Windräder in Homberg/Ohm Gemarkung Bleidenrod

Anfrage an:
Regierungspräsidium Gießen
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage eingeschlafen
Frist:
9. Oktober 2018 - 9 Monate, 2 Wochen her Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

Guten Tag,
ich hätte gerne Informationen zum Planungsstand sowie Genehmigungsverfahren, zu den aktuell geplanten Windrädern in Homberg-Bleidenrod in einem Umkreis von 2km. Sowie entsprechende Unterlagen.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Windräder in Homberg/Ohm Gemarkung Bleidenrod [#33334]
Datum
7. September 2018 11:24
An
Regierungspräsidium Gießen
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem HDSIG/HUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Guten Tag, ich hätte gerne Informationen zum Planungsstand sowie Genehmigungsverfahren, zu den aktuell geplanten Windrädern in Homberg-Bleidenrod in einem Umkreis von 2km. Sowie entsprechende Unterlagen.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 80 des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG) § 3 Abs. 1 des Hessischen Umweltinformationsgesetzes (HUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollten diese Gesetze nicht einschlägig sein, bitte ich Sie, die Anfrage als Bürgeranfrage zu behandeln. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 85 HDSIG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 HUIG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 10 Monate, 2 Wochen her7. September 2018 11:26: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Regierungspräsidium Gießen gesendet.
  2. 10 Monate, 2 Wochen her7. September 2018 11:29: << Anfragesteller/in >> hat die Anfrage 'Windräder in Homberg/Ohm Gemarkung Bleidenrod' öffentlich geschaltet.
Von
Regierungspräsidium Gießen
Betreff
AW: Windräder in Homberg/Ohm Gemarkung Bleidenrod [#33334]
Datum
12. September 2018 14:56
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in aktuell habe ich Kenntnis von einer Windkraftplanung im Bereich Homberg-Bleidenrod. Ein Antrag auf Genehmigung wurde allerdings noch nicht hier eingereicht, insofern liegen mir zur Zeit keine Unterlagen vor. Gerne können Sie sich bei mir in regelmäßigen Abständen nach dem aktuellen Planungsstand erkundigen. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen
  1. 10 Monate, 1 Woche her12. September 2018 14:57: Nachricht von Regierungspräsidium Gießen erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Windräder in Homberg/Ohm Gemarkung Bleidenrod [#33334]
Datum
25. September 2018 12:59
An
Regierungspräsidium Gießen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, bitte teilen Sie mir den genauen Standort des geplanten Windrades mit und ob es hierzu schon ein Genehmigungsverfahren gibt. Desweiteren würde mich interessieren, ob angrenzende Gemarkungen weitere Windräder in der Nähe von Bleidenrod planen. ... Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 33334 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
  1. 10 Monate her25. September 2018 12:59: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Regierungspräsidium Gießen gesendet.
Von
Regierungspräsidium Gießen
Betreff
AW: Windräder in Homberg/Ohm Gemarkung Bleidenrod [#33334]
Datum
27. September 2018 16:25

Sehr geehrtAntragsteller/in wie bereits in meiner ersten Mail mitgeteilt, liegen mir derzeit keine Antragsunterlagen vor, da es aktuell keine Genehmigungsverfahren in dem Bereich gibt. Ein Antrag auf Genehmigung wird voraussichtlich Mitte Oktober eingereicht. Gerne sende ich Ihnen dann einen Lageplan zu, bitte melden Sie sich hierzu nochmal ab dem 15.10.2018 bei mir. Weitere Planungen in den anliegenden Gemarkungen sind mir nicht bekannt. Mit freundlichen Grüßen
  1. 9 Monate, 4 Wochen her27. September 2018 16:26: Nachricht von Regierungspräsidium Gießen erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Windräder in Homberg/Ohm Gemarkung Bleidenrod [#33334]
Datum
19. Oktober 2018 23:13
An
Regierungspräsidium Gießen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, bitte teilen Sie mir mit, ob ein Antrag auf Errichtung von Windkraftanlagen in Homberg/Bleidenrod bzw. angrenzenden Gebieten beim RP eingegangen ist. ... Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 33334 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
  1. 9 Monate her19. Oktober 2018 23:13: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Regierungspräsidium Gießen gesendet.
Von
Regierungspräsidium Gießen
Betreff
AW: Windräder in Homberg/Ohm Gemarkung Bleidenrod [#33334]
Datum
22. Oktober 2018 10:58
Anhänge

Sehr geehrtAntragsteller/in ja der Antrag ist bei mir vergangene Woche eingegangen, ich werde ihn zunächst auf offensichtliche Mängel prüfen. Ich übersende Ihnen einfach schon mal eine Karte damit Sie einen Überblick bekommen, um welche Standorte es sich hierbei handelt. Die braunen Dreiecke stellen die bereits bestehenden Windkraftanlagen dar. Der rote Kreis sowie die lila Dreiecke stellen die beantragten Windkraftanlagenstandorte dar. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen
  1. 9 Monate her22. Oktober 2018 10:59: Nachricht von Regierungspräsidium Gießen erhalten.
  2. 9 Monate her23. Oktober 2018 22:08: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Windräder in Homberg/Ohm Gemarkung Bleidenrod.
Von
Regierungspräsidium Gießen
Betreff
WG: Windräder in Homberg/Ohm Gemarkung Bleidenrod [#33334]
Datum
30. Oktober 2018 09:19
Anhänge

Sehr geehrtAntragsteller/in anliegend sende ich Ihnen nochmal die Karte. Mit freundlichen Grüßen
  1. 8 Monate, 3 Wochen her30. Oktober 2018 09:20: Nachricht von Regierungspräsidium Gießen erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: WG: Windräder in Homberg/Ohm Gemarkung Bleidenrod [#33334]
Datum
6. November 2018 21:08
An
Regierungspräsidium Gießen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für die Informationen zum Windkraftanlagenbau in Homberg - Bleidenrod. Nach dem Hessischen Umwelt-Informationsgesetzt (HUIG) beantrage ich jedoch umfassendere Informationen zum Bau der neuen Windkraftanlagen, wie das Artenschutzrechtliche Gutachten und den Umweltbericht. Ich möchte Sie daher bitten, mir entsprechende Unterlagen zukommen zu lassen. Sollten hierfür Kosten anfallen, bitte ich vorab um Informationen hierzu. ... Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 33334 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
  1. 8 Monate, 2 Wochen her6. November 2018 21:08: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Regierungspräsidium Gießen gesendet.
Von
Regierungspräsidium Gießen
Betreff
AW: WG: Windräder in Homberg/Ohm Gemarkung Bleidenrod [#33334]
Datum
7. November 2018 13:03

Sehr geehrtAntragsteller/in die naturschutzfachlichen Unterlagen liegen mir zur Zeit noch nicht vor, zudem muss der Antrag noch einmal komplett überarbeitet werden, sodass ich Ihnen die gewünschten Dokumente leider nicht zukommen lassen kann. Gerne können Sie sich in regelmäßigen Abständen nach dem aktuellen Stand des Verfahrens erkundigen. Ich gehe davon aus, dass die Antragstellerin mindestens n2 Monate benötigt, um die Unterlagen vorzulegen. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen
  1. 8 Monate, 2 Wochen her7. November 2018 13:04: Nachricht von Regierungspräsidium Gießen erhalten.