Auskünfte aus dem Melderegister

Anfrage an:
Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Bitte lassen Sie mir und den anderen Bürgern, um deren Daten es hier geht, folgende Informationen zukommen:
- das Verhältnis zwischen gewerblichen und privaten Auskunftsersuchenden
- die Summe der Einnahmen durch Auskünfte aus dem Melderegister für die Jahre 2013 und 2014 und
ggf. 2015
- die Anzahl der Anfragen aus den Jahren 2013 und 2014 und ggf. 2015
- die Anzahl der Widersprüche gegen die Übermittlung von Informationen.

Sollten für diese Anfrage Kosten anfallen, bitte ich Sie, mir dies VORAB mitzuteilen, und auch gleich die Höhe und die Begründung, weshalb es sich nicht um eine einfache, kostenlose Auskunft gemäß §10 Abs. 1 IFG handelt. Für Ihre Mühe vielen Dank im Voraus.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Auskünfte aus dem Melderegister [#16685]
Datum
6. Mai 2016 10:11
An
Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem LTranspG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Bitte lassen Sie mir und den anderen Bürgern, um deren Daten es hier geht, folgende Informationen zukommen: - das Verhältnis zwischen gewerblichen und privaten Auskunftsersuchenden - die Summe der Einnahmen durch Auskünfte aus dem Melderegister für die Jahre 2013 und 2014 und ggf. 2015 - die Anzahl der Anfragen aus den Jahren 2013 und 2014 und ggf. 2015 - die Anzahl der Widersprüche gegen die Übermittlung von Informationen. Sollten für diese Anfrage Kosten anfallen, bitte ich Sie, mir dies VORAB mitzuteilen, und auch gleich die Höhe und die Begründung, weshalb es sich nicht um eine einfache, kostenlose Auskunft gemäß §10 Abs. 1 IFG handelt. Für Ihre Mühe vielen Dank im Voraus.
Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 2 Abs. 2 Landestransparenzgesetz (LTranspG) bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Mit Verweis auf § 12 Abs. 3 Satz 1 LTranspG möchte ich Sie bitten, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 12 Abs. 3 Satz 2 Nr. 2 LTranspG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Antwort um weitere ergänzende Auskünfte oder Akteneinsichten nachzusuchen. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> -- Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-behoerden/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 2 Jahre, 5 Monate her6. Mai 2016 10:11: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg gesendet.
  2. 2 Jahre, 5 Monate her6. Mai 2016 10:13: E-Mail von Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg erhalten.
Von
Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg
Betreff
Automatische Antwort: Auskünfte aus dem Melderegister [#16685]
Datum
6. Mai 2016 10:14
Status
Warte auf Antwort

Hallo, ich bin zur Zeit nicht im Haus. mfg ---
  1. 2 Jahre, 5 Monate her9. Mai 2016 10:28: E-Mail von Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg erhalten.
Von
Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg
Betreff
AW: Auskünfte aus dem Melderegister [#16685]
Datum
9. Mai 2016 10:28
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrtAntragsteller/in wir bestätigen den Eingang Ihrer Anfrage vom 06.05.2016. Ihre Anfrage wird durch das zuständige Innenministerium geprüft. Sie erhalten zu gegebener Zeit eine Antwort. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: Auskünfte aus dem Melderegister [#16685]
Datum
9. Mai 2016 19:48
An
Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Anfrage bezieht sich auf die Daten des Melderegister, dass für die Ortsgemeinden in der Verbandsgemeinde geführt werden. Können Sie mir zu meiner Anfrage die Antworten geben, die sich auf die Verbandsgemeinde Saarburg beziehen? Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 16685 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 2 Jahre, 5 Monate her9. Mai 2016 19:48: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg gesendet.
  2. 2 Jahre, 5 Monate her11. Mai 2016 14:40: E-Mail von Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg erhalten.
Von
Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg
Betreff
Auskünfte aus dem Melderegister
Datum
11. Mai 2016 14:41
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrtAntragsteller/in die von Ihnen erfragten Daten liegen hier nicht vor. Zum Teil können die gewünschten Daten mit erheblichem Arbeitsaufwand erstellt werden. Sollten Sie die Erstellung dieser Daten gegen Kostenerstattung wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Auskünfte aus dem Melderegister [#16685]
Datum
11. Mai 2016 15:39
An
Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg

Sehr geehrte Damen und Herren, bitte teilen sie mir mit, mit welchen Kosten zu rechnen sein wird. Dennoch bin ich der Meinung, daß die angefragten Daten einfach und ohne sonderlichen Aufwand zur Verfügung gestellt werden können. Ansonsten ist das Landestransparenzgesetz eine Farce. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 16685 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 2 Jahre, 5 Monate her11. Mai 2016 15:39: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg gesendet.
  2. 2 Jahre, 5 Monate her22. Mai 2016 17:06: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage teilweise erfolgreich' gesetzt.
  3. 2 Jahre, 4 Monate her30. Mai 2016 12:39: E-Mail von Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg erhalten.
Von
Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg
Betreff
AW: Auskünfte aus dem Melderegister [#16685]
Datum
30. Mai 2016 12:41

Sehr geehrtAntragsteller/in zu Ihrer Anfrage kann Ihnen folgendes gebührenfrei mitgeteilt werden: - Summe der Einnahmen durch Auskünfte aus dem Melderegister: 2013 = 6704,04 € 2014 = 7318,32 € 2015 = 6100,35 € Hierin enthalten sind auch Gebühren für Meldebescheinigungen. Welcher Betrag hiervon auf Auskünfte entfällt, ist nicht bekannt. - Anzahl der Widersprüche gegen die Übermittlung von Informationen: 260 Zu den weiteren Anfragen liegen hier keine Statistiken vor, weshalb hierzu keine Informationen mitgeteilt werden können. Mit freundlichem Gruß
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: Auskünfte aus dem Melderegister [#16685]
Datum
30. Mai 2016 15:54
An
Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg

Sehr geehrte Damen und Herren, ich danke Ihnen für Ihre Mitteilung. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Anfragenr: 16685 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 2 Jahre, 4 Monate her30. Mai 2016 15:54: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg gesendet.
  2. 2 Jahre, 4 Monate her30. Mai 2016 15:54: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.