Diese Anfrage wurde geschlossen und kann keine weiteren Nachrichten empfangen.

Anfrage zu verschlüsselter Kommunikation

Anfrage an: Landtag Brandenburg

Bitte nennen sie mir den/die öffentlichen PGP/GnuPG-Schlüssel (und die zugehörige Mailadresse/n) für die sichere verschlüsselte elektronische Kommunikation von Bürger/innen mit dem Landtag. Falls möglich bitte die Antwort als Liste mit allen bekannten Mailadressen samt öffentlichem Schlüssel.

Es handelt sich um folgende Technologie: https://de.wikipedia.org/wiki/Pretty_Go…

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    28. April 2017
  • Frist
    30. Mai 2017
  • 0 Follower

    Erhalten Sie Neuigkeiten per Email.

<< Anfragesteller/in >>
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), UIG, VIG Sehr geehrte<Information-entfern…
An Landtag Brandenburg Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Anfrage zu verschlüsselter Kommunikation [#21279]
Datum
28. April 2017 16:53
An
Landtag Brandenburg
Status
Warte auf Antwort
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), UIG, VIG Sehr geehrte<Information-entfernt> bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Bitte nennen sie mir den/die öffentlichen PGP/GnuPG-Schlüssel (und die zugehörige Mailadresse/n) für die sichere verschlüsselte elektronische Kommunikation von Bürger/innen mit dem Landtag. Falls möglich bitte die Antwort als Liste mit allen bekannten Mailadressen samt öffentlichem Schlüssel. Es handelt sich um folgende Technologie: https://de.wikipedia.org/wiki/Pretty_Good_Privacy
Dies ist ein Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG), dem Umweltinformationsgesetz (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist. Mit Verweis auf §6 Abs. 1 AIG möchte ich Sie um eine unverzügliche Antwort bitten, spätestens aber innerhalb eines Monats. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen <Information-entfernt> <Information-entfernt> <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
<< Anfragesteller/in >>
Sehr geehrte<Information-entfernt> meine Informationsfreiheitsanfrage „Anfrage zu verschlüsselter Kommunika…
An Landtag Brandenburg Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Anfrage zu verschlüsselter Kommunikation [#21279]
Datum
30. Mai 2017 12:33
An
Landtag Brandenburg
Sehr geehrte<Information-entfernt> meine Informationsfreiheitsanfrage „Anfrage zu verschlüsselter Kommunikation“ vom 28.04.2017 (#21279) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen <Information-entfernt> <Information-entfernt> Anfragenr: 21279 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Landtag Brandenburg
---------------------- Sehr geehrte<Information-entfernt> Sie bitten um die Mitteilung von Mailadressen des…
Von
Landtag Brandenburg
Betreff
WG: Anfrage zu verschlüsselter Kommunikation [#21279]
Datum
31. Mai 2017 15:03
Status
Anfrage abgeschlossen
---------------------- Sehr geehrte<Information-entfernt> Sie bitten um die Mitteilung von Mailadressen des Landtages Brandenburg, die für eine verschlüsselte elektronische Kommunikation auf Basis von PGP geeignet sind. Der Landtag setzt für die Verschlüsselung von E-Mails kein PGP/GnuPG ein. Wenn Sie eine verschlüsselte E-Mail an die Poststelle des Landtages senden möchten, so verwenden Sie bitte den Standard S/MIME. Das für die verschlüsselte Kommunikation benötigte Zertifikat finden Sie auf der Kontaktseite des Landtages (https://www.landtag.brandenburg.de/de/k…). Mit freundlichen Grüßen
Diese Anfrage wurde geschlossen und kann keine weiteren Nachrichten empfangen.