🇪🇺 Sie wollen mehr Transparenz in der EU? Entdecken Sie unsere EU-Recherchen!

Blocklisten der Twitter-Accounts der Europäischen Zentralbank

- eine Liste über alle von Ihnen betriebenen Twitter-Accounts
- für jeden der von Ihnen betriebenen Twitter-Accounts die Zahl der von diesem Account blockierten Accounts und die Zahl der von diesem Account stummgeschalteten ("gemuteten") Accounts
- soweit vorhanden, die Kriterien für das Blockieren und Stummschalten ("Muten") von Accounts; soweit diese nicht vorhanden ist oder davon abgewichen wird, die Gründe für das Blockieren bzw. Stummschalten ("Muten") von Accounts
- für jeden der von Ihnen betriebenen Twitter-Accounts eine Liste der von diesem Account blockierten Accounts und eine Liste der von diesem Account stummgeschalteten ("gemuteten") Accounts (soweit zum Schutz des Persönlichkeitsrechts erforderlich, nötigenfalls auch mit geschwärzten Daten)

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    21. Dezember 2020
  • Frist
    13. Januar 2021
  • 0 Follower

    Erhalten Sie Neuigkeiten per Email.

<< Anfragesteller/in >>
Antrag nach EU-Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 Sehr geehrteAntragsteller/in auf Basis der Verordnungen 104…
An Europäische Zentralbank Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Blocklisten der Twitter-Accounts der Europäischen Zentralbank [#207011]
Datum
21. Dezember 2020 10:11
An
Europäische Zentralbank
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach EU-Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 Sehr geehrteAntragsteller/in auf Basis der Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 bitte ich Sie um Übersendung von Dokumenten, die folgende Informationen enthalten:
- eine Liste über alle von Ihnen betriebenen Twitter-Accounts - für jeden der von Ihnen betriebenen Twitter-Accounts die Zahl der von diesem Account blockierten Accounts und die Zahl der von diesem Account stummgeschalteten ("gemuteten") Accounts - soweit vorhanden, die Kriterien für das Blockieren und Stummschalten ("Muten") von Accounts; soweit diese nicht vorhanden ist oder davon abgewichen wird, die Gründe für das Blockieren bzw. Stummschalten ("Muten") von Accounts - für jeden der von Ihnen betriebenen Twitter-Accounts eine Liste der von diesem Account blockierten Accounts und eine Liste der von diesem Account stummgeschalteten ("gemuteten") Accounts (soweit zum Schutz des Persönlichkeitsrechts erforderlich, nötigenfalls auch mit geschwärzten Daten)
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich eine Antwort per E-Mail an diese Adresse und nicht über ein Webportal wünsche. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 207011 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/207011/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Europäische Zentralbank
Sehr geehrteAntragsteller/in Wir möchten den Eingang Ihrer Anfrage vom 21. Dezember 2020 für Dokumente bezüglich…
Von
Europäische Zentralbank
Betreff
Blocklisten der Twitter-Accounts der Europäischen Zentralbank [#207011] - Empfangsbestätigung
Datum
22. Dezember 2020 13:47
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrteAntragsteller/in Wir möchten den Eingang Ihrer Anfrage vom 21. Dezember 2020 für Dokumente bezüglich der "Blocklisten der Twitter-Accounts der Europäischen Zentralbank" bestätigen. Die EZB prüft gerade ihren Antrag und wird innerhalb kürzester Zeit antworten. Zu diesem Anlaβ, wünschen wir Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr. Mit freundlichen Grüßen,
<< Anfragesteller/in >>
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Blocklisten der Twitter-Accounts der Europäische…
An Europäische Zentralbank Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Blocklisten der Twitter-Accounts der Europäischen Zentralbank [#207011] - Empfangsbestätigung [#207011]
Datum
14. Januar 2021 19:07
An
Europäische Zentralbank
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Blocklisten der Twitter-Accounts der Europäischen Zentralbank“ vom 21.12.2020 (#207011) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 2 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 207011 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/207011/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
<< Anfragesteller/in >>
Sehr << Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Blocklisten der Twitter-Accounts der Europäisch…
An Europäische Zentralbank Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Blocklisten der Twitter-Accounts der Europäischen Zentralbank [#207011] - Empfangsbestätigung [#207011]
Datum
11. März 2021 11:19
An
Europäische Zentralbank
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Blocklisten der Twitter-Accounts der Europäischen Zentralbank“ vom 21.12.2020 (#207011) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 58 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 207011 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/207011/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Europäische Zentralbank
Sehr Antragsteller/in wir senden Ihnen diese Nachricht vorab auf Englisch, um Ihnen eine zeitnahe Antwort geben z…
Von
Europäische Zentralbank
Betreff
FW: AW: Blocklisten der Twitter-Accounts der Europäischen Zentralbank [#207011] - Empfangsbestätigung [#207011]
Datum
12. März 2021 14:04
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in wir senden Ihnen diese Nachricht vorab auf Englisch, um Ihnen eine zeitnahe Antwort geben zu können. Die offizielle deutsche Antwort wird Ihnen im Laufe der nächsten Woche zugehen. Mit freundlichen Grüßen
Europäische Zentralbank
Sehr Antragsteller/in vielen Dank für Ihre Nachricht, in der Sie um Auskunft zum Stand Ihrer Anfrage Nr. 207011 b…
Von
Europäische Zentralbank
Betreff
RE: AW: Blocklisten der Twitter-Accounts der Europäischen Zentralbank [#207011] - Empfangsbestätigung [#207011]
Datum
18. März 2021 18:44
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in vielen Dank für Ihre Nachricht, in der Sie um Auskunft zum Stand Ihrer Anfrage Nr. 207011 bitten. Wegen eines Versehens wurde Ihre Anfrage tatsächlich nicht abschließend bearbeitet. Wir bedauern dies sehr und entschuldigen uns für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten. Zum aktuellen Zeitpunkt können wir Ihnen eine Liste mit den Twitter-Accounts der EZB und der Anzahl der geblockten Konten zur Verfügung stellen. Bei den Namen der geblockten Twitter-Accounts handelt es sich um personenbezogene Daten, die wir nicht weitergeben können, da sie durch Artikel 9 der Verordnung 2018/1725 des Europäischen Parlaments und des Rates<https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32018R1725&from=EN> geschützt sind. Twitter-Accounts der EZB Anzahl geblockter Konten Anzahl stummgeschalteter Konten @ecb 14 0 @Lagarde 0 0 @FrankElderson 0 0 @Target_ECB 0 0 @ECBForum (wird aktuell nicht genutzt) 0 0 Ihre Anfrage zu den Kriterien für die Blockierung und Stummschaltung von Accounts wird von uns zurzeit mit hoher Priorität geprüft. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Mit freundlichen Grüßen
Europäische Zentralbank
Sehr Antragsteller/in wir senden Ihnen diese Nachricht vorab auf Englisch, um Ihnen eine zeitnahe Antwort geben z…
Von
Europäische Zentralbank
Betreff
RE: AW: Antwort auf Englisch - Blocklisten der Twitter-Accounts der Europäischen Zentralbank [#207011] - Empfangsbestätigung [#207011]
Datum
7. April 2021 15:22
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr Antragsteller/in wir senden Ihnen diese Nachricht vorab auf Englisch, um Ihnen eine zeitnahe Antwort geben zu können. Die offizielle deutsche Antwort wird Ihnen im Laufe der nächsten Woche zugehen. Mit freundlichen Grüßen

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Europäische Zentralbank
Sehr Antragsteller/in wir nehmen Bezug auf Ihre Anfrage zu den Kriterien für die Blockierung und Stummschaltung (…
Von
Europäische Zentralbank
Betreff
Blocklisten der Twitter-Accounts der Europäischen Zentralbank [#207011] - Empfangsbestätigung [#207011]
Datum
12. April 2021 09:44
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr Antragsteller/in wir nehmen Bezug auf Ihre Anfrage zu den Kriterien für die Blockierung und Stummschaltung („muting“) von Accounts bzw., falls keine Kriterien bestehen oder davon abgewichen wird, zu den Gründen für die Blockierung oder Stummschaltung („muting“) von Accounts. Wir möchten Ihnen mitteilen, dass die EZB über kein formelles Dokument verfügt, in dem ihre Vorgehensweise in Bezug auf die Blockierung/Stummschaltung von Nutzern auf unseren Social-Media-Kanälen detailliert beschrieben ist. Wir nutzen unsere Social-Media-Accounts, um mit verschiedenen Zielgruppen in Dialog zu treten und zu interagieren. Grundsätzlich handhaben wir Blockierungen und Stummschaltungen sehr zurückhaltend, um unseren Nutzern die Möglichkeit zu geben, in größtmöglichem Umfang auf Informationen zuzugreifen und sich mit diesen auseinanderzusetzen. In Ausnahmefällen blockieren wir jedoch Nutzer, die gewaltverherrlichende Inhalte oder Drohungen posten. Mit freundlichen Grüßen