API der App DB Navigator

Anfrage an:
Deutsche Bahn
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Antwort verspätet
Frist:
16. Juli 2019 - 4 Monate, 1 Woche her Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

Antrag nach dem IFG/UIG/VIG

Sehr geehrte<< Anrede >>

bitte senden Sie mir Folgendes zu:

Die Dokumentation der API für die Android-App DB Navigator

Die App weist einige Funktionen auf, welche für Nutzer ohne Google Play-Dienste aufgrund der Abhängigkeit von diesen nicht nutzbar sind.

Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind.

Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden.

Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren.

Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte.

Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe!

Mit freundlichen Grüßen


Korrespondenz

Von
Hendrik Oenings (Sozial-konservative Umweltpartei)
Betreff
API der App DB Navigator [#150471]
Datum
13. Juni 2019 17:57
An
Deutsche Bahn
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte<< Anrede >> bitte senden Sie mir Folgendes zu: Die Dokumentation der API für die Android-App DB Navigator Die App weist einige Funktionen auf, welche für Nutzer ohne Google Play-Dienste aufgrund der Abhängigkeit von diesen nicht nutzbar sind. Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Hendrik Oenings Sozial-konservative Umweltpartei <<E-Mail-Adresse>>
Von
Deutsche Bahn
Betreff
RE: API der App DB Navigator [#150471]
Datum
13. Juni 2019 17:58
Status
Warte auf Antwort

Vorgangsnummer: 1-125115949731 Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihre Anfrage gerne beantworten. Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail, da dies eine automatisch erstellte Eingangsbestätigung Ihrer Anfrage ist. Mit freundlichen Grüßen
Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Von
Deutsche Bahn
Betreff
Ihre Anfrage vom 13. Juni 2019
Datum
16. Juni 2019 22:58
Status
Warte auf Antwort

Ihre Nachricht vom: 13. Juni 2019Unser Zeichen: 1-125115949731 Sehr geehrter Herr Oenings, vielen Dank für Ihre E-Mail.Zur vollständigen Bearbeitung Ihres Anliegens und um Ihren Erstattungswunsch zu prüfen, wenden Sie sich bitte an unsere Fachabteilung. DB Vertrieb GmbHOnline-VertriebPostfach 10 01 1496053 Bamberg Wir bitten Sie bis zur abschließenden Beantwortung um Ihre Geduld. Bei Fragen erreichen Sie die Mitarbeiter dort über die Adresse <<E-Mail-Adresse>> Mit freundlichen Grüßen
Von
Hendrik Oenings (Sozial-konservative Umweltpartei)
Betreff
AW: Ihre Anfrage vom 13. Juni 2019 [#150471]
Datum
17. Juli 2019 12:18
An
Deutsche Bahn
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „API der App DB Navigator“ vom 13.06.2019 (#150471) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 2 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Hendrik Oenings Anfragenr: 150471 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Hendrik Oenings (Sozial-konservative Umweltpartei)
Betreff
AW: Ihre Anfrage vom 13. Juni 2019 [#150471]
Datum
17. Juli 2019 12:21
An
Deutsche Bahn
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „API der App DB Navigator“ vom 13.06.2019 (#150471) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 2 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Hendrik Oenings Anfragenr: 150471 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Deutsche Bahn
Betreff
RE: Ihre Anfrage vom 13. Juni 2019 [#150471]
Datum
17. Juli 2019 12:21
Status
Warte auf Antwort

Vorgangsnummer: 1-126052002498 Sehr geehrter Herr Oenings, vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihre Anfrage gerne beantworten. Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail, da dies eine automatisch erstellte Eingangsbestätigung Ihrer Anfrage ist. Mit freundlichen Grüßen
Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Von
Deutsche Bahn
Betreff
RE: Ihre Anfrage vom 13. Juni 2019 [#150471]
Datum
17. Juli 2019 12:23
Status
Warte auf Antwort

Vorgangsnummer: 1-126052002795 Sehr geehrter Herr Oenings, vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihre Anfrage gerne beantworten. Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail, da dies eine automatisch erstellte Eingangsbestätigung Ihrer Anfrage ist. Mit freundlichen Grüßen
Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Von
Deutsche Bahn
Betreff
Ihre Nachfrage zum Bearbeitungsstand
Datum
21. Juli 2019 14:26
Status
Warte auf Antwort

Ihre Nachricht vom: 17. Juli 2019Unser Zeichen: 1-126052002498 Sehr geehrter Herr Oenings, vielen Dank für Ihre E-Mail.Wir bedauern, dass Ihr Anliegen durch den Fahrkartenservice noch nicht abschließend beantwortet wurde. Zurzeit erreichen den Fahrkartenservice über das Erstattungsformular außergewöhnlich viele Kundenanliegen. Die schriftliche Beantwortung Ihrer Mitteilung wird leider länger dauern als gewöhnlich. Dafür bitten wir Sie um Entschuldigung. Die Kollegen geben Ihnen so schnell wie möglich eine Rückmeldung. Vielen Dank für Ihre Geduld. Mit freundlichen Grüßen
Von
Hendrik Oenings (Sozial-konservative Umweltpartei)
Betreff
AW: Ihre Nachfrage zum Bearbeitungsstand [#150471]
Datum
12. September 2019 20:25
An
Deutsche Bahn
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „API der App DB Navigator“ vom 13.06.2019 (#150471) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 59 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Hendrik Oenings Anfragenr: 150471 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Deutsche Bahn
Betreff
AW: AW: Ihre Nachfrage zum Bearbeitungsstand [#150471] ID[|#1695324880#702233#4370132#|]
Datum
12. September 2019 20:26

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, dies ist eine automatisch erstellte Eingangsbestätigung Ihrer E-Mail. Ihre Anfrage haben wir unter der Bearbeitungsnummer 702233 aufgenommen. Selbstverständlich möchten wir Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten. Aufgrund eines ungewöhnlich hohen Mailaufkommens lassen sich derzeit jedoch längere Wartezeiten nicht vermeiden. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld und sehen Sie von weiteren Nachfragen zum Bearbeitungsstand ab. Wir informieren Sie sobald Ihr Anliegen bearbeitet wurde. Mit freundlichen Grüßen
Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Von
Deutsche Bahn
Betreff
AW: AW: Ihre Nachfrage zum Bearbeitungsstand [#150471] ID[|#1695324880#702233#4370132#|]
Datum
18. September 2019 15:03

Sehr geehrter Herr Oenings, vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir haben Ihre Anfrage an den Kundendialog der Deutschen Bahn weitergeleitet. Gern können Sie sich bei weiteren Fragen an den Kundendialog wenden. Diesen erreichen Sie über unsere Servicenummer 0180 6 996633 – Stichwort "Kundendialog" (20 ct/Gespräch aus dem Festnetz, aus dem Mobilfunknetz max. 60 ct/Gespräch). Oder schicken Sie eine E-Mail an <<E-Mail-Adresse>>. Es würde uns freuen, Sie auch weiterhin auf unseren Seiten und in unseren Zügen begrüßen
Von
Deutsche Bahn
Betreff
AW: API der App DB Navigator ID[|#1695324880#702233#4370132#|]
Datum
22. September 2019 22:32

Sehr geehrter Herr Oenings, vielen Dank für Ihre Anfrage. Leider sind wir nicht der richtige Ansprechpartner für Ihre Anfrage. Alle Daten, die die Deutsche Bahn veröffentlicht, finden Sie im Open Data Portal. Andere Daten sind derzeit nicht verfügbar. Das Open Data-Portal finden Sie unter folgendem Link: https://developer.deutschebahn.com/stor… (3D"https://developer.deutschebahn.…)jag"). Sollte Ihre Anfrage über den obigen Link nicht geklärt werden können, wenden Sie sich bitte direkt an die Kollegen des DB Open-Data-Teams. Sie erreichen die Kollegen des DB Open-Data-Teams unter folgender E-Mail-Adresse: <<E-Mail-Adresse>>. Es würde uns freuen, Sie auch weiterhin auf unseren Seiten und in unseren Zügen begrüßen
Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Von
Hendrik Oenings (Sozial-konservative Umweltpartei)
Betreff
AW: API der App DB Navigator ID[|#1695324880#702233#4370132#|] [#150471]
Datum
19. November 2019 11:00
An
Deutsche Bahn
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte<< Anrede >> bitte senden Sie mir Folgendes zu: Die Dokumentation der API für die Android-App DB Navigator Die App weist einige Funktionen auf, welche für Nutzer ohne Google Play-Dienste aufgrund der Abhängigkeit von diesen nicht nutzbar sind. Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Meine Informationsfreiheitsanfrage „API der App DB Navigator“ vom 13.06.2019 (#150471) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 127 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Hendrik Oenings Anfragenr: 150471 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/150471