Ein Transparenzgesetz für Berlin!

Unterstützen Sie den Volksentscheid für ein Transparenzgesetz in Berlin!

→ ran an die Buletten!

Statistik-Daten zu allen Videos der Plenarsitzungen Berlin und Brandenburg

Anfrage an:
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Antwort verspätet
Zusammenfassung der Anfrage

- die Statistik-Daten zu allen Videos der Plenarsitzungen Berlin und Brandenburg (http://rbb-online.de/imparlament/inde...)
Wie oft wurde welches Video gedownloaded bzw. abgespielt. Wann (Zeitpunkt) wurden die Videos gedownloaded bzw. abgespielt.
(Wenn möglich, schicken Sie mir die Daten in einem maschinenlesbaren Format. z.B. json, xml, csv)
(Ich nehme auch gerne die anonymisierten Logfiles (nur mit den Daten zu den Videos) der Webserver.)


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Statistik-Daten zu allen Videos der Plenarsitzungen Berlin und Brandenburg
Datum
14. Juni 2013 23:49
An
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Status
Warte auf Antwort

Anfrage nach Informationsfreiheitsgesetz Berlin, UIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
- die Statistik-Daten zu allen Videos der Plenarsitzungen Berlin und Brandenburg (http://rbb-online.de/imparlament/index.html) Wie oft wurde welches Video gedownloaded bzw. abgespielt. Wann (Zeitpunkt) wurden die Videos gedownloaded bzw. abgespielt. (Wenn möglich, schicken Sie mir die Daten in einem maschinenlesbaren Format. z.B. json, xml, csv) (Ich nehme auch gerne die anonymisierten Logfiles (nur mit den Daten zu den Videos) der Webserver.)
Dies ist eine Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Berliner Informationsfreiheitsgesetz (IFG) sowie nach § 18 a IFG in Verbindung mit dem Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen nach § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie nach § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Ausschlussgründe liegen m.E. nicht vor. Ich bitte zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 6 Abs. 1 IFG /§ 3 Abs. 3 UIG /§ 4 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte oder auch um Akteneinsicht nachzusuchen. Ich bitte um eine Empfangsbestätigung und danke für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Statistik-Daten zu allen Videos der Plenarsitzungen Berlin und Brandenburg
Datum
18. September 2013 22:09
An
Rundfunk Berlin-Brandenburg

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage "Statistik-Daten zu allen Videos der Plenarsitzungen Berlin und Brandenburg" vom 14.06.2013 wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 2 Monate überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen, << Adresse entfernt >> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: Statistik-Daten zu allen Videos der Plenarsitzungen Berlin und Brandenburg
Datum
18. Oktober 2013 16:16
An
Rundfunk Berlin-Brandenburg

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage "Statistik-Daten zu allen Videos der Plenarsitzungen Berlin und Brandenburg" vom 14.06.2013 wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 3 Monate überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen, << Adresse entfernt >> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>