vollständiges, korrektes, aktuelles Register der Interessenvertretungen beim Landtag von Rheinland-Pfalz

Anfrage an:
Verwaltung des Landtags Rheinland-Pfalz
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage teilweise erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

1. vollständige, aktuelle, korrekte öffentlichen Liste der registrierten Verbände beim Landtag von Rheinland-Pfalz , die Interessen gegenüber dem Landtag und der Landesregierung vertreten zuzüglich Auftragslobbyisten, Rechtsanwälte, Denkfabriken und Nichtregierungsorganisationen


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
vollständiges, korrektes, aktuelles Register der Interessenvertretungen beim Landtag von Rheinland-Pfalz [#6109]
Datum
31. März 2014 23:59
An
Verwaltung des Landtags Rheinland-Pfalz
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem LIFG, LUIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
1. vollständige, aktuelle, korrekte öffentlichen Liste der registrierten Verbände beim Landtag von Rheinland-Pfalz , die Interessen gegenüber dem Landtag und der Landesregierung vertreten zuzüglich Auftragslobbyisten, Rechtsanwälte, Denkfabriken und Nichtregierungsorganisationen
Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 1 Landesinformationsfreiheitsgesetz (LIFG) bzw. nach Landesumweltinformationsgesetz (LUIG), soweit Umweltinformationen nach § 2 LUIG betroffen sind, bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Ausschlussgründe liegen m. E. nicht vor. Ich gehe davon aus, dass dies eine einfache Anfrage nach § 13 LIFG ist. Sollte dies nicht der Fall sein, bitte ich darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Ich verweise auf § 5 Abs. 4 Satz 1 LIFG und bitte, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 3 Abs. 3 Nr. 1 LUIG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn nach an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Antwort um weitere ergänzende Auskünfte oder Akteneinsichten nachzusuchen. Ich bitte um eine Empfangsbestätigung und danke für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 5 Jahre, 2 Monate her31. März 2014 23:59: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Verwaltung des Landtags Rheinland-Pfalz gesendet.
  2. 5 Jahre, 2 Monate her1. April 2014 23:26: << Anfragesteller/in >> hat die Anfrage 'vollständiges, korrektes, aktuelles Register der Interessenvertretungen beim Landtag von Rheinland-Pfalz ' öffentlich geschaltet.
  3. 5 Jahre, 1 Monat her3. Mai 2014 00:00: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: vollständiges, korrektes, aktuelles Register der Interessenvertretungen beim Landtag von Rheinland-Pfalz [#6109]
Datum
3. Mai 2014 00:00
An
Verwaltung des Landtags Rheinland-Pfalz

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage "vollständiges, korrektes, aktuelles Register der Interessenvertretungen beim Landtag von Rheinland-Pfalz " vom 31.03.2014 (#6109) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen, Antragsteller/in Anfragenr: 6109 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 5 Jahre, 1 Monat her3. Mai 2014 00:00: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Verwaltung des Landtags Rheinland-Pfalz gesendet.
Von
Verwaltung des Landtags Rheinland-Pfalz
Betreff
Ihre E-Mail vom 3. Mai 2014, Register der Interessenvertretungen beim Landtag von Rheinland-Pfalz
Datum
5. Mai 2014 15:29
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrter Herr Antragsteller/in, ich habe heute Ihre E-Mail vom 3. Mai 2014 zuständigkeitshalber erhalten. Darin führen Sie aus, bereits am 31 März 2014 eine Anfrage an den Landtag Rheinland-Pfalz zu einem Register der Interessenvertretungen gesendet haben. Dies ist offenbar nicht an mich weitergeleitet worden, wofür ich mich bei Ihnen entschuldigen möchte. Ihren Betreff ordne ich dem Bereich "Lobbyistenregister" zu, für welches ich zuständig bin. Nachfolgend teile ich Ihnen den Link zur Internetseite des Landtags Rheinland-Pfalz mit, wo Sie die aktuelle Version des Lobbyistenregisters finden können: http://10.7.82.118:7002/icc/Internet-... Ich hoffe, damit Ihre Anfrage beantwortet zu haben und verbleibe Mit freundlichen Grüßen
  1. 5 Jahre, 1 Monat her5. Mai 2014 15:39: Nachricht von Verwaltung des Landtags Rheinland-Pfalz erhalten.
  2. 5 Jahre, 1 Monat her5. Mai 2014 17:05: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage teilweise erfolgreich' gesetzt.
Sebastian Kratz schrieb am 12. August 2014 17:06:

An den Antworter aus der Verwaltung des Landtags Rheinland-Pfalz: Ich weiß nicht, ob Sie diesen Kommentar erhalten werden, ich denke ...

An den Antworter aus der Verwaltung des Landtags Rheinland-Pfalz:

Ich weiß nicht, ob Sie diesen Kommentar erhalten werden, ich denke nicht, versuche es aber trotzdem:

Der von Ihnen mitgeteilte Link ist, das können Sie anhand der IP-Adresse 10.7.82.118 erkennen, nur aus Ihrem internen Netz und nicht aus dem Internet erreichbar. Somit hat dieser keinen Nutzen als Antwort.