Blaue Katze

Anfrage an:
Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Antrag nach dem LIFG/UVwG/VIG

Sehr geehrteAntragsteller/in

bitte senden Sie mir Folgendes zu:

sämtliche Informationen zu einer Art Werbekampagne zum Thema Catcontent, welche über die Kanäle der Polizei Karlsruhe verbreitet werden.

Vor dem Gelände des ZKM in Karlsruhe wurde eine größere blaue Katze gesichtet (https://twitter.com/Polizei_KA/status/1…).

1) Ist diese blaue Katze im Auftrag des Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg aufgestellt worden?
2) Falls ja, weshalb?
3) Falls ja, zu welchen Kosten?
4) Falls ja, wo wird die blaue Katze noch aufgestellt werden?
5) Falls ja, wie lange geht diese Kampagne?
6) Falls ja, wurde die Aufstellung mit den unmittelbar Betroffenen (bspw. ZKM) abgesprochen? Welche Genehmigungen wurden zur Aufstellung eingeholt? Wer hat darüber entschieden?
7) Falls ja, wie heißt die blaue Katze?
8) Falls ja, was sind die Lieblingsaktivitäten der blauen Katze?

9) Falls nicht, ist dem Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg bekannt, wer diese blaue Katze aufgestellt hat, warum, und ob der- / diejenige eine Genehmigung dafür hat?

Außerdem: Die blaue Katze wurde mit einem Art Lätzchen, das die Aufschrift "entropi" trägt, gesichtet (https://twitter.com/modellansatz/status…). Es könnte der (fälschlicherweise?) der Eindruck entstehen, die blaue Katze würde Hunger erleiden.

10) Hatte die blaue Katze zu diesem Zeitpunkt Hunger?

https://twitter.com/Polizei_KA/status/1…

Desweiteren musste ich erfahren, dass die blaue Katze einfach wieder verschwunden ist - wohl genau so schnell, wie sie aufgetaucht ist - und nun Schaden genommen hat.

11) Was ist mit der blauen Katze passiert?
12) Wird es der baluen Katze schnell wieder gut gehen?
13) Wird die blaue Katze wieder vor dem ZKM aufgestellt?

Ich bitte Sie, mir die gewünschten Informationen schnellstmöglich auszufolgen.

Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 2 des Landesinformationsfreiheitsgesetzes (LIFG), nach § 25 des Umweltverwaltungsgesetzes (UVwG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind.

Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an.

Ich verweise auf § 7 Abs. 7 LIFG/§243 Abs. 3 UVwG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen.

Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte.

Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung. Vielen Dank für Ihre Mühe!

Mit freundlichen Grüßen


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Blaue Katze [#147839]
Datum
1. Juni 2019 04:31
An
Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem LIFG/UVwG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu: sämtliche Informationen zu einer Art Werbekampagne zum Thema Catcontent, welche über die Kanäle der Polizei Karlsruhe verbreitet werden. Vor dem Gelände des ZKM in Karlsruhe wurde eine größere blaue Katze gesichtet (https://twitter.com/Polizei_KA/status/1…). 1) Ist diese blaue Katze im Auftrag des Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg aufgestellt worden? 2) Falls ja, weshalb? 3) Falls ja, zu welchen Kosten? 4) Falls ja, wo wird die blaue Katze noch aufgestellt werden? 5) Falls ja, wie lange geht diese Kampagne? 6) Falls ja, wurde die Aufstellung mit den unmittelbar Betroffenen (bspw. ZKM) abgesprochen? Welche Genehmigungen wurden zur Aufstellung eingeholt? Wer hat darüber entschieden? 7) Falls ja, wie heißt die blaue Katze? 8) Falls ja, was sind die Lieblingsaktivitäten der blauen Katze? 9) Falls nicht, ist dem Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg bekannt, wer diese blaue Katze aufgestellt hat, warum, und ob der- / diejenige eine Genehmigung dafür hat? Außerdem: Die blaue Katze wurde mit einem Art Lätzchen, das die Aufschrift "entropi" trägt, gesichtet (https://twitter.com/modellansatz/status…). Es könnte der (fälschlicherweise?) der Eindruck entstehen, die blaue Katze würde Hunger erleiden. 10) Hatte die blaue Katze zu diesem Zeitpunkt Hunger? https://twitter.com/Polizei_KA/status/1… Desweiteren musste ich erfahren, dass die blaue Katze einfach wieder verschwunden ist - wohl genau so schnell, wie sie aufgetaucht ist - und nun Schaden genommen hat. 11) Was ist mit der blauen Katze passiert? 12) Wird es der baluen Katze schnell wieder gut gehen? 13) Wird die blaue Katze wieder vor dem ZKM aufgestellt? Ich bitte Sie, mir die gewünschten Informationen schnellstmöglich auszufolgen. Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 2 des Landesinformationsfreiheitsgesetzes (LIFG), nach § 25 des Umweltverwaltungsgesetzes (UVwG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 7 Abs. 7 LIFG/§243 Abs. 3 UVwG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg
Betreff
AW: Blaue Katze [#147839]
Datum
3. Juni 2019 11:25
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in Ihre LIFG-Anfrage vom 1. Juni 2019 haben wir erhalten und hausintern an die zuständige Stelle zur Beantwortung weitergeleitet. Mit freundlichen Grüßen
Von
Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg
Betreff
AW: Blaue Katze [#147839]
Datum
1. Juli 2019 13:39
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Sehr geehrteAntragsteller/in im Folgenden finden Sie die Antworten auf Ihre Anfrage nach dem LIFG. 1) Ist diese blaue Katze im Auftrag des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg aufgestellt worden? Ja. 2) Falls ja, weshalb? Die Katze ist Teil der Informationskampagne Alles beim Neuen zur Digitalisierungsstrategie digital@bw des Landes Baden-Württemberg. Die Landesregierung hat beschlossen, eine solche Kampagne durchzuführen, da eine Umfrage im Jahr 2016 ergab, dass sich die Bürgerinnen und Bürger nicht ausreichend über Digitalisierung informiert fühlen. Dementsprechend dient die Kampagne dazu, die Menschen über die Aktivitäten der Landesregierung zur Digitalisierung zu informieren und für die Chancen der Digitalisierung zu sensibilisieren. Die Katze ist dabei sozusagen das Wappentier der Digitalisierung – denn Videos, Bilder und ähnliches mit Katzen, sogenannter „Cat Content“, sind im Netz überaus beliebt. Die Katze soll auf die Kampagne aufmerksam machen. Der Auftritt der Katze ist jedoch nur ein sehr kleiner Teil der Kampagne. Den weitaus größten Raum im Kampagnenkonzept nehmen Werbemaßnahmen wie Plakate und Online-Banner ein, um dem Informationszweck gerecht zu werden. Dies steht im Vordergrund. Die Plakate und Banner setzen sich mit Themen wie Digitalisierung in der Medizin oder in der Forschung und Entwicklung auseinander und präsentieren diese anschaulich. Weiterführende Informationen zu konkreten Digitalisierungsprojekten finden die Bürgerinnen und Bürger dann auf dem Landesportal www.digital-bw.de<http://www.digital…de>. Die nächsten Motive der Kampagne greifen zum Beispiel das Thema Cybersicherheit auf, um Bürgerinnen und Bürger für Sicherheitsaspekte beim Umgang mit digitalen Technologien zu sensibilisieren. 3) Falls ja, zu welchen Kosten? Für die Kampagne sind im Landeshaushalt 2,2 Millionen Euro veranschlagt. Die Katze am ZKM ist ein echtes Landeskind und entspricht in jeglicher Hinsicht hohen Anforderungen: Sie ist schwer entflammbar, windschnittig, erträgt Hitze, Kälte und Regen gleichermaßen und ist reißfest. Für 6.061,- Euro netto konnte sie vom Hersteller freigekauft werden. 4) Falls ja, wo wird die blaue Katze noch aufgestellt werden? Die Katze wird u.a. am 19. Juli 2019 in Tuttlingen beim digital@bw-Festival „Zukunft_Gesundheit_Digital“ der Landesregierung zu sehen sein. 5) Falls ja, wie lange geht diese Kampagne? Für die Informationskampagne ist eine Laufzeit bis Herbst 2020 vorgesehen. 6) Falls ja, wurde die Aufstellung mit den unmittelbar Betroffenen (bspw. ZKM) abgesprochen? Welche Genehmigungen wurden zur Aufstellung eingeholt? Wer hat darüber entschieden? Selbstverständlich lagen für die Flächennutzung Genehmigungen vor. Es wurde der Antrag auf eine Sondernutzungserlaubnis bei dem für die Fläche Verantwortlichen gestellt – bei der Stadt Karlsruhe, konkret beim Ordnungsamt. Wie die Flächenanlieger in das Genehmigungsverfahren einbezogen wurden, ist uns nicht bekannt. 7) Falls ja, wie heißt die blaue Katze? Die Katze hört aktuell noch auf keinen Namen. Sie hat aber bereits signalisiert, dass sie sich in Baden-Württemberg wohlfühlt und sich vorstellen kann, einen Namen zu bekommen. 8) Falls ja, was sind die Lieblingsaktivitäten der blauen Katze? Die Katze liebt katzentypische Aktivitäten und ist überdies sehr an Digitalisierung interessiert. Sie jagt darum z. B. gerne Mauszeiger und macht es sich am liebsten auf Tastaturen gemütlich. Auch gefällt es ihr, in der Sonne zu stehen und durch ihren Anblick Menschen Freude zu bereiten, wie ihr Gesichtsausdruck auf den Bildern belegt. Als typisches Landeskind kann sie außerdem alles, was man als Katze so können muss, außer Hochdeutsch. 9) Falls nicht, ist dem Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg bekannt, wer diese blaue Katze aufgestellt hat, warum, und ob der-/diejenige eine Genehmigung dafür hat? Die Beantwortung dieser Frage entfällt durch die bereits gegebenen Antworten. Außerdem: Die blaue Katze wurde mit einem Art Lätzchen, das die Aufschrift "entropi" trägt, gesichtet (https://twitter.com/modellansatz/status…). Es könnte der (fälschlicherweise?) der Eindruck entstehen, die blaue Katze würde Hunger erleiden. 10) Hatte die blaue Katze zu diesem Zeitpunkt Hunger? Unsere große blaue Katze ist sehr genügsam und bereits mit viel Luft und Liebe zufrieden. Damit war sie bestens versorgt. Als Digitalisierungsbotschafterin hat sie sich zudem in Gesellschaft der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gulaschprogrammiernacht sehr wohl gefühlt – auch wenn sie kein großer Gulaschfan ist. https://twitter.com/Polizei_KA/status/1… Desweiteren musste ich erfahren, dass die blaue Katze einfach wieder verschwunden ist - wohl genau so schnell, wie sie aufgetaucht ist - und nun Schaden genommen hat. 11) Was ist mit der blauen Katze passiert? Die Katze ist für den Zeitraum des Auftritts jeweils abends von professionellen Katzen(sicherheits)experten zu ihrem Schlafort gebracht worden und am Morgen zum Aufstellort. Schaden hat die Katze keinen genommen. Zurzeit hält sie sich im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration auf und gönnt sich eine Pause. 12) Wird es der blauen Katze schnell wieder gut gehen? Die Katze lässt für die Nachfrage danken, es geht ihr hervorragend. Sie wird im Ministerium bestens versorgt und erfreut sich bester Gesundheit. 13) Wird die blaue Katze wieder vor dem ZKM aufgestellt? Zurzeit ist nicht geplant, die Katze wieder vor dem ZKM aufzustellen. Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Posner schrieb am 1. Juli 2019 14:05:

Auf dem Lätzchen steht nicht "entropi", darauf steht "Entropia"; vgl. https://entropia.de/Hauptseite

schrieb am 2. Juli 2019 11:53:

Tolle Antwort! Schön, dass das Ministerium auf den Humor eingegangen ist!

Anfragesteller/in schrieb am 3. Juli 2019 10:03:

@Sebastian Posner: Das ist mir durchaus bekannt, doch es ist auf dem Foto nicht vollständig zu lesen :) @None: Ja, …

@Sebastian Posner: Das ist mir durchaus bekannt, doch es ist auf dem Foto nicht vollständig zu lesen :)

@None: Ja, finde ich auch :D