<< Anfragesteller/in >>
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: Die folgenden We…
An Jobcenter Herford Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Jobcenter Herford: Weisungen und Arbeitshilfen mit Weisungscharakter per 14.04.2014 [#6630]
Datum
26. Juni 2014 10:54
An
Jobcenter Herford
Status
Warte auf Antwort
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Die folgenden Weisungen und Arbeitshilfen mit Weisungscharakter per 14.04.2014, die im Zuge der IFG Anfrage "Jobcenter Herford: Übersichtsliste aller Geschäftsanweisungen, Leitfäden, Arbeitshilfen und Informationen" (vgl. https://fragdenstaat.de/a/6165) benannt wurden: 1. Informationen der BA zum Thema Leistungsmissbrauch 2. Verfahrensinformation des kommunalen Trägers zu den abweichenden Leistungen 3. Aktenführung 4. Aufbewahrungsfristen 5. Kundenreaktionsmanagement 6. Fachaufsicht 7. Außendienst 8. Regelungen des Datenschutzes 9. Regelungen zur Kundenkontaktdichte 10. Zugangskriterien berufsförderndes Fallmanagement 11. Datenerfassung bei Erst- bzw. Neuantragstellungen/ Zuständigkeiten- Prozuesshandbuch 12. Vermittlungsbudget 13. Aktivierung und berufliche Eingliederung 14. Förderung beruflicher Weiterbildung 15. Eingliederungszuschuss 16. Eingliederungszuschuss für Schwerbehinderte Menschen 17. Kommunale Eingliederungsleistungen 18. Einstiegsgeld 19. Förderung von Arbeitsgelegenheiten 20. Beschäftigungszuschuss 21. Freie Förderung Nach § 1 Abs. 2 IFG wünsche ich die elektronische Übermittlung der Auskunft. Sollte die Beantwortung von Teilen dieser Anfrage mit der Erhebung von Gebühren nach IFGGebV verbunden sein, so bitte ich um vorherige Benachrichtigung – und, unabhängig davon, um die Beantwortung bzw. Erledigung derjenigen Teile meines Antrags, für die das nicht zutrifft.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Ausschlussgründe liegen m.E. nicht vor. M.E. handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) gemäß § 8 EGovG. Eine Antwort an meine persönliche E-Mail-Adresse bei meinem Telekommunikationsanbieter FragDenStaat.de stellt keine öffentliche Bekanntgabe des Verwaltungsaktes nach § 41 VwVfG dar. Ich behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachzusuchen. Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen, Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Jobcenter Herford
Weisungen_Arbeitshilfen_Weisungscharakter_140414 Sehr geehrter Herr Antragsteller/in, anliegend übersende ich Ihn…
Von
Jobcenter Herford
Betreff
Weisungen_Arbeitshilfen_Weisungscharakter_140414
Datum
30. Juni 2014 07:33
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrter Herr Antragsteller/in, anliegend übersende ich Ihnen die gewünschte Auskunft. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller/in >>
AW: Weisungen_Arbeitshilfen_Weisungscharakter_140414 [#6630]
Sehr geehrt<< Anrede >> vielen Dank für…
An Jobcenter Herford Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Weisungen_Arbeitshilfen_Weisungscharakter_140414 [#6630]
Datum
30. Juni 2014 18:51
An
Jobcenter Herford
Sehr geehrt<< Anrede >> vielen Dank für die Übersicht Weisungen, Arbeitshilfen mit Weisungscharakter etc. des Jobcenters Herford per 14.04.2014. Mein Informationsbegehren zielte jedoch nicht auf die Übersicht, sondern auf einzelne Weisungen aus dieser Übersicht. Insofern wiederhole ich meine Anfrage: Bitte senden Sie mir die folgenden Weisungen und Arbeitshilfen mit Weisungscharakter aus der genannten Übersicht zu: 1. Informationen der BA zum Thema Leistungsmissbrauch 2. Verfahrensinformation des kommunalen Trägers zu den abweichenden Leistungen 3. Aktenführung 4. Aufbewahrungsfristen 5. Kundenreaktionsmanagement 6. Fachaufsicht 7. Außendienst 8. Regelungen des Datenschutzes 9. Regelungen zur Kundenkontaktdichte 10. Zugangskriterien berufsförderndes Fallmanagement 11. Datenerfassung bei Erst- bzw. Neuantragstellungen/ Zuständigkeiten- Prozuesshandbuch 12. Vermittlungsbudget 13. Aktivierung und berufliche Eingliederung 14. Förderung beruflicher Weiterbildung 15. Eingliederungszuschuss 16. Eingliederungszuschuss für Schwerbehinderte Menschen 17. Kommunale Eingliederungsleistungen 18. Einstiegsgeld 19. Förderung von Arbeitsgelegenheiten 20. Beschäftigungszuschuss 21. Freie Förderung Nach § 1 Abs. 2 IFG wünsche ich die elektronische Übermittlung der Auskunft. Senden Sie mir daher bitte gemäß § 8 Abs. 3 die EGovG die genannten Dokumente im digitalen Dateiformat z.B. PDF an folgende E-Mail Adresse: << E-Mail entfernt >>. Sollte die Beantwortung von Teilen dieser Anfrage mit der Erhebung von Gebühren nach IFGGebV verbunden sein, so bitte ich um vorherige Benachrichtigung – und, unabhängig davon, um die Beantwortung bzw. Erledigung derjenigen Teile meines Antrags, für die das nicht zutrifft. Vielen Dank im Voraus für ihre Bemühungen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Anfragenr: 6630 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
<< Anfragesteller/in >>
Weisungen_Arbeitshilfen_Weisungscharakter_140414 [#6630]
Sehr geehrt<< Anrede >> meine Informationsfr…
An Jobcenter Herford Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Weisungen_Arbeitshilfen_Weisungscharakter_140414 [#6630]
Datum
29. Juli 2014 00:08
An
Jobcenter Herford
Sehr geehrt<< Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage "Jobcenter Herford: Weisungen und Arbeitshilfen mit Weisungscharakter per 14.04.2014" vom 26.06.2014 (#6630) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen, Antragsteller/in Anfragenr: 6630 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Jobcenter Herford
AW: Weisungen_Arbeitshilfen_Weisungscharakter_140414 [#6630]
Sehr geehrter Herr Antragsteller/in, leider ist die …
Von
Jobcenter Herford
Betreff
AW: Weisungen_Arbeitshilfen_Weisungscharakter_140414 [#6630]
Datum
29. Juli 2014 06:34
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrter Herr Antragsteller/in, leider ist die Mail -wohl wegen der Größe der Anlagen- nicht versendet worden. Ich übersende Ihnen die Unterlagen nun in 2 E-Mails. Viele Grüße Stefan Scheer Datenschutzbeauftragter des JC Herford Telefon: 05221/985-543 Telefax: 985-810 E-Mail: <<E-Mail-Adresse>> Internet: www.jobcenter-herford.de Jobcenter Herford Hansastr. 33 32049 Herford
Jobcenter Herford
Ihre Anfrage nach dem IFG Sehr geehrter Herr Antragsteller/in, anliegend erhalt…
Von
Jobcenter Herford
Betreff
Ihre Anfrage nach dem IFG
Datum
29. Juli 2014 06:37
Status
Anfrage abgeschlossen
Jobcenter Herford
Ihre Anfrage nach dem IFG Teil II Sehr geehrter Herr Antragsteller/in, anliegend erhalten Sie die gewün…
Von
Jobcenter Herford
Betreff
Ihre Anfrage nach dem IFG Teil II
Datum
29. Juli 2014 06:37
Sehr geehrter Herr Antragsteller/in, anliegend erhalten Sie die gewünschten weiteren Informationen. Die Leistungen sind in unseren sog. Ermessenslenkenden Weisungen (elW) beschrieben.. In meinem Schreiben vom 07.05. habe ich noch den Punkt „Beschäftigungszuschuss“ erwähnt. Hier gibt es keine gültigen Weisungen mehr, da die Leistung nicht mehr existiert. Die elW nehmen daher lediglich Bezug auf das Nachfolgeprodukt „FAV“. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller/in >>
IFG Anfrage ans Jobcenter Herford zu Weisungen und Arbeitshilfen mit Weisungscharakter per 14.04.2014 [#6630]
Sehr…
An Jobcenter Herford Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
IFG Anfrage ans Jobcenter Herford zu Weisungen und Arbeitshilfen mit Weisungscharakter per 14.04.2014 [#6630]
Datum
29. Juli 2014 12:04
An
Jobcenter Herford
Sehr geehrt<< Anrede >> vielen Dank für die Übermittlung der Weisungen. Sie schreiben, dass es die Leistung "Beschäftigungszuschuss" nicht mehr gebe und dass Nachfolgeprodukt „FAV“ heiße. Wofür steht "FAV"? Können Sie mir bitte die dazu gehörige(n) Anweisungen übermitteln? Danke im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Anfragenr: 6630 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in << Adresse entfernt >>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Jobcenter Herford
AW: IFG Anfrage ans Jobcenter Herford zu Weisungen und Arbeitshilfen mit Weisungscharakter per 14.04.2014 [#6630] …
Von
Jobcenter Herford
Betreff
AW: IFG Anfrage ans Jobcenter Herford zu Weisungen und Arbeitshilfen mit Weisungscharakter per 14.04.2014 [#6630]
Datum
29. Juli 2014 12:14
Sehr geehrter Herr Antragsteller/in, FAV steht für "Förderung von Arbeitsverhältnissen". Hier haben wir als Jobcenter keine eigenen Hinweise herausgegeben. Die allgemeinen Fachlichen Hinweise finden Sie auf der Homepage der Bundesagentur. http://www.arbeitsagentur.de/apps/faces… Ich hoffe, dass der Link funktioniert. Viele Grüße Stefan Scheer Datenschutzbeauftragter des JC Herford Telefon: 05221/985-543 Telefax: 985-810 E-Mail: <<E-Mail-Adresse>> Internet: www.jobcenter-herford.de Jobcenter Herford Hansastr. 33 32049 Herford