Langenhorn71: Protokolle der Grobabstimmung(en) u.a.

* Das Protokoll der Grobabstimmung inclusive aller Anlagen (z.B. Stellungsnahmen der jeweiligen Behörden). Sollte es in den letzten 10 Jahren mehrere Grobabstimmungen gegeben haben, dann bitte alle Protokolle mit allen Anlagen.

* Den Beamer-Vortrag aus der öffentlichen Plandiskussion am 28. Februar 2013.

* Eine Übersicht (Zeitplan) über die Sitzungen des Stadtplanungsausschusses zu Langenhorn71.

Anfrage wurde wegen der Kosten zurückgezogen

  • Datum
    4. März 2013
  • Frist
    5. April 2013
  • Kosten dieser Information:
    100,00 Euro
  • 0 Follower

    Erhalten Sie Neuigkeiten per Email.

Stoppt Langenhorn73
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten, m…
An Bezirksamt Hamburg-Nord Details
Von
Stoppt Langenhorn73
Betreff
Langenhorn71: Protokolle der Grobabstimmung(en) u.a.
Datum
4. März 2013 22:47
An
Bezirksamt Hamburg-Nord
Status
Warte auf Antwort
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
* Das Protokoll der Grobabstimmung inclusive aller Anlagen (z.B. Stellungsnahmen der jeweiligen Behörden). Sollte es in den letzten 10 Jahren mehrere Grobabstimmungen gegeben haben, dann bitte alle Protokolle mit allen Anlagen. * Den Beamer-Vortrag aus der öffentlichen Plandiskussion am 28. Februar 2013. * Eine Übersicht (Zeitplan) über die Sitzungen des Stadtplanungsausschusses zu Langenhorn71.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG). Ausschlussgründe liegen m.E. nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte oder auch um Akteneinsicht nachzusuchen. Ich bitte um eine Empfangsbestätigung und danke für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Stoppt Langenhorn73
Mit freundlichen Grüßen Stoppt Langenhorn73
Bezirksamt Hamburg-Nord
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetzt - Langenhorn 71 Sehr geehrte Damen und Herren, anbei erhalten S…
Von
Bezirksamt Hamburg-Nord
Betreff
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetzt - Langenhorn 71
Datum
15. März 2013 09:31
Status
Anfrage teilweise erfolgreich
Sehr geehrte Damen und Herren, anbei erhalten Sie das Eingangsschreiben des Bezirksamtes Hamburg-Nord zu Ihrer Anfrage. Wie dem Eingangsschreiben zu entnehmen ist, füge ich dieser Mail zudem den Beamer-Vortrag bei. Mit freundlichem Gruß Iris Carius Bezirksamt Hamburg - Nord Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung Kümmellstraße 6, 20249 Hamburg Telefon: 040 - 428 04 - 6024 Telefax: 040 - 428 04 - 6700 E-Fax: 040 - 427904 - 775 E-Mail: <<E-Mail-Adresse>> Internet: http://www.hamburg.de/hamburg-nord/ [RZ_FHH_Logo_RGB.jpg][igs+iba_logosignatur_469x148px]
Bezirksamt Hamburg-Nord
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz - Langenhorn 71 - Fristablauf für den gebührenpflichtigen Teil de…
Von
Bezirksamt Hamburg-Nord
Betreff
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz - Langenhorn 71 - Fristablauf für den gebührenpflichtigen Teil des Auskunftsersuchens
Datum
4. April 2013 10:48
Status
Anfrage abgeschlossen
image001.jpg
2,3 KB
image003.jpg
3,5 KB


Sehr geehrte Damen und Herren, im Eingangsschreiben vom 15.03.2013, welches Sie am 15.03.2013 über die von Ihnen angegebene E-Mailadresse erhalten hatten, wurden Sie darüber informiert das ein Teil Ihres Auskunftsersuchen gebührenpflichtig sein wird. Da ich dafür eine Auftragserteilung von Ihnen benötigte hatte ich Sie um eine Antwort bis zum 04.04.2013 gebeten. Da Sie sich bis heute nicht mit mir in Verbindung gesetzt haben gehe ich nunmehr davon aus, dass Sie auf den gebührenpflichtigen Teil Ihres Auskunftsersuchen verzichten und Sie mit den kostenfrei erfolgten Informationszugang ausreichend informiert sind. Mit freundlichem Gruß Iris Carius Bezirksamt Hamburg - Nord Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung Kümmellstraße 6, 20249 Hamburg Telefon: 040 - 428 04 - 6024 Telefax: 040 - 428 04 - 6700 E-Fax: 040 - 427904 - 775 E-Mail: <<E-Mail-Adresse>> und E-Mail-Adresse>> Internet: http://www.hamburg.de/hamburg-nord/ [RZ_FHH_Logo_RGB.jpg][igs+iba_logosignatur_469x148px]

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Bezirksamt Hamburg-Nord
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz - Langenhorn 71 - Ergänzende Informationen zu zurückliegenden Sta…
Von
Bezirksamt Hamburg-Nord
Betreff
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz - Langenhorn 71 - Ergänzende Informationen zu zurückliegenden Stadtentwicklungsausschusssitzungen
Datum
4. April 2013 16:13
Status
Anfrage abgeschlossen
image001.jpg
2,3 KB
image004.jpg
3,5 KB


Sehr geehrter Herr Lau, wir konnten heute ein Missverständnis bezüglich Ihrer Frage 3 durch unser Telefonat aufklären, denn, Sie möchten gern zusätzlich erfahren, auf welchen zurückliegenden Sitzungen des Stadtentwicklungsausschusses über das Bebauungsplanverfahren Langenhorn 71 gesprochen wurde. Der Stadtentwicklungsausschuss war auf den Sitzungen am 22.05.2003 und am 31.01. 2013 mit dem Verfahren befasst. Mit freundlichem Gruß Iris Carius Bezirksamt Hamburg - Nord Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung Kümmellstraße 6, 20249 Hamburg Telefon: 040 - 428 04 - 6024 Telefax: 040 - 428 04 - 6700 E-Fax: 040 - 427904 - 775 E-Mail: <<E-Mail-Adresse>> und E-Mail-Adresse>> Internet: http://www.hamburg.de/hamburg-nord/ [RZ_FHH_Logo_RGB.jpg][igs+iba_logosignatur_469x148px]