FragDenStaat-Umfrage 2020

Wie gefällt Ihnen FragDenStaat? Geben Sie uns Feedback!

Jetzt mitmachen

Kosten für MoPo-Ehrung

Anfrage an:
Behörde für Kultur und Medien
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage wurde zurückgezogen
Zusammenfassung der Anfrage

Eine Kostenaufstellung aller Posten, die für die Ehrung der "Hamburger Morgenpost" anlässlich ihres 70jährigen Jubiläums am heutigen Tage angefallen sind.
(siehe https://twitter.com/hh_bkm/status/11736…)


Korrespondenz

Von
Iver Breese
Betreff
Kosten für MoPo-Ehrung [#166759]
Datum
16. September 2019 21:20
An
Behörde für Kultur und Medien
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrte<< Anrede >> ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Eine Kostenaufstellung aller Posten, die für die Ehrung der "Hamburger Morgenpost" anlässlich ihres 70jährigen Jubiläums am heutigen Tage angefallen sind. (siehe https://twitter.com/hh_bkm/status/1173634099011080208)
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Iver Breese <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Iver Breese << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Iver Breese
Von
Behörde für Kultur und Medien
Betreff
AW: [EXTERN]-Kosten für MoPo-Ehrung [#166759]
Datum
19. September 2019 18:17
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrter Herr Breese, die Kosten des Senatsempfangs trägt die Morgenpost Verlag GmbH und sind uns nicht bekannt. Unsere Behörde wird lediglich die Kosten für den Druck+Versand der Einladungen übernehmen; hierzu liegt uns aber noch keine Summe vor. Wenn Sie hier den genauen Betrag wissen möchten, bitte ich um kurze Nachricht. Wir werden dann den Betrag nachliefern, sobald er uns vorliegt. Diese Auskunft ist für Sie kostenfrei. Mit besten Grüßen
Von
Iver Breese
Betreff
AW: [EXTERN]-Kosten für MoPo-Ehrung [#166759]
Datum
19. September 2019 20:36
An
Behörde für Kultur und Medien
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> vielen Dank für Ihre Antwort. Gerne nehme ich Ihr Angebot an. Weiterhin bin ich interessiert an der Information, wer für die Gesamtausrichtung der fraglichen Feierlichkeiten verantwortlich ist. An diese Stelle würde ich meine Anfrage erneut stellen. Vielen Dank. ... Mit freundlichen Grüßen Iver Breese Anfragenr: 166759 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Behörde für Kultur und Medien
Betreff
AW: [EXTERN]- AW: [EXTERN]-Kosten für MoPo-Ehrung [#166759]
Datum
20. September 2019 09:13
Status
Warte auf Antwort

Guten Morgen Herr Breese, die Zuständigkeit lag bei unserer Behörde für Kultur und Medien. Beste Grüße