Verteilung der Fluthilfemedaille

Ich würde gerne ein Paar Sachen wissen.

Zum einen wie genau Soll die Fluthilfemedaille verteilt und ausgegeben werden, wie soll das genau ablaufen gibt es dafür schon einen Plan ?

Wie genau wird das Kriterium mindestens Einen Tag im Einsatz definiert mindestens 24h oder ,,eine Schicht" im Einsatz gewesen?

Gibt es schon einen Zeitplan ab wann die Medaille ausgegeben werden soll und bis wann dieser Prozess beendet sein soll ?

Und zuguter letzt wo kann man den Bedarf an Medaillen melden ?

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    22. September 2022
  • Frist
    25. Oktober 2022
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem LTranspG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: Ich würde gern…
An Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Verteilung der Fluthilfemedaille [#259515]
Datum
22. September 2022 16:16
An
Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem LTranspG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Ich würde gerne ein Paar Sachen wissen. Zum einen wie genau Soll die Fluthilfemedaille verteilt und ausgegeben werden, wie soll das genau ablaufen gibt es dafür schon einen Plan ? Wie genau wird das Kriterium mindestens Einen Tag im Einsatz definiert mindestens 24h oder ,,eine Schicht" im Einsatz gewesen? Gibt es schon einen Zeitplan ab wann die Medaille ausgegeben werden soll und bis wann dieser Prozess beendet sein soll ? Und zuguter letzt wo kann man den Bedarf an Medaillen melden ?
Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 2 Abs. 2 Landestransparenzgesetz (LTranspG) bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Mit Verweis auf § 12 Abs. 3 Satz 1 LTranspG möchte ich Sie bitten, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 12 Abs. 3 Satz 2 Nr. 2 LTranspG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anfragenr: 259515 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/anfrage/259515/upload/75d6b44f661907a73f0fddf7089eaff5b324a728/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Verteilung der Fluthilfemedaille“ vom 22.09.20…
An Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Verteilung der Fluthilfemedaille [#259515]
Datum
25. Oktober 2022 12:22
An
Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Verteilung der Fluthilfemedaille“ vom 22.09.2022 (#259515) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >>

Ihre Spende für die Plattform

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Ihre Spende macht es uns möglich, die Plattform am Laufen zu halten und weiterzuentwickeln.

Jetzt unterstützen!

Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz
Sehr << Antragsteller:in >> vielen Dank für Ihre Eingabe vom 22. September 2022 mit Ihrem Antrags nac…
Von
Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz
Betreff
AW: Verteilung der Fluthilfemedaille [#259515]
Datum
28. Oktober 2022 09:19
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr << Antragsteller:in >> vielen Dank für Ihre Eingabe vom 22. September 2022 mit Ihrem Antrags nach dem Landestransparenzgesetz (LTranspG) zur Fluthilfemedaille 2021 des Landes Rheinland-Pfalz. Aufgrund der Vielzahl der Anfragen kommen wir erst jetzt zur Beantwortung Ihrer Fragen. Dies bitten wir hiermit zu entschuldigen. Am 14. / 15. Juli 2021 wurde das Land Rheinland-Pfalz von der schlimmsten Katastrophe seit dem Bestehen des Landes getroffen, in einem bis dahin nicht gekannten Ausmaß. Aus der ganzen Bundesrepublik sind daraufhin Einsatzkräfte aller Organisationen, die im Katastrophenschutz aktiv sind, nach Rheinland-Pfalz gekommen und haben die rheinland-pfälzischen Kräfte unterstützt. Als Zeichen der Dankbarkeit und der Erinnerung an dieses unvergessliche Geschehen wird vom Land Rheinland-Pfalz eine Fluthilfemedaille gestiftet. Die Fluthilfemedaille 2021 erhalten die Angehörigen der Blaulichtfamilie, die mindestens einen Tag (24 Stunden) in den betroffenen Gebieten in Rheinland-Pfalz Hilfe geleistet haben. Es gibt einen zeitlichen Ablaufplan, ab wann die Medaille ausgegeben werden soll: Die Aushändigung der Ehrenzeichen für die rheinland-pfälzischen Einsatzkräfte erfolgt über die Landkreise und kreisfreien Städte in eigener Zuständigkeit über eine Registrierung im Brand- und Katastrophenschutz-Portal (BKS-Portal), die bereits abgeschlossen ist. Für die Einsatzkräfte aus dem übrigen Bundesgebiet wird die Verteilung über die jeweiligen Innenressorts der Bundesländer erfolgen, deren Registrierung vor Kurzem ebenfalls beendet ist. Nach Abschluss der Rückmeldungen wird der Druck der zur Auszeichnung gehörenden Urkunden beauftragt. Die rheinland-pfälzischen Kräfte erhalten hier personalisierte Urkunden. Einen Bedarf konnten die rheinland-pfälzischen Einsatzkräfte über ihre Landkreise und kreisfreien Städte melden; die Einsatzkräfte aus anderen Bundesländern über die jeweiligen Innenministerien. In einem feierlichen Rahmen überreichten Frau Ministerpräsidentin Dreyer und Hr. Staatsminister a.D. Lewentz am 12. September 2022 die rheinland-pfälzische Fluthilfemedaille 2021 an die ersten 60 Einsatzkräfte. Wir hoffen, wir konnten Ihre Fragen umfassend beantworten. Mit freundlichen Grüßen