Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen in der Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute

Unterlagen, die die genehmigte und die tatsächlich genutzten Tierplatzzahlen der unten genannten Anlage belegen.
1. Welche Tierplatzzahl wurde für die Schweinezucht Fahrbinde, Lewitzweg 1, 19288 Rastow genehmigt?
2. Wie viele Tiere wurden wirklich in der Anlage - Schnitt für das Jahr 2019, für das Jahr 2020 und das Jahr 2021 sowie jeweils für einen bestimmten Jahresmonat - gehalten (z.B. Anhand von Berichten von Ein- oder Ausstallungen, Tiersterblichkeit,...)?
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft und Informationserteilung nach § 3 des Mecklenburg-Vorpommerischen Landesinformationsfreiheitsgesetzes (IFG M-V), § 3 des Mecklenburg-Vorpommerschen Umweltinformationsgesetzes (LUIG M-V), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 IFG und bitte Sie, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 3 Abs. 3 Satz 1 UIG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen.
Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte.
Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten.
Vielen Dank vorab für Ihre Mühe!
Mit besten Grüßen

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    21. Mai 2021
  • Frist
    23. Juni 2021
  • Ein:e Follower:in
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem IFG M-V, LUIG, VIG – (vorab per E-Mail, parallel per Fax) Sehr [geschwärzt], bitte senden Sie m…
An Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen in der Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837]
Datum
21. Mai 2021 20:01
An
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem IFG M-V, LUIG, VIG – (vorab per E-Mail, parallel per Fax) Sehr [geschwärzt], bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Unterlagen, die die genehmigte und die tatsächlich genutzten Tierplatzzahlen der unten genannten Anlage belegen. 1. Welche Tierplatzzahl wurde für die Schweinezucht Fahrbinde, Lewitzweg 1, 19288 Rastow genehmigt? 2. Wie viele Tiere wurden wirklich in der Anlage - Schnitt für das Jahr 2019, für das Jahr 2020 und das Jahr 2021 sowie jeweils für einen bestimmten Jahresmonat - gehalten (z.B. Anhand von Berichten von Ein- oder Ausstallungen, Tiersterblichkeit,...)? Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft und Informationserteilung nach § 3 des Mecklenburg-Vorpommerischen Landesinformationsfreiheitsgesetzes (IFG M-V), § 3 des Mecklenburg-Vorpommerschen Umweltinformationsgesetzes (LUIG M-V), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 IFG und bitte Sie, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 3 Abs. 3 Satz 1 UIG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank vorab für Ihre Mühe! Mit besten Grüßen
Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 1 Landesinformationsfreiheitsgesetz (LIFG) bzw. nach Landesumweltinformationsgesetz (LUIG), soweit Umweltinformationen nach § 3 Abs. 3 UIG betroffen sind, bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 LIFG und bitte Sie, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 3 Abs. 3 Satz 1 UIG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Anfragenr: 220837 Antwort an: [geschwärzt] Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: [geschwärzt] Postanschrift [geschwärzt] [geschwärzt]
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
<< Anfragesteller:in >>
Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen in der Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837]
An Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Via
Fax
Betreff
Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen in der Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837]
Datum
21. Mai 2021 20:02
An
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Status
Fax wurde erfolgreich versendet.
Nicht-öffentliche Anhänge:
fax.pdf
46,8 KB
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Sehr Antragsteller/in hiermit bestätige ich Ihnen den Eingang Ihres Antrages vom 21.05.2021. Mit freundlichen Grü…
Von
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Betreff
Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen in der Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837]
Datum
31. Mai 2021 11:41
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in hiermit bestätige ich Ihnen den Eingang Ihres Antrages vom 21.05.2021. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzza…
An Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen in der Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837]
Datum
20. Juli 2021 18:21
An
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen in der Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute“ vom 21.05.2021 (#220837) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 28 Tage überschritten. Meine Fragen lauteten: 1. Welche Tierplatzzahl wurde für die Schweinezucht Fahrbinde, Lewitzweg 1, 19288 Rastow genehmigt? 2. Wie viele Tiere wurden wirklich in der Anlage - Schnitt für das Jahr 2019, für das Jahr 2020 und das Jahr 2021 sowie jeweils für einen bestimmten Jahresmonat - gehalten (z.B. Anhand von Berichten von Ein- oder Ausstallungen, Tiersterblichkeit,...)? Ich bitte Sie nochmals um einfache, zügige und zweckmäßige Beantwortung meiner Sachfragen auf elektronischem Weg. Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 220837 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/220837/
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Sehr Antragsteller/in anliegend übersende ich Ihnen die Antwort auf die o.g. Fragestellung. Mit freundlichen Grüß…
Von
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Betreff
Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen in der Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837]
Datum
30. Juli 2021 11:35
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in anliegend übersende ich Ihnen die Antwort auf die o.g. Fragestellung. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> vielen Dank für die Mitteilung der genehmigten Tierplatzzahl. Bezüglich der Ablehn…
An Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen in der Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837]
Datum
3. September 2021 21:42
An
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> vielen Dank für die Mitteilung der genehmigten Tierplatzzahl. Bezüglich der Ablehnung der Mitteilung der tatsächlichen Tierplatzzahlen lege ich hiermit Widerspruch ein. Ich bitte Ihrerseits um Definition des Begriffes Geschäftsgeheimnis. Ich frage hier nicht nach personenbezogenen Daten, sondern lediglich nach allgemeinen Zahlen, die von großem öffentlichen Interesse sind. Vor dem aktuellen Hintergrund der Flutkatastrophe sowie unzähligen Ereignissen in Zusammenhang mit dem weltweiten Klimawandel ist es geboten, hier für größtmögliche Transparenz zu sorgen. Die industrielle Tierhaltung hat einen großen Anteil an der Klimaänderung. Emissionen aus derselben sind zu überwachen und zu dokumentieren. Mit steigender Tierplatzzahl steigen auch die Emissionen. Gülle kann auch nur entsprechend der gesetzlichen Regelungen ausgebracht werden. Ebenso steigt die Gefahr von Krankheiten und Seuchen. Auch vor diesem Hintergrund ist es von großer Bedeutung, wieviele Tiere gehalten werden. Letztlich ist in Bezug auf die Brandgefahr und das Brandschutzkonzept ebenso unabdingbar zu wissen, wieviel Tiere sich in der Anlage aufhalten. Eine etwaige Überbelegung geht also mit vielen negativen Auswirkungen auf Menschen, Umwelt und Tiere einher. Es hat absolut nichts mit einem Geschäftsgeheimnis zu tun, ob sich jemand an Gesetze hält, oder nicht. Etwaige Überbelegungen sind strafbewehrt. Man bewegt sich dann im Bereich der Wirtschaftskriminalität und Steuerhinterziehung. Deshalb gehören Überlegungen dokumentiert und verboten. Ich bitte sie deshalb nochmals hier nachzuarbeiten und Ihrer Auskunftspflicht nachzukommen. Mein Informationsanspruch im Sinne des öffentlichen Interesses ist gesetzlich verbrieft. Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 220837 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/220837/
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837] Sehr Antragsteller/in anliegend übersende ich …
Von
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Betreff
Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837]
Datum
14. September 2021 14:40
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in anliegend übersende ich Ihnen mein Antwortschreiben auf Ihre anliegende Email. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
AW: Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837] Sehr << Anrede >> vielen Dank…
An Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837]
Datum
17. September 2021 13:14
An
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> vielen Dank für die Rückmeldung zur angedachten Neubescheidung aufgrund von Umweltinformationen. Ich freue mich auf Auskunft nach dem LIFG bzw. LUIG. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 220837 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/220837/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837] Sehr Antragsteller/in unter Bezugnahme auf Ihr…
Von
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Betreff
Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837]
Datum
28. September 2021 15:45
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in unter Bezugnahme auf Ihre Anfrage vom 21.05.2021 kann ich Ihnen mitteilen, dass Ihre Anfrage nur dann kostenfrei beantwortet werden kann, wenn Ihnen die Stichtagsmeldungen für den Betrieb für die Jahre 2019-2021 übermittelt werden. Wären Sie damit einverstanden? Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
AW: Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837] Sehr << Anrede >> mit der Mit…
An Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837]
Datum
29. September 2021 11:59
An
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> mit der Mitteilung der HIT-Zahlen bin ich einverstanden. Vielen Dank, mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 220837 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/220837/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Auskunft zu Anfrage: Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837] am 01.10.2021 Sehr Antrag…
Von
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Betreff
Auskunft zu Anfrage: Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837] am 01.10.2021
Datum
1. Oktober 2021 09:23
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr Antragsteller/in anliegend übersende ich Ihnen meinen Auskunftsbescheid zur oben aufgeführten Anfrage. Mit freundlichen Grüßen

Ihre Spende für die Plattform

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Ihre Spende macht es uns möglich, die Plattform am Laufen zu halten und weiterzuentwickeln.

Jetzt unterstützen!

<< Anfragesteller:in >>
AW: Auskunft zu Anfrage: Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837] am 01.10.2021 [#22083…
An Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Auskunft zu Anfrage: Schweinezucht Fahrbinde, Rastow von Anfang 2020 bis heute [#220837] am 01.10.2021 [#220837]
Datum
4. Oktober 2021 12:16
An
Landkreis Ludwigslust-Parchim - FD Veterinär- und Lebensmittelüberwachung
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> vielen Dank für die Mitteilung der Stichtagsmeldungen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 220837 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/220837/