Unterrichtausfallszeiten der Technikerschulen in Karlsruhe

Anfrage an:
Regierungspräsidium Karlsruhe
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage teilweise erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Die Unterrichtausfallszeiten der Karlsruher Fachschulen für Technik für das Schuljahr 2018/19.
Bitte nennen Sie die absoluten (gesamte ausgefallenen Unterrichtsstunden) und relativen (Prozentualer Anteil der gesamt geplanten Unterrichtsstunden) Zahlen.
Bitte Listen Sie diese nach Schule und Schulart auf.
Weißen Sie bitte die Anzahl der Unterrichtsstunden welche als SOL (Selbstorientiertes Lernen) definiert wurden getrennt aus.
Bitte geben Sie auch die Gründe der Ausfälle mit an (z.B. Lehrermangel, Krankheit, Fortbildung etc.).


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Unterrichtausfallszeiten der Technikerschulen in Karlsruhe [#184479]
Datum
13. April 2020 13:14
An
Regierungspräsidium Karlsruhe
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem LIFG/UVwG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Die Unterrichtausfallszeiten der Karlsruher Fachschulen für Technik für das Schuljahr 2018/19. Bitte nennen Sie die absoluten (gesamte ausgefallenen Unterrichtsstunden) und relativen (Prozentualer Anteil der gesamt geplanten Unterrichtsstunden) Zahlen. Bitte Listen Sie diese nach Schule und Schulart auf. Weißen Sie bitte die Anzahl der Unterrichtsstunden welche als SOL (Selbstorientiertes Lernen) definiert wurden getrennt aus. Bitte geben Sie auch die Gründe der Ausfälle mit an (z.B. Lehrermangel, Krankheit, Fortbildung etc.).
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 2 des Landesinformationsfreiheitsgesetzes (LIFG), nach § 25 des Umweltverwaltungsgesetzes (UVwG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 7 Abs. 7 LIFG/§243 Abs. 3 UVwG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 184479 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/184479 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Unterrichtausfallszeiten der Technikerschulen in Karlsruhe [#184479]
Datum
14. Mai 2020 08:25
An
Regierungspräsidium Karlsruhe
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Unterrichtausfallszeiten der Technikerschulen in Karlsruhe“ vom 13.04.2020 (#184479) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Vom staatlichen Schulamt Karlsruhe wurde mir bereits mitgeteilt, dass das Regierungspräsidium Karlsruhe Abt. 7 dafür zuständig ist. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 184479 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/184479 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
Regierungspräsidium Karlsruhe
Betreff
Unterrichtausfallszeiten der Technikerschulen in Karlsruhe
Datum
15. Mai 2020 08:24
Status
Warte auf Antwort
Anhänge
KARFT2018_19.pdf KARFT2018_19.pdf   13,1 KB öffentlich

Sehr geehrteAntragsteller/in vorweg möchte ich mich für die verspätete Zusendung der gewünschten Daten entschuldigen. Die Corona-Pandemie hat auch die Schulverwaltung im Griff und die Beantwortung Ihrer Anfrage ist leider aus dem Fokus verschwunden. Anbei übersende ich Ihnen die statistisch erhobenen Daten zur Unterrichtsversorgung unserer Karlsruher Techniker-Schulen seitens der oberen Schulaufsichtsbehörde - Regierungspräsidium Karlsruhe. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Freundliche Grüße
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Unterrichtausfallszeiten der Technikerschulen in Karlsruhe [#184479]
Datum
1. Juni 2020 10:29
An
Regierungspräsidium Karlsruhe
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Antwort. Ich kann verstehen wenn Sie besonders jetzt während Corona viel zu tun haben, dennoch sind meine Fragen bezüglich des Unterrichtsausfalls an Karlsruher Technikerschulen noch nicht abschliesend geklärt. Aus persöhnlichen Erfahrungen kann ich diese Zahlen nicht nachvollziehen, da bei mir wöchentlich teils mehrere Stunden ausgefallen sind. Ich möchte Sie bitten die Stunden noch nach Klassen aufzuschlüsseln. Sehe ich es richtig, dass die Gründe für den Ausfall, sowie SOL-Stunden (Selbstorientiertes Lernen) nicht statistisch erfasst werden? Für die Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker werden von der Stadt Karlsruhe fast 600 Euro Schuldgeld pro Monat verlangt. Die Ausbildung zum Techniker entspricht laut dem Deutscher Qualifikationsrahmen dem des Bachelors. Während die Studiengebühren vom Land Baden-Württemberg abschafft wurden ist dies für die beim staatlich geprüften Techniker anfallenden Schulgebühren nicht der Fall. Während Studierende ein Recht auf Vorlesungen habend, gilt dies bei Schulen ebenfalls nicht. ... Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 184479 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/184479 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
Regierungspräsidium Karlsruhe
Betreff
Betreff versteckt
Datum
1. Juni 2020 10:29
Status
Warte auf Antwort

Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Regierungspräsidium Karlsruhe
Betreff
WG: Unterrichtausfallszeiten der Technikerschulen in Karlsruhe [#184479]
Datum
2. Juni 2020 13:52
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihre gestrige Mail. Es ist richtig, dass am Regierungspräsidium Karlsruhe für die Techniker-Fachschulen Stundenausfälle bzw. SOL-Stunden nicht statistisch erfasst werden. Diese Informationen stellen damit keine amtlichen Informationen i.S.d. § 3 Nr. 3 LIFG dar. Daher können wir keine weitergehenden Aussagen diesbezüglich treffen. In Ihrer Mail sprechen Sie von persönlichen Erfahrungen. Sollten Sie Schüler an einer Schule im Regierungsbezirk Karlsruhe sein und sich über ein Vorgehen an Ihrer Schule beschweren wollen, haben Sie das Recht mit Ihrem konkreten Anliegen an das Regierungspräsidium heranzutreten. In diesem Fall benötigen wir, Ihren Namen, den Namen Ihrer Schule und die Darstellung Ihres konkreten Anliegens. Nach Erhalt dieser Informationen werden wir den Sachverhalt gerne prüfen. Des weiteren sprechen Sie das Schulgeld an. In diesem Fall müssten Sie sich an den Schulträger (Stadt Karlsruhe) wenden, da in Baden-Württemberg die Höhe der Schulgelder jeweils dort individuell für den Schulbezirk festgelegt werden. Vorlesungen werden i.d.R. an Schulen nicht gehalten, das ist korrekt. Für Rückfragen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung. Freundliche Grüße