Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) auf der L 428 in der Gemeinde 55270 Schwabenheim

Antrag nach dem LTranspG, VIG

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte senden Sie mir Folgendes zu:

(digitale) Unterlagen mit Einschätzungen/Bewertungen/Stellungnahmen des LBM bezüglich der

- Rechtmäßigkeit
- Voraussetzungen

für die jüngste (Umsetzung Ende 2019) Geschwindigkeitsbegrenzung auf o. g. Straße (ca. 270m vor dem Ortseingang bzw. Ortsausgang in Richtung Stadecken-Elsheim bzw. aus Stadecken-Elsheim kommend).

Insbesondere erbitte ich digitale Kopien der Korrespondenz zwischen der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim und dem LBM ab 11/2019.

Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 2 Abs. 2 Landestransparenzgesetz (LTranspG) bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind.

Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Übersendung von Unterlagen bzw. Aktenauskunft oder alternativ Akteneinsicht zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können.

Mit Verweis auf § 12 Abs. 3 Satz 1 LTranspG möchte ich Sie bitten, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 12 Abs. 3 Satz 2 Nr. 2 LTranspG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen.

Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte.

Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe!

Mit freundlichen Grüßen

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    24. Mai 2021
  • Frist
    31. Juli 2021
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem LTranspG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: (digitale) …
An Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) auf der L 428 in der Gemeinde 55270 Schwabenheim [#220928]
Datum
24. Mai 2021 11:38
An
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem LTranspG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: (digitale) Unterlagen mit Einschätzungen/Bewertungen/Stellungnahmen des LBM bezüglich der - Rechtmäßigkeit - Voraussetzungen für die jüngste (Umsetzung Ende 2019) Geschwindigkeitsbegrenzung auf o. g. Straße (ca. 270m vor dem Ortseingang bzw. Ortsausgang in Richtung Stadecken-Elsheim bzw. aus Stadecken-Elsheim kommend). Insbesondere erbitte ich digitale Kopien der Korrespondenz zwischen der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim und dem LBM ab 11/2019. Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 2 Abs. 2 Landestransparenzgesetz (LTranspG) bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Übersendung von Unterlagen bzw. Aktenauskunft oder alternativ Akteneinsicht zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Mit Verweis auf § 12 Abs. 3 Satz 1 LTranspG möchte ich Sie bitten, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 12 Abs. 3 Satz 2 Nr. 2 LTranspG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen
[geschwärzt] Anfragenr: 220928 Antwort an: [geschwärzt] Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: [geschwärzt]
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Guten Tag, wir bestätigen den Eingang Ihrer Nachricht. Wir klären Ihr Anliegen und melden uns sodann wieder. M…
Von
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Betreff
Automatische Antwort: Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) auf der L 428 in der Gemeinde 55270 Schwabenheim [#220928]
Datum
24. Mai 2021 11:38
Status
Warte auf Antwort
Guten Tag, wir bestätigen den Eingang Ihrer Nachricht. Wir klären Ihr Anliegen und melden uns sodann wieder. Mit freundlichen Grüßen
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Sehr Antragsteller/in die hier in Rede stehende Thematik liegt in der Zuständigkeit der Verbandsgemeinde Gau-Alge…
Von
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Betreff
WG: Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) auf der L 428 in der Gemeinde 55270 Schwabenheim [#220928]
Datum
25. Mai 2021 08:36
Status
Warte auf Antwort
image001.png
20,5 KB


Sehr Antragsteller/in die hier in Rede stehende Thematik liegt in der Zuständigkeit der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim als zuständige Verkehrsbehörde. Wenden Sie sich bitte an die dortigen Kollegen. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr [geschwärzt], vielen Dank für Ihre Antwort. In Ihrer Mail vom 25.05.2021 verweisen Sie hinsichtlich meiner B…
An Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: WG: Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) auf der L 428 in der Gemeinde 55270 Schwabenheim [#220928]
Datum
15. Juni 2021 16:39
An
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr [geschwärzt], vielen Dank für Ihre Antwort. In Ihrer Mail vom 25.05.2021 verweisen Sie hinsichtlich meiner Bitte um Informationszugang auf die VG Gau-Algesheim als zuständige Behörde. Hierzu nehme ich wie folgt Stellung: Mit meinem Antrag vom 24.05.2021 begehre ich ausschließlich vom LBM erstellte Stellungnahmen/Bewertungen zu einer vor mehr als 20 Monaten getroffenen Maßnahme und gerade keine Informationen eines Dritten. Die begehrten Inhalte haben einen klaren Aufgabenbezug zu Ihrer Behörde. Zudem ist das LBM Urheber dieser Informationen. Daher obliegt Ihnen unzweifelhaft die gesetzlich geforderte Verfügungsberechtigung (vgl. entsprechend BT-Drs. 15/4493, 14; Schoch IFG § 7 Rn. 40-48). Da der LBM die Informationen selbst geschaffen hat, kommt ihm zugleich auch die größte Sachnähe zu (vgl. entsprechend Brink/Polenz/Blatt IFG § 7 Rn. 53). Vorsorglich weise ich darauf hin, dass das LTranspG (RLP) nicht auf eine Verfahrensführung abstellt. Vielmehr stellt mein Antrag ein eigenständiges Verfahren dar (vgl. entsprechend Schoch IFG § 7 Rn. 42). Im Ergebnis sehe ich den LBM uneingeschränkt als transparenzpflichtige Stelle gemäß § 3 Abs. 2 LTranspG. Auch aus wirtschaftlichen Aspekten halte ich den Verweis auf eine andere Behörde als Adressat für meine Anfrage nicht für zielführend: Sollte ich Ihrer Bitte nachkommen, käme es zu einer Behördenabstimmung zwischen dann zwei beteiligten Stellen, obwohl die Verfügungsgewalt unzweifelhaft beim LBM liegt. Die VG Gau-Algesheim würde beim vorgeschlagenen Vorgehen lediglich als „Durchlauferhitzer“ agieren. Ich bitte Sie daher um Mitteilung, ob Sie an Ihrer Rechtsauffassung festhalten. In diesem Falle würde ich den LfDI um Vermittlung bitten. Vielen Dank im Voraus! Um Ihnen die Prüfung zu erleichtern, konkretisiere ich meinen Antrag wie folgt: Ich bitte um Übersendung aller Stellungnahmen/Bewertungen hinsichtlich der Rechtmäßigkeit der Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) auf der L 428 in der Gemeinde 55270 Schwabenheim, welche nach dem 01.10.2019 erstellt wurden. Die formalen Aspekte meines Antrages vom 24.05.2021 bleiben von dieser Beschränkung unberührt. Dies gilt natürlich nicht für die Soll-Frist. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Anfragenr: 220928 Antwort an: [geschwärzt] Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: [geschwärzt]
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Guten Tag, wir bestätigen den Eingang Ihrer Nachricht. Wir klären Ihr Anliegen und melden uns sodann wieder. M…
Von
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Betreff
Automatische Antwort: WG: Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) auf der L 428 in der Gemeinde 55270 Schwabenheim [#220928]
Datum
15. Juni 2021 16:39
Status
Warte auf Antwort
Guten Tag, wir bestätigen den Eingang Ihrer Nachricht. Wir klären Ihr Anliegen und melden uns sodann wieder. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) auf der …
An Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) auf der L 428 in der Gemeinde 55270 Schwabenheim [#220928]
Datum
8. September 2021 16:12
An
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) auf der L 428 in der Gemeinde 55270 Schwabenheim“ vom 24.05.2021 (#220928) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 40 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Anfragenr: 220928 Antwort an: [geschwärzt] Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: [geschwärzt]
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Guten Tag, wir bestätigen den Eingang Ihrer Nachricht. Wir klären Ihr Anliegen und melden uns sodann wieder. M…
Von
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Betreff
Automatische Antwort: Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) auf der L 428 in der Gemeinde 55270 Schwabenheim [#220928]
Datum
8. September 2021 16:12
Status
Warte auf Antwort
Guten Tag, wir bestätigen den Eingang Ihrer Nachricht. Wir klären Ihr Anliegen und melden uns sodann wieder. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt] <[geschwärzt]> [geschwärzt]<[geschwärzt]>[geschwärzt]
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Sehr [geschwärzt], mit beigefügter Mail vom 25. Mai 2021 haben wir Ihnen mitgeteilt, dass die hier in Rede stehe…
Von
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Betreff
WG: Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) auf der L 428 in der Gemeinde 55270 Schwabenheim [#220928]
Datum
8. September 2021 16:21
Status
Anfrage abgeschlossen
Nicht-öffentliche Anhänge:
WGGeschwindigkeitsbegrenzungTempo30auf.eml
106,4 KB
image001_2.png
20,5 KB
image001.png
20,5 KB


Sehr [geschwärzt], mit beigefügter Mail vom 25. Mai 2021 haben wir Ihnen mitgeteilt, dass die hier in Rede stehende Thematik in der Zuständigkeit der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim als zuständige Verkehrsbehörde liegt und Sie sich doch bitte an die dortigen Kollegen wenden möchten. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] LandesBetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM RP) Stabsstelle Interne/Externe Kommunikation - Pressestelle [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt] [[geschwärzt]] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt]<[geschwärzt]>[geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [#[geschwärzt]] <[geschwärzt]> [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) <[geschwärzt]> [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] [#[geschwärzt]] [geschwärzt], [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] (#[geschwärzt]) [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt] [geschwärzt]?[geschwärzt]=[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]&[geschwärzt]=[geschwärzt]&[geschwärzt]=[geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]?[geschwärzt]=[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]&[geschwärzt]=[geschwärzt]&[geschwärzt]=[geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt]<[geschwärzt]>[geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [#[geschwärzt]] &[geschwärzt];[geschwärzt]<[geschwärzt]>&[geschwärzt]; [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) &[geschwärzt];[geschwärzt]<[geschwärzt]>&[geschwärzt]; [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] [#[geschwärzt]] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] ([geschwärzt])[geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] ([geschwärzt]), [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt]! [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt] [geschwärzt]?[geschwärzt]=[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]&[geschwärzt];[geschwärzt]=[geschwärzt]&[geschwärzt];[geschwärzt]=[geschwärzt]<[geschwärzt]?[geschwärzt]=[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]&[geschwärzt]=[geschwärzt]&[geschwärzt]=[geschwärzt]> [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]?[geschwärzt]=[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]&[geschwärzt];[geschwärzt]=[geschwärzt]&[geschwärzt];[geschwärzt]=[geschwärzt]<[geschwärzt]?[geschwärzt]=[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]&[geschwärzt]=[geschwärzt]&[geschwärzt]=[geschwärzt]>
<< Anfragesteller:in >>
Sehr [geschwärzt], auf Ihren Hinweis bezüglich der Zuständigkeit vom 25.05.2021 habe ich Ihnen am 15.06.2021 gean…
An Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: WG: Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) auf der L 428 in der Gemeinde 55270 Schwabenheim [#220928]
Datum
6. Oktober 2021 19:00
An
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr [geschwärzt], auf Ihren Hinweis bezüglich der Zuständigkeit vom 25.05.2021 habe ich Ihnen am 15.06.2021 geantwortet. Hierauf sind Sie in Ihrer Mail vom 08.09.2021 nicht eingegangen. Die Stellungnahme der zuständigen Aufsichtsbehörde vom 01.10.2021 zu einer gleich gelagerten Anfrage (L428 in Groß-Winternheim/Ingelheim) unterstreicht meine Auffassung hinsichtlich der Zuständigkeit des LBM. Daher möchte ich Ihnen nochmals die Gelegenheit geben, Ihre Auffassung zu überdenken. Sollte ich jedoch bis zum 14.10.2021 keine entsprechende Antwort von Ihnen erhalten, werde ich mich auch in diesem Vorgang an den LfDI wenden. Lieber würde ich aber Ihnen und dem LfDI entsprechende Umstände ersparen. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Anfragenr: 220928 Antwort an: [geschwärzt] Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: [geschwärzt]
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.
Von
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Betreff
Betreff versteckt
Datum
6. Oktober 2021 19:00
Status

Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.

Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Sehr Antragsteller/in in vorgenannter Angelegenheit hat mich die Pressestelle des Landesbetrieb Mobilität Rheinlan…
Von
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Betreff
L 428 Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) auf der L 428 in der Gemeinde 55270 Schwabenheim
Datum
7. Oktober 2021 12:46
Status
Nicht-öffentliche Anhänge:
WGGeschwindigkeitsbegrenzungTempo30auf.eml
106,4 KB
image001_2.png
20,5 KB
image001.png
21,6 KB


Sehr Antragsteller/in in vorgenannter Angelegenheit hat mich die Pressestelle des Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz heute gebeten, Ihnen unsere fachtechnische Stellungnahme zuzuleiten. Die Unterlagen werden wir Ihnen zusammenstellen. Wegen des hohen Arbeitsanfalls im Team Verkehr und der Vielzahl von Anfragen aus dem Bereich Verkehr bitte ich Sie um etwas Geduld. Mit freundlichen Grüßen

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Sehr [geschwärzt], ich nehme Bezug auf meinen Zwischenbescheid vom 07. Oktober dieses Jahres. Die Korrespondenz in…
Von
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Betreff
L 428 Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) auf der L 428 in der Gemeinde 55270 Schwabenheim
Datum
26. Oktober 2021 14:24
Status
Nicht-öffentliche Anhänge:
L428inderODSchwabenheimAufstellungvon.eml
2,6 MB
WGGeschwindigkeitsbegrenzungTempo30auf.eml
106,4 KB
image001_2.png
20,5 KB
image001.png
21,6 KB


Sehr [geschwärzt], ich nehme Bezug auf meinen Zwischenbescheid vom 07. Oktober dieses Jahres. Die Korrespondenz in der Angelegenheit zwischen der Straßenverkehrsbehörde auf Ebene der VG Gau-Algesheim und unserem Verkehrsingenieur habe ich Ihnen als Anlage beigefügt. Herr [geschwärzt] erhält Kopie dieser Mail zur Kenntnisnahme übersandt. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] '[geschwärzt]' <[geschwärzt]> [geschwärzt] ([geschwärzt]) <[geschwärzt]>; [geschwärzt], [geschwärzt] ([geschwärzt]) <[geschwärzt]>; [geschwärzt], [geschwärzt] ([geschwärzt]) <[geschwärzt]>; [geschwärzt], [geschwärzt] ([geschwärzt]) <[geschwärzt]>; '[geschwärzt]' <[geschwärzt]> [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt]<[geschwärzt]> [[geschwärzt]] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt]<[geschwärzt]>[geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt]<[geschwärzt]>[geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [#[geschwärzt]] &[geschwärzt];[geschwärzt]<[geschwärzt]>&[geschwärzt]; [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) &[geschwärzt];[geschwärzt]<[geschwärzt]>&[geschwärzt]; [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] [#[geschwärzt]] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] ([geschwärzt])[geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] ([geschwärzt]), [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt]! [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt] [geschwärzt]?[geschwärzt]=[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]&[geschwärzt];[geschwärzt]=[geschwärzt]&[geschwärzt];[geschwärzt]=[geschwärzt]<[geschwärzt]?[geschwärzt]=[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]&[geschwärzt]=[geschwärzt]&[geschwärzt]=[geschwärzt]> [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]?[geschwärzt]=[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]&[geschwärzt];[geschwärzt]=[geschwärzt]&[geschwärzt];[geschwärzt]=[geschwärzt]<[geschwärzt]?[geschwärzt]=[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]%[geschwärzt]&[geschwärzt]=[geschwärzt]&[geschwärzt]=[geschwärzt]> [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] "[geschwärzt]" [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt]<[geschwärzt]>