Diese Anfrage hat eine Antwort erhalten und ist in einem unbekannten Zustand. Wenn Sie diese Anfrage gestellt haben, bitte loggen Sie sich ein und setzen Sie einen neuen Status.
Wahlprüfsteine

Am 14. März sind Landtagswahlen in Baden-Württemberg. Wie stehen die Parteien zur Informationsfreiheit?

zu unseren Wahlprüfsteinen

Strategiedialog Automobilwirtschaft

Anfrage an:
Staatsministerium Baden-Württemberg
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage muss klassifiziert werden
Zusammenfassung der Anfrage

- eine Auflistung aller im Rahmen des Strategiedialogs stattgefundenen runden Tische zu sowie eine Auflistung der unterschiedlichen Themen der runden Tische.
- alle Dokumente, welche sich aus der Online-Befragung bezüglich des Strategiedialogs ergeben haben.
- Alle vorliegenden Informationen zu dem im Strategiedialog als Querschnittthema bezeichneten Feld "Gesellschaft und Mobilität".


Korrespondenz

  1. 04. Feb 2020
  2. Mär 2020
  3. Mai 2020
  4. Jun 2020
  5. Aug 2020
  6. 06. Okt 2020
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Strategiedialog Automobilwirtschaft [#179226]
Datum
4. Februar 2020 11:27
An
Staatsministerium Baden-Württemberg
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem LIFG/UVwG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
- eine Auflistung aller im Rahmen des Strategiedialogs stattgefundenen runden Tische zu sowie eine Auflistung der unterschiedlichen Themen der runden Tische. - alle Dokumente, welche sich aus der Online-Befragung bezüglich des Strategiedialogs ergeben haben. - Alle vorliegenden Informationen zu dem im Strategiedialog als Querschnittthema bezeichneten Feld "Gesellschaft und Mobilität".
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 2 des Landesinformationsfreiheitsgesetzes (LIFG), nach § 25 des Umweltverwaltungsgesetzes (UVwG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 7 Abs. 7 LIFG/§243 Abs. 3 UVwG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 179226 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/179226 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Staatsministerium Baden-Württemberg
Betreff
Ihr Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach LIFG, UVwG und VIG betreffend den Strategiedialog Automobilwirtschaft BW
Datum
6. Oktober 2020 07:22
Anhänge
2020_09_15…feld7.pdf 2020_09_15_BR_IFG-AntragSDAThemenfeld7.pdf   107,7 KB Nicht öffentlich!
image001.jpg image001.jpg   3,4 KB Nicht öffentlich!

Sehr geehrteAntragsteller/in zunächst möchte ich mich bei Ihnen für die späte Antwort zu Ihrem Antrag entschuldigen. Die letzten Monate waren bestimmt durch die Corona-Pandemie und damit verbunden mit Heimarbeit vieler Kolleginnen und Kollegen sowie mit abweichenden verwaltungstechnischen Abläufen, sodass die Antwort an Sie leider erst nun jetzt erfolgt. Der erste Zustellungsversuch des Schreibens, auf dem postalischen Weg, ist leider fehlgeschlagen, weshalb ich diesen Weg zur Übermittlung versuche. Freundliche Grüße