Zuschüsse Traglastertüchtigung und Sanierung der Brücke Schmiecha Bodelschwinghstraße Onstmettingen

Anfrage an: Stadt Albstadt

Antrag nach dem LIFG/UVwG/VIG

Sehr Antragsteller/in

bitte senden Sie mir Folgendes zu:

Vom Mai bis Oktober 2020 wurde die Schmiechabrücke Bodelschwinghstraße in Onstmettingen verstärkt und auch instandgesetzt. Das Vorhaben wurde auf Antrag der Stadt Albstadt erheblich durch übergeordnete Stellen finanziell subventioniert.

1. Wie ist der Name des Zuschussprogramms?
2. Soweit nicht durch Sie als elektronische Kopie beziehbar, wo kann das besagte Zuschussprogramm eingesehen werden?
3. Welche Behörden sind für die Bezuschussung verantwortlich? Hierzu benötige ich die komplette übliche Anschrift, gerne auch als Internet-Link.
4. Um welche Traglasten - sowohl kurzzeitig als auch langfristig - wurde die Brücke im Rahmen der Sanierung verstärkt?

Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 2 des Landesinformationsfreiheitsgesetzes (LIFG), nach § 25 des Umweltverwaltungsgesetzes (UVwG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind.

Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an.

Ich verweise auf § 7 Abs. 7 LIFG/§243 Abs. 3 UVwG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen.

Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte.

Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung. Vielen Dank für Ihre Mühe!

Mit freundlichen Grüßen

Anfrage teilweise erfolgreich

  • Datum
    29. März 2021
  • Frist
    1. Mai 2021
  • 0 Follower

    Erhalten Sie Neuigkeiten per Email.

<< Anfragesteller/in >>
Antrag nach dem LIFG/UVwG/VIG Sehr Antragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu: Vom Mai bis Oktober 2020…
An Stadt Albstadt Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Zuschüsse Traglastertüchtigung und Sanierung der Brücke Schmiecha Bodelschwinghstraße Onstmettingen [#216974]
Datum
29. März 2021 20:25
An
Stadt Albstadt
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem LIFG/UVwG/VIG Sehr Antragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu: Vom Mai bis Oktober 2020 wurde die Schmiechabrücke Bodelschwinghstraße in Onstmettingen verstärkt und auch instandgesetzt. Das Vorhaben wurde auf Antrag der Stadt Albstadt erheblich durch übergeordnete Stellen finanziell subventioniert. 1. Wie ist der Name des Zuschussprogramms? 2. Soweit nicht durch Sie als elektronische Kopie beziehbar, wo kann das besagte Zuschussprogramm eingesehen werden? 3. Welche Behörden sind für die Bezuschussung verantwortlich? Hierzu benötige ich die komplette übliche Anschrift, gerne auch als Internet-Link. 4. Um welche Traglasten - sowohl kurzzeitig als auch langfristig - wurde die Brücke im Rahmen der Sanierung verstärkt? Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 2 des Landesinformationsfreiheitsgesetzes (LIFG), nach § 25 des Umweltverwaltungsgesetzes (UVwG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 7 Abs. 7 LIFG/§243 Abs. 3 UVwG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 216974 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/216974/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Stadt Albstadt
Sehr [geschwärzt], Sie baten um Auskunft zur Sanierung der Brücke in der Bodelschwinghstraße. Ihre Fragen bean…
Von
Stadt Albstadt
Betreff
2021-04-02-E1-Ihre Anfrage-Zuschüsse Traglastertüchtigung und Sanierung der Brücke Schmiecha Bodelschwinghstraße Onstmettingen [#216974]
Datum
2. April 2021 10:24
Status
Warte auf Antwort
image001.png
44,1 KB


Sehr [geschwärzt], Sie baten um Auskunft zur Sanierung der Brücke in der Bodelschwinghstraße. Ihre Fragen beantworten wir in der gebotenen Kürze, um Verwaltungsgebühren zu vermeiden. 1. Die Stadtverwaltung Albstadt hat einen Antrag auf Gewährung einer Zuwendung nach der Verwaltungsvorschrift des Verkehrsministeriums und des Finanzministeriums zur Umsetzung des Kommunalen Sanierungsfonds für die Sanierung von Brückenbauwerken (VwV Kommunaler Sanierungsfonds Brücken) gestellt. 2. Alle Informationen zum Zuschussprogramms sind auf der Homepage des Regierungspräsidiums Tübingen abrufbar. 3. Für die Bezuschussung ist das Regierungspräsidium in Tübingen, Konrad-Adenauer-Straße 20, 72072 Tübingen, verantwortlich. 4. Die Traglasten blieben bei der Sanierung unverändert. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Stadtverwaltung Albstadt, [geschwärzt], Amt für Bauen und Service, [geschwärzt] Am Markt 2, Tailfingen, 72461 Albstadt Im Technischen Rathaus Albstadt [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt]<[geschwärzt]> [[geschwärzt]] [geschwärzt] [geschwärzt] [#[geschwärzt]] <[geschwärzt]<[geschwärzt]>> [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] <[geschwärzt]<[geschwärzt]>> [geschwärzt] [#[geschwärzt]] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]? [geschwärzt], [geschwärzt]? [geschwärzt]? [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]? [geschwärzt] ([geschwärzt]), [geschwärzt] ([geschwärzt]), [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt], [geschwärzt] ([geschwärzt]), [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt]! [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]
Stadt Albstadt
2021-04-08 Anliegerkosten Strassenfertigstellung Bodelschwinghstraße Albstadt Onstmettingen [#216972] Sehr Antrag…
Von
Stadt Albstadt
Betreff
2021-04-08 Anliegerkosten Strassenfertigstellung Bodelschwinghstraße Albstadt Onstmettingen [#216972]
Datum
8. April 2021 08:53
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr Antragsteller/in Sie baten um Auskunft zur Sanierung der Bodelschwinghstraße. Ihre Fragen beantworten wir in der gebotenen Kürze, um Verwaltungsgebühren zu vermeiden. Für die Sanierung der Bodelschwinghstraße zwischen Schmiecha und Ortsdurchfahrt wurde von der Stadt ein Auftrag in Höhe von 66.567,74 € erteilt. Die Kosten sind von der Stadt Albstadt zu tragen. Freundliche Grüße
<< Anfragesteller/in >>
AW: 2021-04-08 Anliegerkosten Strassenfertigstellung Bodelschwinghstraße Albstadt Onstmettingen [#216972] [#21697…
An Stadt Albstadt Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: 2021-04-08 Anliegerkosten Strassenfertigstellung Bodelschwinghstraße Albstadt Onstmettingen [#216972] [#216974]
Datum
20. April 2021 15:58
An
Stadt Albstadt
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
707,4 KB
Sehr geehrte Damen und Herren, Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen. Letztendlich entstehen aufgrund Ihrer Beantwortung Folgefragen, um deren Beantwortung ich mich bei Ihrer Behörde vor Ort bemühen werde, wie, u.a. ob die Baustelle bereits abgenommen wurde und, falls ja, wann die Mängel nachgearbeitet werden, sowie über die Notwendigkeit der signifikant zusätzlich eingebrachten Menge an Bewehrungsstahl. Nochmals vielen Dank. ... Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Anhänge: - img_9519.jpg Anfragenr: 216974 Antwort an: [geschwärzt] Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: [geschwärzt] Postanschrift [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt]
<< Anfragesteller/in >>
AW: 2021-04-08 Anliegerkosten Strassenfertigstellung Bodelschwinghstraße Albstadt Onstmettingen [#216972] [#21697…
An Stadt Albstadt Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: 2021-04-08 Anliegerkosten Strassenfertigstellung Bodelschwinghstraße Albstadt Onstmettingen [#216972] [#216974]
Datum
20. April 2021 16:51
An
Stadt Albstadt
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> Sie haben die Anfragen #216974 mit der Endziffer 2 dem Anschein nach verwechselt. Ich bitte Sie, die Anfrage bzgl. der Anliegerkosten Fertigstellung Bodelschwinghstraße unter der entsprechenenden Rubrik zu beenden ( Nicht: Traglast Brücke) , da der Vorgang sonst offen und unbeantwortet im Netz steht. Gleichfalls möchte ich ankündigen, dass ich mit einer weiteren Frage antworten werde, insofern Sie nicht auf die korrekte Feststellung eingehen, dass diese Straße bisher noch nicht fertig gestellt war. ... Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 216974 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/216974/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Stadt Albstadt
Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.
Von
Stadt Albstadt
Betreff
Betreff versteckt
Datum
20. April 2021 16:52

Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.

<< Anfragesteller/in >>
AW: Automatische Antwort: 2021-04-08 Anliegerkosten Strassenfertigstellung Bodelschwinghstraße Albstadt Onstmetti…
An Stadt Albstadt Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Automatische Antwort: 2021-04-08 Anliegerkosten Strassenfertigstellung Bodelschwinghstraße Albstadt Onstmettingen [#216972] [#216974]
Datum
20. April 2021 16:55
An
Stadt Albstadt
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr [geschwärzt] Leider kann ich diesen Vorgang nicht schließen, da Ihr [geschwärzt] in diesem Farge-Thread zu einer anderen Frage geantwortet hat. Ich bitte um Erledigung / Löschung / Korrektur ... Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Anfragenr: 216974 Antwort an: [geschwärzt] Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: [geschwärzt] Postanschrift [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt]
Stadt Albstadt
2021-04-20 E2-Ihre Plattformnutzung-AW: 2021-04-08 Anliegerkosten Strassenfertigstellung Bodelschwinghstraße Albs…
Von
Stadt Albstadt
Betreff
2021-04-20 E2-Ihre Plattformnutzung-AW: 2021-04-08 Anliegerkosten Strassenfertigstellung Bodelschwinghstraße Albstadt Onstmettingen [#216972] [#216974]
Datum
20. April 2021 17:02
image001.png
44,1 KB


Sehr Antragsteller/in Sie nutzen die Plattform, nicht wir. Wir werden deshalb dort keine Änderungen vornehmen. Bitte bringen Sie den Vorgang dort selbst zum Abschluss. Ich bitte um Verständnis. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller/in >>
AW: 2021-04-20 E2-Ihre Plattformnutzung-AW: 2021-04-08 Anliegerkosten Strassenfertigstellung Bodelschwinghstraße …
An Stadt Albstadt Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: 2021-04-20 E2-Ihre Plattformnutzung-AW: 2021-04-08 Anliegerkosten Strassenfertigstellung Bodelschwinghstraße Albstadt Onstmettingen [#216972] [#216974]
Datum
20. April 2021 17:59
An
Stadt Albstadt
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
122,6 KB
Sehr << Anrede >> Und Ihre Mitarbeiter antworten falsch auf dieser Plattform, die andere Behörden in Deutschland fehlerfrei bedienen. Dann lassen Sie es halt so für jeden öffentlich einsehbar stehen, obwohl es einfach wäre, den Fehler durch den Support der Seite entfernen zu lassen. Schade, passt aber zum Geschehen der letzten Jahre. Ich versuche an dieser Stelle offizielle Informationen von der Stadt Albstadt einzuholen, die von (öffentlichen) Interesse sein können - aber nicht unbedingt im populisitischen Teil der Medien behandelt werden müssen. Ich kann mir aber nicht die Antworten beliebig 'zusammensuchen', da hierbei Fehler entstehen könnten, die zu neuen Problemen führen. Ich werde unbeantwortete Fragen also nicht im Raum stehen lassen (können). Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anhänge: - status-fragdenstaatalbstadt.jpg Anfragenr: 216974 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/216974/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Stadt Albstadt
2021-04-21 E2-AW-Ihre Folgefragen-Brücke - Anliegerkosten Strassenfertigstellung Bodelschwinghstraße Albstadt Ons…
Von
Stadt Albstadt
Betreff
2021-04-21 E2-AW-Ihre Folgefragen-Brücke - Anliegerkosten Strassenfertigstellung Bodelschwinghstraße Albstadt Onstmettingen [#216972] [#216974]
Datum
21. April 2021 13:14
Nicht-öffentliche Anhänge:
2020-10-15Abnahmeprotokoll.pdf
1,4 MB
image001.png
44,1 KB


Sehr Antragsteller/in Ihre Folgefragen, die eigentlich die Brücke betreffen und nicht die in Ihrem Betreff genannten Maßnahmen, beantworten wir in der gebotenen Kürze: · Abnahmen, ja, Brücke und Straße am 15.10.2020. · Die bei der Abnahme festgestellten geringen Mängel werden bzw. wurden behoben. · Bewehrungsstahl – Einbau nach statischen und konstruktiven Erfordernissen; Mengen i.W. lt. Mengenvorgaben im LV. Wir betrachten nun den Vorgang als abgeschlossen. Für die Beantwortung weiterer Fragen werden wir einen Zeitaufwand je nach Sachbearbeiter mit 63 €/Std. bzw. 79 €/Std. in Rechnung stellen. Mit freundlichen Grüßen