Anordnung zum Trauerstaatsakt 13.05.2019

Anfrage an:
Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage abgelehnt
Zusammenfassung der Anfrage

Antrag nach dem IFG M-V

Sehr geehrteAntragsteller/in

bitte senden Sie mir Folgendes zu:

Die Anordnung der Frau Ministerpräsidentin auf einen Trauerstaatsakt für die verstorbene Präsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern.

________________________________________________________________________

Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 1 Informationsfreiheitsgesetz M-V.

Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren.

Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 IFG M-V und bitte Sie, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden.

Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten.

Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) sowie um eine Empfangsbestätigung.

Für Ihre Mühen bedanke ich mich im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Anordnung zum Trauerstaatsakt 13.05.2019 [#141436]
Datum
13. Mai 2019 09:26
An
Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IFG M-V Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu: Die Anordnung der Frau Ministerpräsidentin auf einen Trauerstaatsakt für die verstorbene Präsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern. ________________________________________________________________________ Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 1 Informationsfreiheitsgesetz M-V. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 IFG M-V und bitte Sie, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) sowie um eine Empfangsbestätigung. Für Ihre Mühen bedanke ich mich im Voraus! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
  1. 2 Monate, 1 Woche her13. Mai 2019 09:26: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern gesendet.
Von
<< Anfragesteller/in >> per Fax
Betreff
Anordnung zum Trauerstaatsakt 13.05.2019 [#141436]
Datum
13. Mai 2019 09:27
An
Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern
Status
Fax wurde erfolgreich versendet.
Anhänge
fax.pdf fax.pdf   27,3 KB Nicht öffentlich!

Von
Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern
Betreff
Ihr Antrag nach IFG M-V vom 13. Mai 2019 (Per E-Mail und Fax)
Datum
22. Mai 2019 09:34
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Sehr geehrteAntragsteller/in angefügtes Schreiben übersende ich Ihnen mit der Bitte um Kenntnisnahme. Mit freundlichen Grüßen
  1. 2 Monate her22. Mai 2019 09:35: Nachricht von Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern erhalten.
  2. 1 Woche, 1 Tag her13. Juli 2019 16:24: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Anordnung zum Trauerstaatsakt 13.05.2019.
  3. 1 Woche, 1 Tag her13. Juli 2019 16:26: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage abgelehnt' gesetzt.