deutsche UFO Sichtungen

Anfrage an:
Noch nicht bekannt
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage eingeschlafen
Zusammenfassung der Anfrage
welche Beobachtungen durch Militär oder andere öffentliche Einrichtungen Deutschlands sind als UFO deklariert worden? In mehreren Ländern sind in den letzten Jahren Beobachtungen dieser Art veröffentlicht worden. Dies lässt mich vermuten, dass in Deutschland ähnliche Beobachtungen ähnlich vor der Öffentlichkeit verborgen werden.

Korrespondenz

Von
Andreas Bauer
Betreff
deutsche UFO Sichtungen
Datum
1. August 2011 18:47
An
None

Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich Aktenauskunft nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind und zwar zu folgendem Vorgang:
welche Beobachtungen durch Militär oder andere öffentliche Einrichtungen Deutschlands sind als UFO deklariert worden? In mehreren Ländern sind in den letzten Jahren Beobachtungen dieser Art veröffentlicht worden. Dies lässt mich vermuten, dass in Deutschland ähnliche Beobachtungen ähnlich vor der Öffentlichkeit verborgen werden.
Ausschlussgründe liegen m.E. nicht vor. M.E. handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachzusuchen. Ich bitte um Empfangsbestätigung. Mit freundlichen Grüßen, Andreas Bauer Postanschrift Andreas Bauer << Address removed >> << Address removed >>
Mit freundlichen Grüßen Andreas Bauer
  1. 6 Jahre, 4 Monate her2. August 2011 10:40: schlug Luftfahrt-Bundesamt für die Anfrage 'deutsche UFO Sichtungen' vor.
  2. 6 Jahre, 4 Monate her2. August 2011 12:09: schlug Bundesministerium des Innern für die Anfrage 'deutsche UFO Sichtungen' vor.
  3. 6 Jahre, 4 Monate her2. August 2011 12:36: schlug DFS Deutsche Flugsicherung GmbH für die Anfrage 'deutsche UFO Sichtungen' vor.
  4. 6 Jahre, 4 Monate her2. August 2011 14:51: schlug Bundesnachrichtendienst für die Anfrage 'deutsche UFO Sichtungen' vor.
  5. 6 Jahre, 4 Monate her2. August 2011 14:52: schlug Amt für den Militärischen Abschirmdienst für die Anfrage 'deutsche UFO Sichtungen' vor.
  6. 6 Jahre, 4 Monate her6. August 2011 14:34: schlug Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. für die Anfrage 'deutsche UFO Sichtungen' vor.
  7. 6 Jahre, 4 Monate her9. August 2011 14:23: schlug Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation für die Anfrage 'deutsche UFO Sichtungen' vor.
macho picho schrieb am 2. August 2011 23:00:

Sehr geehrter Herr Bauer, ich zitiere Sie wortgenau: "Dies lässt mich vermuten, dass in Deutschland ähnliche Beobachtungen ähnlich vor der ...

Sehr geehrter Herr Bauer,

ich zitiere Sie wortgenau:

"Dies lässt mich vermuten, dass in Deutschland ähnliche Beobachtungen ähnlich vor der Öffentlichkeit verborgen werden." (sic!)

Und schon, sehr geehrter Herr Andreas Bauer, bewegen Sie sich auf der Ebene sogenannter "Verschwörungstheorien", welche keine anderen Antworten mehr zulassen würde, deren Wahrheitsgehalt Ihrer persönlichen Überzeugung/Ihres persönlichen Weltbilds widersprechen würde..

Ich möchte mal aus dem Bauch heraus feststellen:

Anfrage fehlgeschlagen. -Question "failt".

Neuer Versuch? :/

Wie es besser geht, zeigt eine andere Anfrage zum Thema.

mfg

Ein ebenso Überzeugter, aber keinesfalls "Leichtgläubiger" - und schon gar kein "Phantast"

Ulrich Wockelmann schrieb am 14. Dezember 2011 21:43:

Gericht gibt geheime “UFO-Unterlagen” der Regierung zur Einsicht frei Veröffentlicht am 01.12.2011 um 16:57 Uhr http://www.stadtmorgen.de/panorama/gericht-gibt-geheime-ufo-unterlagen-der-regierung-zur-einsicht-frei/26147.html

Gericht gibt geheime “UFO-Unterlagen” der Regierung zur Einsicht frei
Veröffentlicht am 01.12.2011 um 16:57 Uhr

http://www.stadtmorgen.de/panorama/ge...