Informationen und Dokumente zur Organisation des Interviews mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020

Anfrage an:
Erstes Deutsches Fernsehen
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage abgelehnt
Verweigerungsgrund
§3.2.c: Schutz von Betriebs- oder Geschäftsgeheimnissen oder sonstigen wettbewerbsrelevanten Informationen
Zusammenfassung der Anfrage

Zu dem Interview mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020 kursieren unterschiedlichste Vermutungen und auch große Kritik am Herrn Zamperoni.
Die Befürchtungen vieler Menschen kann man mit einem Zitat aus der von Ihnen, auf ihrer Webseite veröffentlichten Publikation "Transparenz_des_oeffentlich_rechtlichen_Rundfunks.pdf", (1. Auflage 2017, ISBN 978-3-8452-8568-9 (ePDF), Seite 29) beschreiben:
"Einflüsse, welche die Programmfreiheit unmittelbar oder mittelbar beeinträchtigen können, „drohen nicht nur von Seiten des Staates, sondern auch von gesellschaftlichen Mächten“".

Um also dieses Interview mit Herrn Gates besser verstehen und einordnen zu können, möchte ich Sie bitten mir alle Informationen, Dokumente, wie z.B. Regieanweisungen, und auch den abgeschlossenen Vertrag mit Bill Gates, bzw. dessen Vertretern, zukommen zu lassen, die zum Zustandekommen und zur Produktion dieses Interviews zugehörig sind.

Ich bin überzeugt, dass die ARD als "Transparenzmittler" mit der Veröffentlichung dieser Dokumente einen großen Beitrag dazu leisten kann, dass Unsicherheiten und Ängste vieler Menschen in der aktuellen Situation gemindert werden können.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Informationen und Dokumente zur Organisation des Interviews mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020 [#185437]
Datum
27. April 2020 14:48
An
Erstes Deutsches Fernsehen
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Zu dem Interview mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020 kursieren unterschiedlichste Vermutungen und auch große Kritik am Herrn Zamperoni. Die Befürchtungen vieler Menschen kann man mit einem Zitat aus der von Ihnen, auf ihrer Webseite veröffentlichten Publikation "Transparenz_des_oeffentlich_rechtlichen_Rundfunks.pdf", (1. Auflage 2017, ISBN 978-3-8452-8568-9 (ePDF), Seite 29) beschreiben: "Einflüsse, welche die Programmfreiheit unmittelbar oder mittelbar beeinträchtigen können, „drohen nicht nur von Seiten des Staates, sondern auch von gesellschaftlichen Mächten“". Um also dieses Interview mit Herrn Gates besser verstehen und einordnen zu können, möchte ich Sie bitten mir alle Informationen, Dokumente, wie z.B. Regieanweisungen, und auch den abgeschlossenen Vertrag mit Bill Gates, bzw. dessen Vertretern, zukommen zu lassen, die zum Zustandekommen und zur Produktion dieses Interviews zugehörig sind. Ich bin überzeugt, dass die ARD als "Transparenzmittler" mit der Veröffentlichung dieser Dokumente einen großen Beitrag dazu leisten kann, dass Unsicherheiten und Ängste vieler Menschen in der aktuellen Situation gemindert werden können.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 185437 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/185437 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Erstes Deutsches Fernsehen
Betreff
Antwort: Informationen und Dokumente zur Organisation des Interviews mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020 [#185437]
Datum
29. April 2020 10:25
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in der Kontakt für das Gespräch zwischen Bill Gates und Ingo Zamperoni entstand über das ARD-Studio in New York. Der Gesprächswunsch war vorhanden, nachdem die Redaktion Gates in mehreren US-Sendungen gesehen und über seine Arbeit gelesen hatte: Seit Jahren beschäftigt sich Bill Gates mit einer möglichen weltweiten Pandemie, aktuell mit der Bekämpfung des Corona-Virus. Die tagesthemen konnten den Zuschauerinnen und Zuschauern mit dem Interview einen im deutschen Fernsehen exklusiven Mehrwert bieten. Für Interviews in unseren Sendungen gibt es grundsätzlich keine Verträge oder Regieanweisungen. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Antwort: Informationen und Dokumente zur Organisation des Interviews mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020 [#185437]
Datum
2. Mai 2020 18:05
An
Erstes Deutsches Fernsehen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in ich möchte mich für Ihre bisherige Antwort schon mal bedanken. Allerdings irritiert mich Ihre Antwort jetzt auch ein wenig. In der NDR-Doku „Hinter den Kulissen der Tagesschau“ vom 02.03.2018 wird ja sehr schön die Arbeitsweise von ARD-aktuell gezeigt. Dementsprechend muss es doch auch zu dem Interview mit Herrn Gates eine redaktionelle Vorbereitung gegeben haben. Es müssen Fragen überlegt werden. Für eine Videokonferenz müssen ein Termin und das verwendete System abgestimmt werden. Da das Gespräch vor der Sendung aufgezeichnet wurde, wird es auch geschnitten worden sein. Und zu all dem gibt es keine Dokumente und/oder keine vollständige Aufzeichnung der gesamten Videoverbindung (mit Timecode)? Häufig werden ja auch Fragen an den Gesprächspartner im Voraus übermittelt, damit dieser sich darauf vorbereiten kann - was ja auch fair ist. Auch unabhängig davon - konnte die ARD alle Fragen stellen, die zuvor intern vorbereitet wurden? Falls mache Fragen nicht gestellt werden konnten, welche Fragen waren das und warum konnten sie nicht gestellt werden? "Der Gesprächswunsch war vorhanden..." erklärt für mich nicht die Richtung der Kommunikation. Ging der Gesprächswunsch von der ARD aus, oder von Herrn Gates? Wie ist dieser Kontakt zustande gekommen? Man wird ja bestimmt nicht die Telefonnummer von Herrn Gates im örtlichen Telefonbuch finden. Ein „exklusiver Mehrwert“ hat auch einen subjektiven Anteil. Damit ich diesen subjektiven Anteil für mich selber einordnen kann, möchte ich sie nochmals um die Dokumente und/oder eine wesentlich detailliertere Darstellung der gesamten Zusammenhänge bitten. Ein Statement der Chef-Redakteure, statt allgemein „Publikumsservice ARD-aktuell“, wäre vielleicht auch zu dieser gesamten Fragestellung angebracht. Wie ich mich Eingangs schon bedankt habe, möchte ich mich auch hier nochmal bei Ihnen als Stellvertreter für den öffentlich-rechtlichen Verbund dafür bedanken, dass Sie über die letzten Jahre viele weitere Reportagen über Bill Gates, die WHO und andere spannende und wichtige Themen produziert haben. Mit freundlichen Grüßen Anfragenr: 185437 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/185437
Von
NDR
Betreff
RE: AW: Antwort: Informationen und Dokumente zur Organisation des Interviews mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020 [#185437]
Datum
2. Mai 2020 18:14
Status
Warte auf Antwort

Liebe Antragsteller/in liebe Userin, lieber User, vielen Dank für Ihr Interesse an den Beiträgen von ARD-aktuell. Es ist schön, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, uns Ihre Frage, Meinung oder einen Themenvorschlag per E-Mail zu schicken. Sie erhalten diese automatische Antwort, da es der Redaktion angesichts der Fülle an Zuschriften leider nicht möglich ist, jede E-Mail persönlich zu beantworten. Wir versichern Ihnen aber, dass alle Mitteilungen von uns gelesen, ausgewertet, weitergeleitet oder auch in Redaktionssitzungen diskutiert werden. Nochmals herzlichen Dank für Ihre Zuschrift. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Angebote von ARD-aktuell als Zuschauer und User weiter begleiten. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: RE: AW: Antwort: Informationen und Dokumente zur Organisation des Interviews mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020 [#185437]
Datum
2. Juni 2020 08:57
An
Erstes Deutsches Fernsehen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Informationen und Dokumente zur Organisation des Interviews mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020“ vom 27.04.2020 (#185437) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 5 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 185437 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/185437
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: RE: AW: Antwort: Informationen und Dokumente zur Organisation des Interviews mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020 [#185437]
Datum
2. Juni 2020 08:58
An
NDR
Status
E-Mail-Versand ist fehlgeschlagen.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Informationen und Dokumente zur Organisation des Interviews mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020“ vom 27.04.2020 (#185437) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 5 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 185437 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/185437
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: RE: AW: Antwort: Informationen und Dokumente zur Organisation des Interviews mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020 [#185437]
Datum
30. Juni 2020 19:30
An
Erstes Deutsches Fernsehen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Informationen und Dokumente zur Organisation des Interviews mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020“ vom 27.04.2020 (#185437) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 33 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 185437 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/185437/
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: RE: AW: Antwort: Informationen und Dokumente zur Organisation des Interviews mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020 [#185437]
Datum
30. Juni 2020 19:30
An
Erstes Deutsches Fernsehen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Informationen und Dokumente zur Organisation des Interviews mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020“ vom 27.04.2020 (#185437) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 33 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 185437 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/185437/
Von
NDR
Betreff
RE: AW: RE: AW: Antwort: Informationen und Dokumente zur Organisation des Interviews mit Bill Gates in den Tagesthemen am 12.04.2020 [#185437]
Datum
30. Juni 2020 19:39
Status
Warte auf Antwort

Liebe Antragsteller/in liebe Userin, lieber User, vielen Dank für Ihr Interesse an den Beiträgen von ARD-aktuell. Es ist schön, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, uns Ihre Frage, Meinung oder einen Themenvorschlag per E-Mail zu schicken. Sie erhalten diese automatische Antwort, da es der Redaktion angesichts der Fülle an Zuschriften leider nicht möglich ist, jede E-Mail persönlich zu beantworten. Wir versichern Ihnen aber, dass alle Mitteilungen von uns gelesen, ausgewertet, weitergeleitet oder auch in Redaktionssitzungen diskutiert werden. Nochmals herzlichen Dank für Ihre Zuschrift. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Angebote von ARD-aktuell als Zuschauer und User weiter begleiten. Mit freundlichen Grüßen
Von
NDR per Briefpost
Betreff
Datum
2. Juli 2020
Status
Anfrage abgeschlossen

... hier erstmal nur die Info, dass ein Brief an mich geschickt wurde ...
Von
Erstes Deutsches Fernsehen per Briefpost
Betreff
Ihr Schreiben vom 02.07.2020 "Ihre Mails über fragdenstaat.de zum Interview mit Bill Gates"
Datum
2. Juli 2020
Anhänge

<= Hier ist das abschließende Dokument
Von
<< Anfragesteller/in >> per Briefpost
Betreff
Ihr Schreiben vom 02.07.2020 "Ihre Mails über fragdenstaat.de zum Interview mit Bill Gates"
Datum
6. Juli 2020
An
NDR

Sehr geehrteAntragsteller/in ich möchte mich soweit für Ihre schriftliche Antwort vom 02.07.2020 auf meine Anfrage ( https://fragdenstaat.de/anfrage/informa… ) bedanken. Um den Vorgang auch innerhalb der Plattform fragdenstaat.de transparent zu halten, würde ich gerne Ihr Antwortschreiben einscannen und dort veröffentlichen. Hierzu bitte ich Sie um eine kurze Bestätigung, dass sie mir dieses zum genannten Zweck gestatten. Ein kleiner Hinweis zu Ihrem Schreiben, der aufgeführte Link ndr.de/der_ndr/daten_und_fakten/index.html scheint auf der NDR-Webseite nicht mehr erreichbar zu sein. Mit freundlichen Grüßen

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Erstes Deutsches Fernsehen per Briefpost
Betreff
Ihr Schreiben vom 02.07.2020 "Ihre Mails über fragdenstaat.de zum Interview mit Bill Gates"
Datum
8. Juli 2020

Sehr geehrteAntragsteller/in   vielen Dank für Ihren Hinweis zum falschen Link. Richtig lautet er: https://www.ndr.de/der_ndr/zahlen_und_d….   Die Veröffentlichung der Antwort gestatte ich unter der Bedingung, dass meine sämtlichen personenbezogenen Daten unkenntlich gemacht werden (insb. Name, Durchwahl, Unterschrift, Mailadresse).   Mit freundlichen Grüßen