Diese Anfrage wurde als Teil der Kampagne Frag sie Abi! gestellt.

Abitur-Aufgaben im Fach Deutsch im Jahr 2016 in Bremen

Anfrage an:
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Die Aufgaben, Erwartungshorizonte und Lösungen für die Abitur-Prüfung im Fach Deutsch aus dem Jahr 2016 in Bremen.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Abitur-Aufgaben im Fach Deutsch im Jahr 2016 in Bremen [#56983]
Datum
11. Februar 2019 16:36
An
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem BremIFG/IWG/BremUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Die Aufgaben, Erwartungshorizonte und Lösungen für die Abitur-Prüfung im Fach Deutsch aus dem Jahr 2016 in Bremen.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 1 des Gesetzes über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Bremen (BremIFG) sowie § 3 Abs. 3 Informationsweiterverwendungsgesetzes (IWG), soweit die Weiterverwendung aller bei öffentlichen Stellen vorhanden Informationen betroffen sind, sowie § 1 Abs. 1 des Umweltinformationsgesetzes für das Land Bremen (BremUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie § 1 des Gesetz zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen im Sinne des § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 7 Abs. 6 BremIFG/ § 4 Abs. 1 IWG/ § 3 Abs. 3 Nr. 1 UIG/ § 5 Abs. 2 VIG und möchte Sie bitten, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, jedoch spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Abitur-Aufgaben im Fach Deutsch im Jahr 2016 in Bremen [#56983]
Datum
18. März 2019 20:19
An
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Abitur-Aufgaben im Fach Deutsch im Jahr 2016 in Bremen“ vom 11.02.2019 (#56983) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 6 Tage überschritten. Eine Empfangsbestätigung, um die ich Sie gebeten habe, habe ich von Ihnen auch nicht erhalten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 56983 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Abitur-Aufgaben im Fach Deutsch im Jahr 2016 in Bremen [#56983]
Datum
7. April 2019 19:00
An
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Abitur-Aufgaben im Fach Deutsch im Jahr 2016 in Bremen“ vom 11.02.2019 (#56983) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 26 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 56983 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Abitur<< Adresse entfernt >>Aufgaben im Fach Deutsch im Jahr 2016 in Bremen [#56983]
Datum
24. April 2019 17:48
An
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Abitur<< Adresse entfernt >>Aufgaben im Fach Deutsch im Jahr 2016 in Bremen“ vom 11.02.2019 (#56983) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 43 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 56983 Antwort an: <<E<< Adresse entfernt >>Mail<< Adresse entfernt >>Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >><< Adresse entfernt >> Rechtshinweis: Diese E<< Adresse entfernt >>Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet<< Adresse entfernt >>Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer<&… Adresse entfernt >>behoerden/
Von
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Betreff
Herausgabe von Abituraufgaben
Datum
28. Mai 2019 17:16
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in Ihr vorgetragenes Informationsgesuch zur Herausgabe von Abituraufgaben findet seine rechtliche Grundlage im Bremischen Informationsfreiheitsgesetz. Eine Herausgabe der Informationen ist bisher nicht erfolgt, weil zunächst komplexe Rechtsfragen zu klären sind, die im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Informationen zu Abituraufgaben stehen. Die Senatorin für Kinder und Bildung arbeitet zurzeit daran, ein entsprechendes Verfahren hierzu zu etablieren und die damit verbundenen rechtlichen Fragestellungen zu klären. Sobald mir ein Ergebnis vorliegt, werde ich Sie über den Sachstand informieren. Mit freundlichem Gruß
Von
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Betreff
Herausgabe von Abituraufgaben
Datum
28. Mai 2019 17:16
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in Ihr vorgetragenes Informationsgesuch zur Herausgabe von Abituraufgaben findet seine rechtliche Grundlage im Bremischen Informationsfreiheitsgesetz. Eine Herausgabe der Informationen ist bisher nicht erfolgt, weil zunächst komplexe Rechtsfragen zu klären sind, die im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Informationen zu Abituraufgaben stehen. Die Senatorin für Kinder und Bildung arbeitet zurzeit daran, ein entsprechendes Verfahren hierzu zu etablieren und die damit verbundenen rechtlichen Fragestellungen zu klären. Sobald mir ein Ergebnis vorliegt, werde ich Sie über den Sachstand informieren. Mit freundlichem Gruß
Von
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Betreff
Herausgabe von Abituraufgaben
Datum
28. Mai 2019 17:16
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in Ihr vorgetragenes Informationsgesuch zur Herausgabe von Abituraufgaben findet seine rechtliche Grundlage im Bremischen Informationsfreiheitsgesetz. Eine Herausgabe der Informationen ist bisher nicht erfolgt, weil zunächst komplexe Rechtsfragen zu klären sind, die im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Informationen zu Abituraufgaben stehen. Die Senatorin für Kinder und Bildung arbeitet zurzeit daran, ein entsprechendes Verfahren hierzu zu etablieren und die damit verbundenen rechtlichen Fragestellungen zu klären. Sobald mir ein Ergebnis vorliegt, werde ich Sie über den Sachstand informieren. Mit freundlichem Gruß
Von
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Betreff
Abiturprüfung Bremen Deutsch
Datum
28. Februar 2020 12:09
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Anfrage zu den Bremer Abituraufgaben. Mit dieser E-Mail erhalten Sie exemplarisch die Abiturprüfung im Fach Deutsch des Jahres 2018. Ab dem Schuljahr 2020/21 werden Sie auf der Homepage der Senatorin für Kinder und Bildung eine Auswahl landeseigener, zentralgestellter Abituraufgaben vorfinden. Momentan befindet sich diese Webseite im Aufbau. Sie wird unter folgendem Link zu finden sein: https://bildung.bremen.de/abituraufgaben Bitte beachten Sie, dass Materialien, die zu den vom Urheberrechtsgesetz (UrhG) geschützten Werken gehören oder/und Materialien, für die das Land keine über die Verwendung im Rahmen der Prüfung hinausgehenden Nutzungsrechte besitzt, aus den Prüfungsaufgaben entfernt wurden. Sofern sich Ihre Anfrage auf Aufgaben des gemeinsamen Aufgabenpools der Länder bezieht, verweisen wir hiermit auf die Homepage des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB): https://www.iqb.hu-berlin.de/abitur. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Abiturprüfung Bremen Deutsch [#56983]
Datum
18. März 2020 19:30
An
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Abitur-Aufgaben im Fach Deutsch im Jahr 2016 in Bremen“ vom 11.02.2019 (#56983) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 372 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 56983 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/56983
Von
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Betreff
AW: [EXTERN]-AW: Abiturprüfung Bremen Deutsch [#56983]
Datum
19. März 2020 15:55

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihre freundliche Nachfrage. Wie in der letzten Mail an Sie erklärt, haben Sie das Abitur 2018 exemplarisch erhalten. Die Prüfungsarbeiten weiterer Jahre, u.a. 2016, sind momentan in Bearbeitung um, wie auch in der letzten Mail an Sie bereits dargestellt, zum nächsten Schuljahr auf der Homepage der Senatorin für Kinder und Bildung veröffentlicht zu werden. i.A. Simone Udert Freie Hansestadt Bremen Bei der Senatorin für Kinder und Bildung Referat 20 – Qualitätsentwicklung und Standardsicherung - Rembertiring 8-12, 28195 Bremen Tel.: 0421 361-10589 E-Mail: <<E-Mail-Adresse>> Internet: www.bildung.bremen.de Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Abitur-Aufgaben im Fach Deutsch im Jahr 2016 in Bremen“ vom 11.02.2019 (#56983) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 372 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: [EXTERN]-AW: Abiturprüfung Bremen Deutsch [#56983]
Datum
19. März 2020 16:43
An
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in in meinem Antrag nach dem BremIFG vom 11. Februar 2019 habe ich Sie aber um die Abitur-Prüfung aus dem Jahr 2016 gebeten. Ich gehe davon aus, dass ich nach mehr als einem Jahr nach Antragstellung diese Abitur-Prüfung in Kürze erhalte oder dass sie in Kürze online zur Verfügung steht. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 56983 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/56983

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Betreff
Abiturprüfung Bremen Deutsch 2016 und 2017
Datum
26. März 2020 16:16
Anhänge

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Anfrage zu den Bremer Abituraufgaben. Mit dieser E-Mail erhalten Sie die Abiturprüfungen im Fach Deutsch der Jahre 2016 und 2017. Ab dem Schuljahr 2020/21 werden Sie auf der Homepage der Senatorin für Kinder und Bildung eine Auswahl landeseigener, zentralgestellter Abituraufgaben vorfinden. Momentan befindet sich diese Webseite im Aufbau. Sie wird unter folgendem Link zu finden sein: https://bildung.bremen.de/abituraufgaben Bitte beachten Sie, dass Materialien, die zu den vom Urheberrechtsgesetz (UrhG) geschützten Werken gehören oder/und Materialien, für die das Land keine über die Verwendung im Rahmen der Prüfung hinausgehenden Nutzungsrechte besitzt, aus den Prüfungsaufgaben entfernt wurden. Sofern sich Ihre Anfrage auf Aufgaben des gemeinsamen Aufgabenpools der Länder bezieht, verweisen wir hiermit auf die Homepage des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB): https://www.iqb.hu-berlin.de/abitur. Mit freundlichen Grüßen