Radverkehr in Kiel

Anfrage an: Landeshauptstadt Kiel

1. Welche Mindestbreite ist aktuell für Radwege in Kiel die Norm und wie viele km Radwege in Kiel sind schmaler?
2. Wie groß ist der Anteil an Ampeln in Kiel, an denen Radwege Haltelinien und (einzelne) Abbiegespuren in alle Richtungen (links, rechts, geradeaus) aufweisen?
3. Wurden in Kiel Grünpfeile für Fahrräder angebracht?
4. Für welche Kreuzungen wurde das Anbringen eines Rechtsabbieger-Grünpfeilschildes für Radfahrer geprüft und a) umgesetzt bzw. b) verworfen? Welche Gründe sprechen dagegen?
5. Wie viele Fahrradstraßen ohne freigegebenen Autoverkehr gibt es in Kiel? Wie viel km haben diese Fahrradstraßen gesamt?
6. Wie viele Fahrradstraßen mit freigegebenen Autoverkehr gibt es in Kiel? Wie viel km haben diese Fahrradstraßen gesamt?
7. In wie vielen Fällen davon (Frage 5 + 6) sind die Ampelschaltungen auf diesen Strecken für den Radverkehr optimiert ("Grüne Welle")?
8. Welche Geschwindigkeit wurde dabei zugrunde gelegt? Ermöglicht oder fördert es diese Geschwindigkeit, dass das Radfahren eine ernstzunehmende Alternative zum Autoverkehr wird?
9. Wie viele Ladestationen in öffentlichen Besitz für E-Bikes gibt es in Kiel und wo befinden sich diese?
10. Wie viele Straßen mit Kopfsteinpflaster gibt es in Kiel ohne Radwege, die einen angenehmeren Straßenbelag vorweisen?
11. Wie lange ist noch geplant, dass Fahrradfahrende am Theodor-Heuss-Ring in Höhe der Luftreiniger Slalom um die Reiniger und Schilder fahren müssen?
12. Wie groß wird der Bedarf nach Fahrradständern in den Stadtteilen Gaarden-Ost, Ellerbek, Wellingdorf, Oppendorf und Neumühlen-Dietrichsdorf eingeschätzt und wie viele Fahrradständer gibt es derzeit in den entsprechenden Stadtteilen?
13. Nach welchen Kriterien werden Standorte für Stationen der Sprottenflotte festgelegt.
14. Gibt es Abstimmungen mit der Gemeinde Kronshagen, die Radwege entlang der Eckernförder Straße auf einen gemeinsamen Ausbauzustand zu bringen? Wie weit sind diese Abstimmungen bzw. gibt es bereits konkrete Planungen?
15. Wie viele Parkplätze sollen nach derzeitiger Planung zugunsten von Radwegen oder Radinfrastruktur aufgehoben werden?
16. Wie viele km Radwege des gesamten Radwegenetzes in Kiel sind breit genug für Radanhänger und Lastenfahrräder? Welche Radwege sind nicht breit genug?
17. Wie viele Gelder aus dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz fließen in Kiel in den Radverkehr.
18. Wie viele Grünpfeile gibt es in Kiel für den Autoverkehr?
19. Wie viele Stellen mit der Markierung "Haifischzähne" gibt es in Kiel?
20. Wie viel km Radwege in Kiel werden als sanierungsbedürftig eingeschätzt?
21. Wie viele Radfahrende sterben jährlich in Kiel?
22. Wie viel Personal hat die Stadt Kiel für die Planung von Radwegen und Radinfrastruktur zur Verfügung und wie groß wird der Personalbedarf hier eingeschätzt?
23. Wie schätzt die Stadt Kiel den Nutzen von Protected Bike Lanes ein und gibt es Planungen für solche?
24. Wie viele Park+Ride Parkplätze gibt es in Kiel?

Antwort verspätet

Warte auf Antwort
  • Datum
    21. Juli 2022
  • Frist
    23. August 2022
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem IZG-SH/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: 1. Welche Mindest…
An Landeshauptstadt Kiel Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Radverkehr in Kiel [#253824]
Datum
21. Juli 2022 14:51
An
Landeshauptstadt Kiel
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem IZG-SH/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
1. Welche Mindestbreite ist aktuell für Radwege in Kiel die Norm und wie viele km Radwege in Kiel sind schmaler? 2. Wie groß ist der Anteil an Ampeln in Kiel, an denen Radwege Haltelinien und (einzelne) Abbiegespuren in alle Richtungen (links, rechts, geradeaus) aufweisen? 3. Wurden in Kiel Grünpfeile für Fahrräder angebracht? 4. Für welche Kreuzungen wurde das Anbringen eines Rechtsabbieger-Grünpfeilschildes für Radfahrer geprüft und a) umgesetzt bzw. b) verworfen? Welche Gründe sprechen dagegen? 5. Wie viele Fahrradstraßen ohne freigegebenen Autoverkehr gibt es in Kiel? Wie viel km haben diese Fahrradstraßen gesamt? 6. Wie viele Fahrradstraßen mit freigegebenen Autoverkehr gibt es in Kiel? Wie viel km haben diese Fahrradstraßen gesamt? 7. In wie vielen Fällen davon (Frage 5 + 6) sind die Ampelschaltungen auf diesen Strecken für den Radverkehr optimiert ("Grüne Welle")? 8. Welche Geschwindigkeit wurde dabei zugrunde gelegt? Ermöglicht oder fördert es diese Geschwindigkeit, dass das Radfahren eine ernstzunehmende Alternative zum Autoverkehr wird? 9. Wie viele Ladestationen in öffentlichen Besitz für E-Bikes gibt es in Kiel und wo befinden sich diese? 10. Wie viele Straßen mit Kopfsteinpflaster gibt es in Kiel ohne Radwege, die einen angenehmeren Straßenbelag vorweisen? 11. Wie lange ist noch geplant, dass Fahrradfahrende am Theodor-Heuss-Ring in Höhe der Luftreiniger Slalom um die Reiniger und Schilder fahren müssen? 12. Wie groß wird der Bedarf nach Fahrradständern in den Stadtteilen Gaarden-Ost, Ellerbek, Wellingdorf, Oppendorf und Neumühlen-Dietrichsdorf eingeschätzt und wie viele Fahrradständer gibt es derzeit in den entsprechenden Stadtteilen? 13. Nach welchen Kriterien werden Standorte für Stationen der Sprottenflotte festgelegt. 14. Gibt es Abstimmungen mit der Gemeinde Kronshagen, die Radwege entlang der Eckernförder Straße auf einen gemeinsamen Ausbauzustand zu bringen? Wie weit sind diese Abstimmungen bzw. gibt es bereits konkrete Planungen? 15. Wie viele Parkplätze sollen nach derzeitiger Planung zugunsten von Radwegen oder Radinfrastruktur aufgehoben werden? 16. Wie viele km Radwege des gesamten Radwegenetzes in Kiel sind breit genug für Radanhänger und Lastenfahrräder? Welche Radwege sind nicht breit genug? 17. Wie viele Gelder aus dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz fließen in Kiel in den Radverkehr. 18. Wie viele Grünpfeile gibt es in Kiel für den Autoverkehr? 19. Wie viele Stellen mit der Markierung "Haifischzähne" gibt es in Kiel? 20. Wie viel km Radwege in Kiel werden als sanierungsbedürftig eingeschätzt? 21. Wie viele Radfahrende sterben jährlich in Kiel? 22. Wie viel Personal hat die Stadt Kiel für die Planung von Radwegen und Radinfrastruktur zur Verfügung und wie groß wird der Personalbedarf hier eingeschätzt? 23. Wie schätzt die Stadt Kiel den Nutzen von Protected Bike Lanes ein und gibt es Planungen für solche? 24. Wie viele Park+Ride Parkplätze gibt es in Kiel?
Dies ist ein Antrag gemäß § 4 Abs. 1 Informationszugangsgesetz Schleswig-Holstein (IZG-SH) auf Zugang nach Informationen nach § 3 IZG-SH sowie § 1 des Gesetz zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen im Sinne des § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollten aus Ihrer Sicht Kosten für die Gewährung des Zuganges zu den erbetenen Informationen anfallen, bitte ich Sie mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Bitte teilen Sie mir auch dann mit, auf welche Regelung Sie die Kostenerhebung stützen und warum diese anfallen. Ich bitte Sie, mir die Informationen sobald wie möglich, spätestens jedoch mit Ablauf eines Monats zugänglich zu machen (vgl. § 5 Abs. 2 Satz 1 IZG-SH/§ 5 Abs. 2 VIG). Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anfragenr: 253824 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/253824/ Postanschrift << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Radverkehr in Kiel“ vom 21.07.2022 (#253824) w…
An Landeshauptstadt Kiel Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Radverkehr in Kiel [#253824]
Datum
24. August 2022 13:58
An
Landeshauptstadt Kiel
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Radverkehr in Kiel“ vom 21.07.2022 (#253824) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 2 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >>