Verkehrsrechtliche Anordnung/Verkehrszeichenplan bei Baustelle Bereich Kreutung Ernst-Reuter-Allee und Otto-von-Guericke-Straße

Anfrage an: Tiefbauamt Magdeburg

- die zum Zeitpunkt der Anfrage geltenden Verkehrszeichenpläne oder Beschilderungspläne für den Baustellenbereich Ernst-Reuter-Allee Ecke Otto-von-Guericke-Straße.
- weitere über den Verkehrszeichenplan hinausgehende angeordnete Maßnahmen zur Sicherung des Verkehrs aus der zum Zeitpunkt der Anfrage geltenden verkehrsrechtlichen Anordnung nach §45 Abs. 6 StVO.

Dabei verweise ich darauf, dass diese angefragten Daten in einem einfachen Verfahren digital übersandt werden können. Aus umweltschutzgründen bitte ich Sie daher auf einen Papierversand zu verzichten.

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    12. August 2022
  • Frist
    14. September 2022
  • 2 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem IZG LSA/UIG LSA/VIG AG LSA Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: -…
An Tiefbauamt Magdeburg Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Verkehrsrechtliche Anordnung/Verkehrszeichenplan bei Baustelle Bereich Kreutung Ernst-Reuter-Allee und Otto-von-Guericke-Straße [#256906]
Datum
12. August 2022 01:11
An
Tiefbauamt Magdeburg
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem IZG LSA/UIG LSA/VIG AG LSA Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
- die zum Zeitpunkt der Anfrage geltenden Verkehrszeichenpläne oder Beschilderungspläne für den Baustellenbereich Ernst-Reuter-Allee Ecke Otto-von-Guericke-Straße. - weitere über den Verkehrszeichenplan hinausgehende angeordnete Maßnahmen zur Sicherung des Verkehrs aus der zum Zeitpunkt der Anfrage geltenden verkehrsrechtlichen Anordnung nach §45 Abs. 6 StVO. Dabei verweise ich darauf, dass diese angefragten Daten in einem einfachen Verfahren digital übersandt werden können. Aus umweltschutzgründen bitte ich Sie daher auf einen Papierversand zu verzichten.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Informationen nach dem Informationszugangsgesetz Sachsen-Anhalt (IZG LSA) sowie hilfsweise dem Umweltinformationsgesetz des Landes (UIG LSA), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind bzw. nach dem Verbraucherinformationsgesetz (VIG), soweit Verbraucherinformationen im Sinne des § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der voraussichtlichen Kosten anzugeben. Nach § 7 Abs. 5 IZG LSA bzw. § 3 Abs. 3 Nr. 1 UIG oder § 5 Abs. 2 VIG möchte ich Sie bitten, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten, ggf. zusätzlich zu einer postalischen Zusendung. Ich bitte Sie um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anfragenr: 256906 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/256906/ Postanschrift << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Verkehrsrechtliche Anordnung/Verkehrszeichenpl…
An Tiefbauamt Magdeburg Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Verkehrsrechtliche Anordnung/Verkehrszeichenplan bei Baustelle Bereich Kreutung Ernst-Reuter-Allee und Otto-von-Guericke-Straße [#256906]
Datum
14. September 2022 10:35
An
Tiefbauamt Magdeburg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Verkehrsrechtliche Anordnung/Verkehrszeichenplan bei Baustelle Bereich Kreutung Ernst-Reuter-Allee und Otto-von-Guericke-Straße“ vom 12.08.2022 (#256906) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >>
Tiefbauamt Magdeburg
Antrag vom 12.08.2022; Straßensperrung im Zuge der Baustelle Ernst-Reuter-Allee/Ecke Otto-von-Guericke-Straße
Von
Tiefbauamt Magdeburg
Via
Briefpost
Betreff
Antrag vom 12.08.2022; Straßensperrung im Zuge der Baustelle Ernst-Reuter-Allee/Ecke Otto-von-Guericke-Straße
Datum
15. September 2022
Status
Warte auf Antwort
<< Anfragesteller:in >>
AW: Antrag vom 12.08.2022; Straßensperrung im Zuge der Baustelle Ernst-Reuter-Allee/Ecke Otto-von-Guericke-Straße …
An Tiefbauamt Magdeburg Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Antrag vom 12.08.2022; Straßensperrung im Zuge der Baustelle Ernst-Reuter-Allee/Ecke Otto-von-Guericke-Straße [#256906]
Datum
23. September 2022 10:13
An
Tiefbauamt Magdeburg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> sie haben in Ihrem Schreiben vom 15.09.2022 mir eine Beantwortung mit Frist 26.09.2022 ergeben. Leider konnte ich Sie für Rückfragen nicht erreichen, daher stelle ich meine Rückfragen hier: a) Ich habe nach digitalem Versand gefragt. Sie können sowohl via Mail als auch über das Webformular von fragdenstaat.de (Link dazu am Ende der Ihnen zugesandten Mail) zur Verfügung stellen. Wofür sind in diesem Rahmen dann Kopien notwendig? b) Sollten Kopien aufgrund von "Schwärzungen" notwendig sein: Welche personenbezogenen Daten wären auf den Zeichenplänen oder den gesonderten Maßnahmen enthalten. Mir erschließt sich das aus meiner Arbeit aus dem Baugewerbe nicht. Mir ist nicht bekannt, dass in diesem Bereich personenbezogene Daten vorhanden sind. c) Wieso haben Sie bei Kosten von 35,62€ - und wenn somit von einer Kostenfreiheit auszugehen ist - nicht schon die Daten übersandt? Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >>
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetze S…
An Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „Verkehrsrechtliche Anordnung/Verkehrszeichenplan bei Baustelle Bereich Kreutung Ernst-Reuter-Allee und Otto-von-Guericke-Straße“ [#256906]
Datum
26. Oktober 2022 14:05
An
Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetze Sachsen-Anhalt (IFG, UIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/256906/ Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet, weil auch bei erwarteten Kosten unter 50 Euro die Anfrage für mich kostenfrei ist und somit eine digitale Übersendung der Daten sofort möglich war. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anhänge: - 256906.pdf - 2022-09-15_1-scanned-from-a-lexmark-multifunction-product17-09-2022-182532.pdf Anfragenr: 256906 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/256906/
Tiefbauamt Magdeburg
Verkehrsrechtliche Anordnung/Verkehrszeichenplan bei Baustelle Ernst-Reuter-Allee / Kreuzung Otto-von-Guericke-Str…
Von
Tiefbauamt Magdeburg
Betreff
Verkehrsrechtliche Anordnung/Verkehrszeichenplan bei Baustelle Ernst-Reuter-Allee / Kreuzung Otto-von-Guericke-Straße [#256906]
Datum
28. Oktober 2022 08:35
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr << Antragsteller:in >> gemäß Ihrem Antrag auf Informationsbegehren zur Baustelle in der Ernst-Reuter-Allee / Kreuzung Otto-von-Guericke-Straße über das Portal "Frag den Staat" mit der Callnummer 256906 erhalten Sie dieser E-Mail beliegend den entsprechenden Bescheid sowie die angeforderten Unterlagen zu dem Verkehrszeichenplan und der verkehrsrechtlichen Anordnung. Dieses Informationsbegehren ist für Sie kostenfrei, allerdings weise ich noch einmal explizit darauf hin, dass auch durch die Beantwortung von Informationsbegehren in elektronischer Form ein ähnlich großer zeitlicher Aufwand wie auch Kopieraufwand entsteht, wie bei der Versendung von Unterlagen auf dem Postweg. Die Schriftstücke müssen hinsichtlich Daten Dritter überprüft und entsprechende Kopie geschwärzt werden. Auch nimmt die Digitalisierung entsprechend Zeit in Anspruch. Daher wird um eine Rückmeldung gebeten, ob Sie Ihren Informationsbedarf zu den noch ausstehenden kostenpflichtigen Anträgen (Callnr. 257559, 257560 und 257937) noch vollumfänglich aufrechterhalten. Ihre Rückantwort senden Sie mir bitte bis zum 04.11.2022 gerne auch per Email zu. Mit freundlichen Grüßen

120.000 Euro bis zum Jahresende:
Bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

361.170,42 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

Tiefbauamt Magdeburg
Ihre Bitte um Vermittlung bei der Anfrage „Verkehrsrechtliche Anordnung/Verkehrszeichenplan bei Baustelle Bereich Kreutung Ernst-Reuter-Allee und Otto-von-Guericke-Straße“
Von
Tiefbauamt Magdeburg
Via
Briefpost
Betreff
Ihre Bitte um Vermittlung bei der Anfrage „Verkehrsrechtliche Anordnung/Verkehrszeichenplan bei Baustelle Bereich Kreutung Ernst-Reuter-Allee und Otto-von-Guericke-Straße“
Datum
28. Oktober 2022
Status
Anfrage abgeschlossen