einen naturfarbenen Beutel über der Schulter. Darauf abgebildet ist ein geschwärzter Brief.
  • Postkarte eines geschwärzten Gedichts mit dem Titel "Schlechte Zeit für Lyrik" von Berthold Brecht von Eichendorff
  • Postkarte eines geschwärzten Gedichts mit dem Titel "Die Nacht" von Joseph von Eichendorff
  • Postkarte eines geschwärzten Gedichts mit dem Titel "Reisezehrung" von Johann Wolfgang von Goethe