Vereinbarungen zum Konfuzius-Institut

Anfrage an:
Stadt Leipzig
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage wurde zurückgezogen
Zusammenfassung der Anfrage

- Vereinbarungen zur Errichtung und Förderung des Konfuzius-Instituts Leipzig

Personenbezogene Daten können, wenn erforderlich, geschwärzt werden.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Vereinbarungen zum Konfuzius-Institut [#149447]
Datum
8. Juni 2019 00:22
An
Stadt Leipzig
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach der Informationsfreiheitssatzung der Stadt Leipzig Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
- Vereinbarungen zur Errichtung und Förderung des Konfuzius-Instituts Leipzig Personenbezogene Daten können, wenn erforderlich, geschwärzt werden.
Dies ist ein Antrag nach der Satzung zur Regelung des Zugangs zu Informationen in weisungsfreien Angelegenheiten der Stadt Leipzig (Informationsfreiheitssatzung Leipzig). Ausschlussgründe liegen m.E. nicht vor. Aus Gründen der Billigkeit und insbesondere auf Grund des Umstands, dass die Auskunft in gemeinnütziger Art der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden wird, bitte ich von der Erhebung von Gebühren abzusehen. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 6 Abs. 1 und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um Empfangsbestätigung. Ich danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Stadt Leipzig
Betreff
Vereinbarungen zum Konfuzius-Institut [#149447] [Antwort]
Datum
11. Juni 2019 08:20
Status
Warte auf Antwort

Ihr Antrag nach der Informationsfreiheitssatzung Sehr geehrteAntragsteller/in Ihren Antrag auf Auskunft nach der Informationsfreiheitssatzung zur Förderung Konfuzius-Institute haben wir an das Kulturamt zur Prüfung weitergeleitet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass für Amtshandlungen aufgrund der Informationsfreiheitssatzung Kosten (Gebühren und Auslagen) nach den entsprechenden Regelungen der Verwaltungskostensatzung der Stadt Leipzig erhoben werden können. Die Höhe der Gebühren richtet sich nach dem bestehenden Kostenverzeichnis. Mit freundlichen Grüßen
Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Von
Stadt Leipzig
Betreff
Vereinbarungen zum Konfuzius-Institut [#149447] Ihre Anfrage
Datum
17. Juni 2019 17:24
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr damit verbundenes Interesse am Konfuzius Institut Leipzig e. V. Das Konfuzius Institut Leipzig e.V. nahm im Jahre 2008 seinen Betrieb in Leipzig auf. Auch die Kulturinstitute von Frankreich und Polen haben in Leipzig ihren Sitz. Das Konfuzius Institut wird von einer Doppelspitze geleitet, die aus einem von der chinesischen Partneruniversität Renmin daxu entsandten Professor und dem Lehrstuhlinhaber der Sinologie der Universität Leipzig besteht. Eine deutsche Geschäftsführung organisiert die Arbeit. Das Institut ist als gemeinnütziger Verein organisiert, in dessen Vorstand Vertreter aus vielen Bereichen der Wissenschaft und des öffentlichen Lebens tätig sind. Das Konfuzius Institut Leipzig e.V. widmet sich schwerpunktmäßig dem Erlernen der chinesischen Sprache. Es führt auch offizielle Sprachprüfungen durch. Zudem organisiert es eine Vielzahl von Veranstaltungen im Bereich Kultur, die von Ausstellungen, Kalligraphiekursen und Teeverkostungen, über Filmabende bis zu wissenschaftlichen Vorträgen und Diskussionen gehen. Ziel ist es, Kenntnisse über die chinesische Kultur und Gesellschaft einer breiteren Öffentlichkeit in der Stadt Leipzig und der Umgebung zu vermitteln. Das Institut nimmt an Veranstaltungen wie der Langen Nacht der Wissenschaft, der Buchmesse Leipzig/ Leipzig liest oder Musikfestivals teil und richtet mit anderen Vereinen ein Frühlingsfest aus. Städtischerseits ist mit den Gremienberatungen für das Haushaltsjahr 2008 die institutionelle Unterstützung des Instituts beschlossen worden. Das Referat Internationale Zusammenarbeit fördert auf der Basis der vom Stadtrat beschlossenen Fachförderrichtlinie den gemeinnützigen Verein Konfuzius Institut Leipzig e. V. in Form einer sogenannten institutionellen Förderung jährlich mit zunächst 10.000 EUR (2008-2010) und später mit 8.500 EUR (seit 2011). Über diese Förderung wird (gemeinsam mit den anderen Fördermaßnahmen des Referats) alljährlich mit dem Stadtrat in einer Ausschusssitzung beraten. Ich hoffe, dass wir Ihnen mit dieser Auskunft dienlich gewesen sein konnten. Bei weiteren Fragen können Sie uns gern kontaktieren. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Vereinbarungen zum Konfuzius<< Adresse entfernt >>Institut [#149447] Ihre Anfrage [#149447]
Datum
17. Juni 2019 18:23
An
Stadt Leipzig
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihre ausführliche Auskunft. Falls Sie über Dokumente zu diesem Sachverhalt verfügen, möchte ich Sie um Übersendung von diesen Dokumenten bitten. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 149447 Antwort an: <<E<< Adresse entfernt >>Mail<< Adresse entfernt >>Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >><< Adresse entfernt >> Rechtshinweis: Diese E<< Adresse entfernt >>Mail wurde über den Webservice fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden auf dem Internet<< Adresse entfernt >>Portal veröffentlicht. Falls Sie Fragen dazu haben oder eine Idee, was für eine Anfrage bei Ihnen im Haus notwendig wäre, besuchen Sie: https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer<&… Adresse entfernt >>behoerden/
Von
Stadt Leipzig
Betreff
Re: AW: Vereinbarungen zum Konfuzius-Institut [#149447] Ihre Anfrage [#149447]
Datum
17. Juni 2019 18:27
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in Was für Dokumente würden Sie interessieren? Der Ratsbeschluss? Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Re: AW: Vereinbarungen zum Konfuzius<< Adresse entfernt >>Institut [#149447] Ihre Anfrage [#149447]
Datum
17. Juni 2019 19:20
An
Stadt Leipzig
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in danke für die Nachfrage. Interessiert bin ich an Dokumenten mit Bezug auf die Errichtung und Förderung des Konfuzius<< Adresse entfernt >>Instituts Leipzig. Beispiele sind: << Adresse entfernt >> Kooperationsvertrag zwischen dem Nationalen Leitungsgremium für Chinesisch als Fremdsprache („Hanban“) und der Universität Leipzig << Adresse entfernt >> Vereinbarungen zum Konfuzius<< Adresse entfernt >>Institut Leipzig mit „Hanban“, der Renmin<< Adresse entfernt >>Universität oder der Universität Leipzig << Adresse entfernt >> der Ratsbeschluss zur Förderung des Instituts inklusive Anlagen und Dokumente zur Vorbereitung dieses Beschlusses << Adresse entfernt >> Protokolle der Gremienberatungen und der jährlichen Ausschusssitzungen zur (Weiter<< Adresse entfernt >>)Förderung des Instituts Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 149447 Antwort an: <<E<< Adresse entfernt >>Mail<< Adresse entfernt >>Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >><< Adresse entfernt >> Rechtshinweis: Diese E<< Adresse entfernt >>Mail wurde über den Webservice fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden auf dem Internet<< Adresse entfernt >>Portal veröffentlicht. Falls Sie Fragen dazu haben oder eine Idee, was für eine Anfrage bei Ihnen im Haus notwendig wäre, besuchen Sie: https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer<&… Adresse entfernt >>behoerden/
Von
Stadt Leipzig
Betreff
Re: AW: Re: AW: Vereinbarungen zum Konfuzius-Institut [#149447] Ihre Anfrage [#149447]
Datum
17. Juni 2019 21:20
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in Ich schaue, was ich machen kann. Darf ich interessehalber fragen, was das Ziel Ihrer Recherche ist? Machen Sie eine wissenschaftliche Arbeit? Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Re: AW: Re: AW: Vereinbarungen zum Konfuzius<< Adresse entfernt >>Institut [#149447] Ihre Anfrage [#149447]
Datum
17. Juni 2019 21:54
An
Stadt Leipzig
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank, dass Sie mir helfen wollen! Ich hätte gerne etwas mehr Einsicht in die Struktur des Instituts im weiteren Sinne. Von der Stadt Leipzig interessieren mich außerdem die Wege der Förderung und die Überlegungen, die zur Entscheidung, dieses Institut zu fördern, geführt haben. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 149447 Antwort an: <<E<< Adresse entfernt >>Mail<< Adresse entfernt >>Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >><< Adresse entfernt >> Rechtshinweis: Diese E<< Adresse entfernt >>Mail wurde über den Webservice fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden auf dem Internet<< Adresse entfernt >>Portal veröffentlicht. Falls Sie Fragen dazu haben oder eine Idee, was für eine Anfrage bei Ihnen im Haus notwendig wäre, besuchen Sie: https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer<&… Adresse entfernt >>behoerden/
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Re: AW: Re: AW: Vereinbarungen zum Konfuzius<< Adresse entfernt >>Institut [#149447] Ihre Anfrage [#149447]
Datum
24. Juli 2019 20:11
An
Stadt Leipzig
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Vereinbarungen zum Konfuzius<< Adresse entfernt >>Institut“ vom 08.06.2019 (#149447) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 12 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 149447 Antwort an: <<E<< Adresse entfernt >>Mail<< Adresse entfernt >>Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >><< Adresse entfernt >> Rechtshinweis: Diese E<< Adresse entfernt >>Mail wurde über den Webservice fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden auf dem Internet<< Adresse entfernt >>Portal veröffentlicht. Falls Sie Fragen dazu haben oder eine Idee, was für eine Anfrage bei Ihnen im Haus notwendig wäre, besuchen Sie: https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer<&… Adresse entfernt >>behoerden/
Von
Stadt Leipzig
Betreff
AUTO: Abwesenheit / Out of office (Rückkehr am 13.08.2019 10:00)
Datum
24. Juli 2019 20:11
Status
Warte auf Antwort

Ich werde ab 24.07.2019 nicht im Büro sein. Ich kehre zurück am 13.08.2019. Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich bin nicht im Büro.. Bitte kontaktieren Sie während meiner Abwesenheit <<E<< Adresse entfernt >>Mail<< Adresse entfernt >>Adresse>> Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Vereinbarungen zum Konfuzius<< Adresse entfernt >>Institut [#149447]
Datum
24. Juli 2019 20:16
An
Stadt Leipzig
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Vereinbarungen zum Konfuzius<< Adresse entfernt >>Institut“ vom 08.06.2019 (#149447) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 12 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 149447 Antwort an: <<E<< Adresse entfernt >>Mail<< Adresse entfernt >>Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >><< Adresse entfernt >> Rechtshinweis: Diese E<< Adresse entfernt >>Mail wurde über den Webservice fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden auf dem Internet<< Adresse entfernt >>Portal veröffentlicht. Falls Sie Fragen dazu haben oder eine Idee, was für eine Anfrage bei Ihnen im Haus notwendig wäre, besuchen Sie: https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer<&… Adresse entfernt >>behoerden/

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Stadt Leipzig
Betreff
WG: Nachfrage zur Anfrage nach der Informationsfreiheitssatzung [Kopie]
Datum
5. August 2019 15:38
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge
Art13Infor…iheit.pdf Art13Informationsfreiheit.pdf   61,0 KB Nicht öffentlich!

Sehr geehrteAntragsteller/in zunächst möchte ich mich für die die lange Bearbeitungsdauer Ihrer Anfrage und der konkretisierten Nachfrage vom 17. Juni 2019 entschuldigen. Bevor wir diese weiter bearbeiten können, möchte ich auf die Auskunftsberechtigung nach § 3 Informationsfreiheitssatzung (IFS) hinweisen. Auskunftsberechtigt sind demnach nur Personen, die ihren Hauptwohnsitz in Leipzig haben. Bitte teilen Sie uns daher Ihre Hauptwohnsitzanschrift mit. Da es sich hierbei um die Erhebung von personenbezogenen Daten und Verarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung handelt, hänge ich dieser E-Mail ein Informationsblatt nach Artikel 13 DSGVO an. Mit freundlichen Grüßen