Tarifanpassung der Verkehrsverbund Warnow GmbH in Bezug auf das "kostenlose Schülerticket"

Anfrage an:
Landtag Mecklenburg-Vorpommern
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Antwort verspätet
Frist:
30. April 2019 - 2 Monate, 3 Wochen her Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

An die Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH

Antrag nach dem IFG M-V

Sehr geehrteAntragsteller/in

bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Den Antrag auf Genehmigung einer Tarifanpassung der Verkehrsverbund Warnow GmbH in Bezug auf das "kostenlose Schülerticket", welches von der Bürgerschaft der Hanse- und Universitätsstadt Rostock im Oktober 2018 beschlossen wurde.
http://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenb...

-------------------------------------------------------------------

Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 1 Informationsfreiheitsgesetz M-V.
Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren.
Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 IFG M-V und bitte Sie, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden.
Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten.
Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) sowie um eine Empfangsbestätigung.

Für Ihre Mühen bedanke ich mich im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen,


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Tarifanpassung der Verkehrsverbund Warnow GmbH in Bezug auf das "kostenlose Schülerticket" [#62912]
Datum
26. März 2019 11:06
An
Landtag Mecklenburg-Vorpommern
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

An die Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH Antrag nach dem IFG M-V Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: Den Antrag auf Genehmigung einer Tarifanpassung der Verkehrsverbund Warnow GmbH in Bezug auf das "kostenlose Schülerticket", welches von der Bürgerschaft der Hanse- und Universitätsstadt Rostock im Oktober 2018 beschlossen wurde. http://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Rostock/Streit-um-Rostocks-Busse-und-Bahnen-Kostenloses-Schuelerticket-kommt-spaeter ------------------------------------------------------------------- Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 1 Informationsfreiheitsgesetz M-V. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 IFG M-V und bitte Sie, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) sowie um eine Empfangsbestätigung. Für Ihre Mühen bedanke ich mich im Voraus! Mit freundlichen Grüßen,
Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
  1. 3 Monate, 3 Wochen her26. März 2019 11:06: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Landtag Mecklenburg-Vorpommern gesendet.
Von
<< Anfragesteller/in >> per Fax
Betreff
Tarifanpassung der Verkehrsverbund Warnow GmbH in Bezug auf das "kostenlose Schülerticket" [#62912]
Datum
26. März 2019 11:07
An
Landtag Mecklenburg-Vorpommern
Status
Fax wurde erfolgreich versendet.
Anhänge
fax.pdf fax.pdf   29,1 KB Nicht öffentlich!

  1. 2 Monate, 3 Wochen her30. April 2019 02:00: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Tarifanpassung der Verkehrsverbund Warnow GmbH in Bezug auf das "kostenlose Schülerticket" [#62912]
Datum
30. April 2019 08:38
An
Landtag Mecklenburg-Vorpommern
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Tarifanpassung der Verkehrsverbund Warnow GmbH in Bezug auf das "kostenlose Schülerticket"“ vom 26.03.2019 (#62912) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 62912 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 2 Monate, 3 Wochen her30. April 2019 08:38: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Landtag Mecklenburg-Vorpommern gesendet.
Von
<< Anfragesteller/in >> per Fax
Betreff
AW: Tarifanpassung der Verkehrsverbund Warnow GmbH in Bezug auf das "kostenlose Schülerticket" [#62912]
Datum
6. Mai 2019 11:03
An
Landtag Mecklenburg-Vorpommern
Status
Fax wurde erfolgreich versendet.
Anhänge
fax.pdf fax.pdf   27,8 KB Nicht öffentlich!

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Tarifanpassung der Verkehrsverbund Warnow GmbH in Bezug auf das "kostenlose Schülerticket" [#62912]
Datum
13. Mai 2019 11:23
An
Landtag Mecklenburg-Vorpommern
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Tarifanpassung der Verkehrsverbund Warnow GmbH in Bezug auf das "kostenlose Schülerticket"“ vom 26.03.2019 (#62912) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 14 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 62912 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 2 Monate, 1 Woche her13. Mai 2019 11:23: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Landtag Mecklenburg-Vorpommern gesendet.
Von
<< Anfragesteller/in >> per Fax
Betreff
AW: Tarifanpassung der Verkehrsverbund Warnow GmbH in Bezug auf das "kostenlose Schülerticket" [#62912]
Datum
13. Mai 2019 11:23
An
Landtag Mecklenburg-Vorpommern
Status
Fax wurde erfolgreich versendet.
Anhänge
fax.pdf fax.pdf   27,9 KB Nicht öffentlich!

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Tarifanpassung der Verkehrsverbund Warnow GmbH in Bezug auf das "kostenlose Schülerticket" [#62912]
Datum
21. Mai 2019 10:15
An
Landtag Mecklenburg-Vorpommern
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Tarifanpassung der Verkehrsverbund Warnow GmbH in Bezug auf das "kostenlose Schülerticket"“ vom 26.03.2019 (#62912) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 22 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 62912 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
  1. 2 Monate her21. Mai 2019 10:15: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Landtag Mecklenburg-Vorpommern gesendet.
Von
<< Anfragesteller/in >> per Fax
Betreff
AW: Tarifanpassung der Verkehrsverbund Warnow GmbH in Bezug auf das "kostenlose Schülerticket" [#62912]
Datum
21. Mai 2019 10:16
An
Landtag Mecklenburg-Vorpommern
Status
Fax wurde erfolgreich versendet.
Anhänge
fax.pdf fax.pdf   27,4 KB Nicht öffentlich!