Diese Anfrage wurde als Teil der Kampagne Transparenzberichte von Pflegeheimen gestellt.

Transparenzbericht von “AZURIT Seniorenzentrum Eisenach“

Anfrage an:
Thüringer Landesverwaltungsamt – Abteilung VI – Versorgung und Integration Referat 630 Heimaufsicht
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage wurde wegen der Kosten zurückgezogen
Zusammenfassung der Anfrage

den Heimaufsichtsbericht für das Pflegeheim „AZURIT Seniorenzentrum Eisenach“ unter dieser Adresse:

Clemensstraße 31-33
99817 Eisenach

Ich bin (potentiell) betroffen von den Verhältnissen in diesem Heim und bitte Sie deshalb, mir den kompletten aktuellen Prüfbericht zukommen zulassen. Persönliche Daten können Sie gerne ohne Rücksprache mit mir schwärzen.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Transparenzbericht von “AZURIT Seniorenzentrum Eisenach“ [#20147]
Datum
1. Februar 2017 17:18
An
Thüringer Landesverwaltungsamt – Abteilung VI – Versorgung und Integration Referat 630 Heimaufsicht
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem ThürIFG/ThürUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
den Heimaufsichtsbericht für das Pflegeheim „AZURIT Seniorenzentrum Eisenach“ unter dieser Adresse: Clemensstraße 31-33 99817 Eisenach Ich bin (potentiell) betroffen von den Verhältnissen in diesem Heim und bitte Sie deshalb, mir den kompletten aktuellen Prüfbericht zukommen zulassen. Persönliche Daten können Sie gerne ohne Rücksprache mit mir schwärzen.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 4 Abs. 1 des Thüringer Informationsfreiheitsgesetzes (ThürIFG) sowie § 3 Thüringer Umweltinformationsgesetz (ThürUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 ThürUIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 6 Abs. 3 ThürIFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 ThürUIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten. Eine Antwort an meine persönliche E-Mail-Adresse bei meinem Telekommunikationsanbieter FragDenStaat.de stellt keine öffentliche Bekanntgabe des Verwaltungsaktes nach § 41 VwVfG dar. Ich möchte Sie schließlich um Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen, Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 2 Jahre, 2 Monate her1. Februar 2017 17:19: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Thüringer Landesverwaltungsamt – Abteilung VI – Versorgung und Integration Referat 630 Heimaufsicht gesendet.
Von
Thüringer Landesverwaltungsamt – Abteilung VI – Versorgung und Integration Referat 630 Heimaufsicht
Betreff
Transparenzbericht von “AZURIT Seniorenzentrum Eisenach“ [#20147]
Datum
2. Februar 2017 09:10
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrtAntragsteller/in Ihre unten stehende Anfrage zur Übersendung des Heimaufsichtsbericht zur Pflegeeinrichtung "AZURIT Seniorenzentrum Eisenach" ist am 01. Februar 2017 bei der Heimaufsichtsbehörde in Suhl eingegangen. Unter dem heutigem Datum wird Ihre Anfrage an das Justiziariat des Thüringer Landesverwaltungsamt als hierfür zuständiges Fachreferat weitergeleitet. Mit freundlichen Grüßen
Von
Thüringer Landesverwaltungsamt – Abteilung VI – Versorgung und Integration Referat 630 Heimaufsicht
Betreff
WG: Transparenzbericht von “AZURIT Seniorenzentrum Eisenach“ [#20147]
Datum
2. Februar 2017 09:13

Sehr geehrtAntragsteller/in Ihre unten stehende Anfrage zur Übersendung des Heimaufsichtsbericht zur Pflegeeinrichtung "AZURIT Seniorenzentrum Eisenach" ist am 01. Februar 2017 bei der Heimaufsichtsbehörde in Suhl eingegangen. Unter dem heutigem Datum wird Ihre Anfrage an das Justiziariat des Thüringer Landesverwaltungsamt als hierfür zuständiges Fachreferat weitergeleitet. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: WG: Transparenzbericht von “AZURIT Seniorenzentrum Eisenach“ [#20147]
Datum
2. Februar 2017 20:44
An
Thüringer Landesverwaltungsamt – Abteilung VI – Versorgung und Integration Referat 630 Heimaufsicht

Sehr geehrte Damen und Herren, ... Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 20147 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
  1. 2 Jahre, 2 Monate her2. Februar 2017 20:44: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Thüringer Landesverwaltungsamt – Abteilung VI – Versorgung und Integration Referat 630 Heimaufsicht gesendet.
  2. 2 Jahre, 2 Monate her2. Februar 2017 20:49: << Anfragesteller/in >> hat die Anfrage 'Transparenzbericht von “AZURIT Seniorenzentrum Eisenach“' öffentlich geschaltet.
  3. 2 Jahre her25. März 2017 20:51: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage wurde wegen der Kosten zurückgezogen' gesetzt.