Finanzierung des Projekts "Programmieren in der Grundschule mit dem Calliope Mini"

Anfrage an:
Thüringer Landesmedienanstalt
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage abgelehnt
Verweigerungsgrund
§ 7.2.1.a IFG: unterliegt Geheimhaltungs- oder Vertraulichkeitspflicht
Zusammenfassung der Anfrage

Sämtliche Informationen betreffend die Ausgestaltung der Vertragsbeziehungen zwischen der Calliope Mini gGmbH und/oder der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V., HansastraEe 27 c, 80686 München für ihr Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Schloss Birlinghoven, 53757 Sankt Augustin sowie dem Konzern Google, die zur Realisierung der Finanzierung der in der Kooperationsvereinbarung zum Projekt „Coden in der Grundschule mit dem Calliope Mini“ geschlossen wurden.

Diese Informationen dienen der Beantwortung der Frage, ob und in welchem Umfang der Landesmedienanstalt konkreter Umfang und Ausgestaltung (z.B. daran geknüpfte Bedingungen/Vereinbarungen) der Vertragbeziehungen bekannt sind, die die in der zum genannten Projekt geschlossenen Kooperationsvereinbarung verabredete Hardwareausstattung realisieren.


Korrespondenz

  1. 26. Sep 2018
  2. 03. Okt
  3. 10. Okt
  4. 16. Okt
  5. 30. Okt 2018
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Finanzierung des Projekts "Programmieren in der Grundschule mit dem Calliope Mini" [#33764]
Datum
26. September 2018 15:31
An
Thüringer Landesmedienanstalt
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem ThürIFG/ThürUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Sämtliche Informationen betreffend die Ausgestaltung der Vertragsbeziehungen zwischen der Calliope Mini gGmbH und/oder der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V., HansastraEe 27 c, 80686 München für ihr Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Schloss Birlinghoven, 53757 Sankt Augustin sowie dem Konzern Google, die zur Realisierung der Finanzierung der in der Kooperationsvereinbarung zum Projekt „Coden in der Grundschule mit dem Calliope Mini“ geschlossen wurden. Diese Informationen dienen der Beantwortung der Frage, ob und in welchem Umfang der Landesmedienanstalt konkreter Umfang und Ausgestaltung (z.B. daran geknüpfte Bedingungen/Vereinbarungen) der Vertragbeziehungen bekannt sind, die die in der zum genannten Projekt geschlossenen Kooperationsvereinbarung verabredete Hardwareausstattung realisieren.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 4 Abs. 1 des Thüringer Informationsfreiheitsgesetzes (ThürIFG) sowie § 3 Thüringer Umweltinformationsgesetz (ThürUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 ThürUIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 6 Abs. 3 ThürIFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 ThürUIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 8 Monate, 3 Wochen her26. September 2018 15:31: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Thüringer Landesmedienanstalt gesendet.
  2. 8 Monate, 3 Wochen her26. September 2018 15:33: << Anfragesteller/in >> hat die Anfrage 'Finanzierung des Projekts "Programmieren in der Grundschule mit dem Calliope Mini"' öffentlich geschaltet.
Von
Thüringer Landesmedienanstalt
Betreff
Antwortschreiben auf Ihre Anfrage vom 26. September 2018 zur Finanzierung des Projekts "Programmieren in der Grundschule mit dem Calliope Mini"
Datum
26. Oktober 2018 12:14
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Sehr geehrtAntragsteller/in im Auftrag unserer Stellvertretenden Direktorin Frau Kramer übersende ich Ihnen die Antwort auf Ihre Anfrage vom 26. September 2018 zur Finanzierung des Projekts "Programmieren in der Grundschule mit dem Calliope Mini" (#33764). Mit freundlichen Grüßen
  1. 7 Monate, 3 Wochen her26. Oktober 2018 12:15: Nachricht von Thüringer Landesmedienanstalt erhalten.
  2. 7 Monate, 3 Wochen her26. Oktober 2018 12:17: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Finanzierung des Projekts "Programmieren in der Grundschule mit dem Calliope Mini".
  3. 7 Monate, 3 Wochen her26. Oktober 2018 12:18: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Finanzierung des Projekts "Programmieren in der Grundschule mit dem Calliope Mini".
  4. 7 Monate, 2 Wochen her4. November 2018 12:09: Thüringer Landesmedienanstalt weigert sich, die Information zur Verfügung zu stellen aus folgendem Grund: § 7.2.1.a IFG: unterliegt Geheimhaltungs- oder Vertraulichkeitspflicht.