Auflistung/Übersicht über die Städte und Gemeinden im Land Brandenburg die einen Mietspiegel erstellt haben

Anfrage an:
Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Information nicht vorhanden
Zusammenfassung der Anfrage

1. Auflistung/Übersicht über die Städte und Gemeinden im Land Brandenburg die einen Mietspiegel erstellt haben

2. Auflistung/Übersicht über die Städte und Gemeinden im Land Brandenburg die keinen Mietspiegel erstellt haben

3. Auflistung/Übersicht über die Städte und Gemeinden im Land Brandenburg die einen qualifizierten Mietspiegel erstellt haben


Korrespondenz

  1. 31. Jan 2014
  2. 07. Feb
  3. 13. Feb
  4. 19. Feb
  5. 04. Mär 2014
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Auflistung/Übersicht über die Städte und Gemeinden im Land Brandenburg die einen Mietspiegel erstellt haben [#5592]
Datum
31. Januar 2014 19:37
An
Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), UIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir folgendes zu:
1. Auflistung/Übersicht über die Städte und Gemeinden im Land Brandenburg die einen Mietspiegel erstellt haben 2. Auflistung/Übersicht über die Städte und Gemeinden im Land Brandenburg die keinen Mietspiegel erstellt haben 3. Auflistung/Übersicht über die Städte und Gemeinden im Land Brandenburg die einen qualifizierten Mietspiegel erstellt haben
Dies ist ein Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG), dem Umweltinformationsgesetz (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist. Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Mit Verweis auf §6 Abs. 1 AIG bitte ich um unverzügliche Antwort, spätestens innerhalb eines Monats. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachzusuchen. Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
Betreff
Ihr Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz zum Thema Mietspiegel vom 31.Januar 2014
Datum
3. Februar 2014 12:55
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrter Herr Antragsteller/in, ich bin beauftragt worden, Ihre E-Mail vom 31.01.2014 zu beantworten. Die von Ihnen angeforderten Unterlagen zu den Mietspiegeln im Land Brandenburg kann ich Ihnen nicht zusenden. Das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft verfügt nicht über diese Daten und ist auch nicht berechtigt, diese von den Ämtern, Städten und Gemeinden für dienstliche Zwecke abzufordern. Ich kann Ihnen deshalb nur empfehlen, die von Ihnen gefragten Informationen direkt im kommunalen Bereich einzeln anzufordern und daraus selbst eine Übersicht zu erstellen. Trotzdem, vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an diesem Thema. Mit freundlichen Grüßen