Betrieb und Bauvorhaben der Agrargenossenschaft Beenz eg/Ruhe Agrar Beenz

Anfrage an: Landkreis Uckermark

Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), BbgUIG, VIG

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte senden Sie mir Folgendes zu:

Informationen zu geplanten Bauvorhaben der kürzlich durch die Ruhe Agrar GmbH übernommenen Agrargenossenschaft Beenz eg, Chausseestraße 21, 17279 Lychen OT Beenz.

1. Welche Umbau- bzw. Ausbauarbeiten sind im Detail auf dem Gelände geplant?

2. Ist dort eine Rindermast geplant? Wenn ja, handelt es sich um eine Bullenmast, oder um welche Art der Mast? Um welche Bestandsgröße handelt es sich dabei?

3. Falls Frage 2 bejaht wurde, werden die Tiere dort auf konventionelle Art auf Vollspaltenböden gehalten, oder haben die Tiere Eintreu und/oder Gummimatten zur Verfügung?

4. Falls Frage 2 bejaht wurde, haben die Tiere Auslauf ins Freie? Wenn ja, wieviele Monate pro Jahr?

5. Falls Frage 2 bejaht wurde, in welchem Schlachthof sollen die Tiere geschlachtet werden?

6. Ist die Errichtung einer Biogasanlage geplant?

7. Falls die Fragen 2 und 7 bejaht wurden, wie und durch wen wird sichergestellt, daß das Nutzungsgebiet sowie die angrenzenden Naturschutzgebiete aufgrund der Gülle und der Reststoffe der Biogasanlage nicht beeinträchtigt werden?

8. Die Schafherde umfasst laut Informationen auf der Webseite der Ruhe Agrar 850 Tiere, wovon die männlichen Tiere lokal vermarktet werden. Handelt es sich dabei um Lämmer, oder ab welchem Alter werden die Tiere vermarktet?

9. In welchen Schlachthof werden die Tiere verbracht?

Dies ist ein Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG), dem Brandenburgischen Umweltinformationsgesetz (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind).

Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist.

Mit Verweis auf § 6 Abs. 1 AIG möchte ich Sie um eine unverzügliche Antwort bitten, spätestens aber innerhalb eines Monats.
Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte.

Mit Verweis auf AIG §7 Abs. 3 möchte ich Sie hiermit um eine Antwort per E-Mail bitten. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe!

Mit freundlichen Grüßen

Information nicht vorhanden

  • Datum
    17. August 2021
  • Frist
    21. September 2021
  • Ein:e Follower:in
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), BbgUIG, VIG Sehr Antragsteller/in bitte sen…
An Landkreis Uckermark Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Betrieb und Bauvorhaben der Agrargenossenschaft Beenz eg/Ruhe Agrar Beenz [#226968]
Datum
17. August 2021 23:39
An
Landkreis Uckermark
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), BbgUIG, VIG Sehr Antragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu: Informationen zu geplanten Bauvorhaben der kürzlich durch die Ruhe Agrar GmbH übernommenen Agrargenossenschaft Beenz eg, Chausseestraße 21, 17279 Lychen OT Beenz. 1. Welche Umbau- bzw. Ausbauarbeiten sind im Detail auf dem Gelände geplant? 2. Ist dort eine Rindermast geplant? Wenn ja, handelt es sich um eine Bullenmast, oder um welche Art der Mast? Um welche Bestandsgröße handelt es sich dabei? 3. Falls Frage 2 bejaht wurde, werden die Tiere dort auf konventionelle Art auf Vollspaltenböden gehalten, oder haben die Tiere Eintreu und/oder Gummimatten zur Verfügung? 4. Falls Frage 2 bejaht wurde, haben die Tiere Auslauf ins Freie? Wenn ja, wieviele Monate pro Jahr? 5. Falls Frage 2 bejaht wurde, in welchem Schlachthof sollen die Tiere geschlachtet werden? 6. Ist die Errichtung einer Biogasanlage geplant? 7. Falls die Fragen 2 und 7 bejaht wurden, wie und durch wen wird sichergestellt, daß das Nutzungsgebiet sowie die angrenzenden Naturschutzgebiete aufgrund der Gülle und der Reststoffe der Biogasanlage nicht beeinträchtigt werden? 8. Die Schafherde umfasst laut Informationen auf der Webseite der Ruhe Agrar 850 Tiere, wovon die männlichen Tiere lokal vermarktet werden. Handelt es sich dabei um Lämmer, oder ab welchem Alter werden die Tiere vermarktet? 9. In welchen Schlachthof werden die Tiere verbracht? Dies ist ein Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG), dem Brandenburgischen Umweltinformationsgesetz (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist. Mit Verweis auf § 6 Abs. 1 AIG möchte ich Sie um eine unverzügliche Antwort bitten, spätestens aber innerhalb eines Monats. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte. Mit Verweis auf AIG §7 Abs. 3 möchte ich Sie hiermit um eine Antwort per E-Mail bitten. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 226968 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/226968/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Landkreis Uckermark
Sehr Antragsteller/in ich beziehe mich auf Ihre unten aufgeführten Fragen 1 bis 7 und teile mit, dass für die von…
Von
Landkreis Uckermark
Betreff
Antw: Betrieb und Bauvorhaben der Agrargenossenschaft Beenz eg/Ruhe Agrar Beenz [#226968]
Datum
19. August 2021 16:37
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in ich beziehe mich auf Ihre unten aufgeführten Fragen 1 bis 7 und teile mit, dass für die von Ihnen nachgefragten Vorhaben keine Anträge bei der unteren Bauaufsichtsbehörde vorliegen und mithin keine entsprechenden Genehmigungen erteilt wurden. Daher verfüge ich nicht über Akten oder Informationen über etwaige Planungen im Sinne Ihrer Anfrage. Ihre Email leite ich mit der Bitte um Informationen an Sie zu den Fragen 8 und 9 an das Veterinäramt weiter und gehe davon aus, dass Sie von dort eine Antwort erhalten. Mit freundlichen Grüßen

Ihre Spende für die Plattform

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Ihre Spende macht es uns möglich, die Plattform am Laufen zu halten und weiterzuentwickeln.

Jetzt unterstützen!

Landkreis Uckermark
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Zu den konkreten Fragen liegen keine Informationen v…
Von
Landkreis Uckermark
Via
Briefpost
Betreff
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz
Datum
12. Dezember 2021
Status
Anfrage abgeschlossen
Zu den konkreten Fragen liegen keine Informationen vor.