Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen

Anfrage an:
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Genutztes Gesetz:
Informationszugangsgesetz Schleswig-Holstein (IZG-SH)
Status dieser Anfrage:
Antwort verspätet
Frist:
1. März 2020 - 4 Monate, 1 Woche her Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

- Eine Aufstellung der Kosten aller Hochschulwahlen von 2015-2019, je Jahr aufgeschlüsselt nach Sach- und Personalkosten

Zu den Hochschulwahlen 2019:
- Alle Verträge, die mit dem Anbieter der Wahlsoftware geschlossen wurden
- Informationen zu den im Rechenzentrum entstandenen Personalkosten in Bezug auf die Einrichtung und Betrieb der Onlinewahl
- Informationen über die vom Rechenzentrum implementierten Teile des Wahlprozesses, insbesondere über deren Funktion im Gesamtsystem
- Protokolle über die Einhaltung der in Teil A 4. des Zertifizierungsreports vorgeschriebenen Zertifizierungsvoraussetzungen (z.B. Nachweis über die Kontrolle der telefonisch übermittelten Prüfsumme der Software nach 2. im Zertifizierungsreport)
- Informationen über die Zertifizierung der vom Rechenzentrum zusätzlich implementierten Teile des Wahlprozesses
- Die Protokolle der Wahlprüfungsausschüsse
- Das Systemprotokoll des Wahlsystems
- Alle Protokolle der Wahlleitung

Weiterhin erbitte ich die Beantwortung der folgenden Fragen:
- Gab es eine Störung vor oder während der Wahl? Bitte senden Sie mir gegebenenfalls außerdem das Protokoll zu, in dem diese Störung nach §21c der Gremienwahlordnung vermerkt ist, zu.
- Wie wurden die Wähler über geeignete Sicherungsmaßnahmen nach §23e (6) der Gremienwahlordnung informiert? An welcher Stelle im Wahlprozess hat eine Bestätigung der Nutzer über diese Information stattgefunden?
- Welche Teile des Systems wurden vom Rechenzentrum, und welche vom Softwareanbieter betrieben?


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen [#177949]
Datum
31. Januar 2020 03:10
An
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IZG-SH/UIG-SH/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
- Eine Aufstellung der Kosten aller Hochschulwahlen von 2015-2019, je Jahr aufgeschlüsselt nach Sach- und Personalkosten Zu den Hochschulwahlen 2019: - Alle Verträge, die mit dem Anbieter der Wahlsoftware geschlossen wurden - Informationen zu den im Rechenzentrum entstandenen Personalkosten in Bezug auf die Einrichtung und Betrieb der Onlinewahl - Informationen über die vom Rechenzentrum implementierten Teile des Wahlprozesses, insbesondere über deren Funktion im Gesamtsystem - Protokolle über die Einhaltung der in Teil A 4. des Zertifizierungsreports vorgeschriebenen Zertifizierungsvoraussetzungen (z.B. Nachweis über die Kontrolle der telefonisch übermittelten Prüfsumme der Software nach 2. im Zertifizierungsreport) - Informationen über die Zertifizierung der vom Rechenzentrum zusätzlich implementierten Teile des Wahlprozesses - Die Protokolle der Wahlprüfungsausschüsse - Das Systemprotokoll des Wahlsystems - Alle Protokolle der Wahlleitung Weiterhin erbitte ich die Beantwortung der folgenden Fragen: - Gab es eine Störung vor oder während der Wahl? Bitte senden Sie mir gegebenenfalls außerdem das Protokoll zu, in dem diese Störung nach §21c der Gremienwahlordnung vermerkt ist, zu. - Wie wurden die Wähler über geeignete Sicherungsmaßnahmen nach §23e (6) der Gremienwahlordnung informiert? An welcher Stelle im Wahlprozess hat eine Bestätigung der Nutzer über diese Information stattgefunden? - Welche Teile des Systems wurden vom Rechenzentrum, und welche vom Softwareanbieter betrieben?
Dies ist ein Antrag gemäß § 4 Abs. 1 Informationszugangsgesetz Schleswig-Holstein (IZG-SH) auf Zugang nach Informationen nach §3 IZG-SH sowie § 1 des Gesetz zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen im Sinne des § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollten aus Ihrer Sicht Kosten für die Gewährung des Zuganges zu den erbetenen Informationen anfallen, bitte ich Sie mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Bitte teilen Sie mir auch dann mit, auf welche Regelung Sie die Kostenerhebung stützen und warum diese anfallen. Ich bitte Sie, mir die Informationen sobald wie möglich, spätestens jedoch mit Ablauf eines Monats zugänglich zu machen (vgl. § 5 Abs. 2 Satz 1 IZG-SH/§ 5 Abs. 2 VIG). Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 177949 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/177949 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Betreff
WG: Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen [#177949]
Datum
31. Januar 2020 15:34
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in ich bestätige den Eingang Ihrer Anfrage. Die Beantwortung wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Über etwaig anfallende Kosten kann ich zurzeit noch keine Einschätzung abgeben. Mit freundlichen Grüßen
Von
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Betreff
WG: Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen [#177949]
Datum
25. Februar 2020 19:44
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in die Informationen für die Beantwortung Ihrer Anfrage werden zurzeit zusammengestellt, allerdings verzögert sich die Fertigstellung aufgrund von Erkrankungen. Ich bitte daher um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen voraussichtlich erst in der 11. KW antworten können. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: WG: Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen [#177949]
Datum
26. Februar 2020 12:02
An
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für den Statusbericht. Ich freue mich weiterhin auf eine baldige Beantwortung. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 177949 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/177949 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Von
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Betreff
Automatische Antwort: WG: Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen [#177949]
Datum
26. Februar 2020 12:02
Status
Warte auf Antwort

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich bin bis zum 3. März in Urlaub und werde Ihre Mail dann schnellstmöglich bearbeiten. Während meiner Abwesenheit wenden Sie sich in dringenden Fällen bitte an meine [geschwärzt] ([geschwärzt][[geschwärzt]][geschwärzt]) oder [geschwärzt] ([geschwärzt][[geschwärzt]][geschwärzt] ******************* [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Automatische Antwort: WG: Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen [#177949]
Datum
9. April 2020 20:07
An
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen“ vom 31.01.2020 (#177949) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 4 Wochen überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 177949 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/177949 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Automatische Antwort: WG: Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen [#177949]
Datum
24. April 2020 15:47
An
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen“ vom 31.01.2020 (#177949) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 4 Wochen überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 177949 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/177949 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Automatische Antwort: WG: Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen [#177949]
Datum
1. Mai 2020 21:08
An
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen“ vom 31.01.2020 (#177949) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 5 Wochen überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 177949 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/177949 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen“ [#177949] [#177949]
Datum
31. Mai 2020 14:36
An
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationszugangsgesetz Schleswig-Holstein (IZG-SH). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/177949 Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet, weil mir seit geschlagenen vier Monaten trotz wiederholter Nachfrage nicht geantwortet wurde. Ich kann nachvollziehen, dass die Bearbeitung meiner Anfrage aktuell länger als gewöhnlich dauern kann, jedoch hatte ich die Anfrage bereits Ende Januar gestellt. Eine Bearbeitung wäre problemlos innerhalb der (bereits verlängerten) Frist möglich gewesen. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anhänge: - 177949.pdf Anfragenr: 177949 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/177949
Von
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Betreff
Re: Vermittlung bei Anfrage „Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen“ [#177949] [#177949]
Datum
2. Juni 2020 12:45
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit bestätigen wir den Eingang Ihrer E-Mail. Über die Hausleitung wurde diese in das für Sie zuständige Referat weitergeleitet. Nach Prüfung des Sachverhalts werden Sie von dort weitere Nachricht erhalten. Mit freundlichen Grüßen
Von
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Betreff
Re: Vermittlung bei Anfrage „Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen“ [#177949] [#177949]
Datum
5. Juni 2020 11:47
Status
Warte auf Antwort
Anhänge
182120013-CAU-1.pdf 182120013-CAU-1.pdf   136,4 KB Nicht öffentlich!

Sehr geehrteAntragsteller/in ich werde Anfang der kommenden Woche ein Schreiben an die CAU schicken und zur Stellungnamhme zu dem Sachverhalt auffordern. Das Schreiben finden Sie im Anhang zu dieser E-Mail. Sobald ich mehr erfahre, werde ich mich wieder bei Ihnen melden. Sollten Sie zwischenzeitlich von der CAU Nachricht erhalten, bitte ich Sie auch mich zu informieren. Mit freundlichen Grüßen
Von
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Betreff
Re: Vermittlung bei Anfrage „Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen“ [#177949] [#177949]
Datum
6. Juli 2020 15:44
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in die CAU hat mir mitgeteilt, dass sich die Beantwortung Ihrer Anfrage aufgrund der Corona-Krise verzögert habe und in dieser Woche nun die Bearbeitung erfolgen solle. Sollten Sie entsprechende Rückmeldung der CAU erhalten, würde ich mich über eine Nachricht freuen. Mit freundlichen Grüßen

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Re: Vermittlung bei Anfrage „Kosten und Ausführung der Hochschulwahlen“ [#177949] [#177949]
Datum
6. Juli 2020 15:50
An
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihren Einsatz. Sobald ich Antwort von der CAU erhalten habe, werde ich mich entsprechend melden. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 177949 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/177949/