SF322-1

POSTANSCHRIFT Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, 11014 Berlin HAUSANSCHRIFT Herrn Dr. Konstantin v. Notz, MdB 11011 Berlin POSTANSCHRIFT TEL FAX INTERNET DATUM BETREFF HIER ANLAGE Alt-Moabit 140, 10557 Berlin 11014 Berlin +49 (0)30 18 681-11117 +49 (0)30 18 681-11019 www.bmi.bund.de 2. Juni 2020 Schriftliche Frage Monat Mai 2020 Arbeitsnummer 5/322 -1- Sehr geehrter Herr Abgeordneter, auf die mir zur Beantwortung zugewiesene schriftliche Frage übersende ich Ihnen die beigefügte Antwort. Mit freundlichen Grüßen in Vertretung Prof. Dr. Günter Krings ZUSTELL- UND LIEFERANSCHRIFT VERKEHRSANBINDUNG Alt-Moabit 140, 10557 Berlin S-Bahnhof Berlin Hauptbahnhof Bushaltestelle Berlin Hauptbahnhof
Schriftliche Frage des Abgeordneten Dr. Konstantin v. Notz vom 25. Mai 2020 (Monat Mai 2020, Arbeits-Nr. 5/322) Frage Wird, nachdem die Ukraine als nunmehr zehnter Vertragsstaat die sogenannte „Tromsö-Konvention“ des Europarats über den allgemeinen Zugang zu amtlichen In- formationen ratifiziert hat (https://www.coe.int./en/web/kyiv/-/ukrainie-has-ratified-the- council-of-europe-convention-on-access-to-official-documents) und diese somit vo- raussichtlich am 1. September 2020 in Kraft tritt, auch die Bundesregierung der Kon- vention schnellstmöglich beitreten und falls nicht, aus welchen konkreten Gründen nicht? Antwort Eine Ratifizierung der Konvention des Europarates über den Zugang zu amtlichen Dokumenten ist derzeit nicht beabsichtigt, da das am 1. Januar 2006 in Kraft getre- tene Informationsfreiheitsgesetz seinen Zweck erfüllt.