FFH Gebiet 005 Fehntjer Tief und Umgebung und EU-Vogelschutzgebiet V 07 Fehntjer Tief -wertbestimmende Arten

Anfrage an:
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Betr FFH Gebiet 005 Fehntjer Tief und Umgebung und
EU-Vogelschutzgebiet V 07 Fehntjer Tief

Ich suche die Zählergebnisse/Bestandsentwicklungen der wertbestimmenden Arten in den letzten 10 Jahren.
IdF besonders von Kiebitz, Großem Brachvogel, Uferschnepfe, Bekassine, Rotschenkel und Wiesenweihe


Korrespondenz

Von
Dr. Hansjörg Heeren
Betreff
FFH Gebiet 005 Fehntjer Tief und Umgebung und EU-Vogelschutzgebiet V 07 Fehntjer Tief -wertbestimmende Arten [#149424]
Datum
7. Juni 2019 21:36
An
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem NUIG/VIG Sehr geehrte<< Anrede >> bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Betr FFH Gebiet 005 Fehntjer Tief und Umgebung und EU-Vogelschutzgebiet V 07 Fehntjer Tief Ich suche die Zählergebnisse/Bestandsentwicklungen der wertbestimmenden Arten in den letzten 10 Jahren. IdF besonders von Kiebitz, Großem Brachvogel, Uferschnepfe, Bekassine, Rotschenkel und Wiesenweihe
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 3 Abs. 1 des Niedersächsischen Umweltinformationsgesetzes (NUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollten diese Gesetze nicht einschlägig sein, bitte ich Sie, die Anfrage als Bürgeranfrage zu behandeln. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Dr. Hansjörg Heeren <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Dr. Hansjörg Heeren << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Dr. Hansjörg Heeren
Von
Dr. Hansjörg Heeren
Betreff
AW: FFH Gebiet 005 Fehntjer Tief und Umgebung und EU-Vogelschutzgebiet V 07 Fehntjer Tief -wertbestimmende Arten [#149424]
Datum
31. Juli 2019 08:55
An
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „FFH Gebiet 005 Fehntjer Tief und Umgebung und EU-Vogelschutzgebiet V 07 Fehntjer Tief -wertbestimmende Arten“ vom 07.06.2019 (#149424) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 24 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Dr. Hansjörg Heeren Anfragenr: 149424 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Dr. Hansjörg Heeren << Adresse entfernt >>
Von
Dr. Hansjörg Heeren
Betreff
AW: FFH Gebiet 005 Fehntjer Tief und Umgebung und EU-Vogelschutzgebiet V 07 Fehntjer Tief -wertbestimmende Arten [#149424]
Datum
13. August 2019 22:19
An
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „FFH Gebiet 005 Fehntjer Tief und Umgebung und EU-Vogelschutzgebiet V 07 Fehntjer Tief -wertbestimmende Arten“ vom 07.06.2019 (#149424) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 38 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Dr. Hansjörg Heeren Anfragenr: 149424 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Dr. Hansjörg Heeren << Adresse entfernt >>
Von
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Betreff
WG: Anfragen über Internet-Plattform fragdenstaat.de
Datum
27. August 2019 10:21
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrter Herr Dr. Heeren, derzeit liegt mir im Fachreferat des Niedersächsischen Umweltministerium nur Ihre Erinnerungs-Email vom 31.07.2019 vor. Ich darf Sie bitten, Ihr Auskunftsbegehren noch einmal schriftlich zu übermitteln. Ich weise ferner ausdrücklich darauf hin, dass derartige Auskunftsbegehren mit Kosten verbunden sein können. Für die Zustellung eines möglichen Kostenbescheides benötige ich Ihre vollständige (ladungsfähige) Postanschrift. Mit freundlichen Grüßen
Von
Dr. Hansjörg Heeren
Betreff
AW: WG: Anfragen über Internet-Plattform fragdenstaat.de [#149424]
Datum
28. August 2019 21:14
An
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> anbei übersende ich Ihnen meine Anfrage vom 07.06.2019: Antrag nach dem NUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: Betr FFH Gebiet 005 Fehntjer Tief und Umgebung und EU-Vogelschutzgebiet V 07 Fehntjer Tief Ich suche die Zählergebnisse/Bestandsentwicklungen der wertbestimmenden Arten in den letzten 10 Jahren. IdF besonders von Kiebitz, Großem Brachvogel, Uferschnepfe, Bekassine, Rotschenkel und Wiesenweihe Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 3 Abs. 1 des Niedersächsischen Umweltinformationsgesetzes (NUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollten diese Gesetze nicht einschlägig sein, bitte ich Sie, die Anfrage als Bürgeranfrage zu behandeln. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Dr. Hansjörg Heeren <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Dr. Hansjörg Heeren << Adresse entfernt >> ... Mit freundlichen Grüßen Dr. Hansjörg Heeren Anfragenr: 149424 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Dr. Hansjörg Heeren << Adresse entfernt >>
Von
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Betreff
AW: WG: Anfragen über Internet-Plattform fragdenstaat.de [#149424]
Datum
30. August 2019 13:26
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrter Herr Dr. von Heeren, hiermit bestätige ich den Eingang Ihres Schreibens. Die von Ihnen erbetenen Daten liegen im Niedersächsischen Umweltministerium nicht vor, sondern in der Fachbehörde für Naturschutz (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz). Ich habe deshalb Ihr Schreiben dorthin weitergeleitet. Die niedersächsische Fachbehörde für Naturschutz wird Ihr Auskunftsbegehren weiter bearbeiten. Sie erhalten entsprechend von dort aus weitere Nachrichten. Mit freundlichen Grüßen
Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Von
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Betreff
Bestandsentwicklung Fehntjer Tief
Datum
19. September 2019 11:20
Anhänge

Sehr geehrter Herr Dr. Heeren, anliegend finden Sie die Bestandsentwicklung im EU-Vogelschutzgebiet V07, Fehntjer Tief, seit dem Jahr 2000. Mit freundlichen Grüßen
Von
Dr. Hansjörg Heeren
Betreff
AW: Bestandsentwicklung Fehntjer Tief [#149424]
Datum
19. September 2019 15:18
An
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> vielen Dank für Ihre Antwort. können Sie mich bitte auch über die Verteilung der Brutvogelpaare/Kartierung in diesen Jahren informieren. ... Mit freundlichen Grüßen Dr. Hansjörg Heeren Anfragenr: 149424 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Dr. Hansjörg Heeren << Adresse entfernt >>
Von
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Betreff
AW: Bestandsentwicklung Fehntjer Tief [#149424]
Datum
20. September 2019 08:18

Sehr geehrter Herr Dr. Heeren, leider ist die Bearbeitung der diesjährigen Kartierung noch nicht abgeschlossen. Einen genauen Zeitpunkt, wann valide Daten aus 2019 vorliegen werden, kann ich bedauerlicherweise noch nicht nennen. Mit freundlichen Grüßen
Von
Dr. Hansjörg Heeren
Betreff
AW: Bestandsentwicklung Fehntjer Tief [#149424]
Datum
20. September 2019 13:07
An
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> vielen Dank für ihre Antwort. Bitte übersenden Sie mir idF die Kartierungen von 2007 und 2017 oder 2018 Vielen Dank . ... Mit freundlichen Grüßen Dr. Hansjörg Heeren Anfragenr: 149424 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Dr. Hansjörg Heeren << Adresse entfernt >>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Betreff
AW: Bestandsentwicklung Fehntjer Tief [#149424]
Datum
25. September 2019 07:11

Sehr geehrter Herr Dr. Heeren, über die Ihnen bereits zugesandten Bestandsdaten hinaus verfüge ich über keine weiteren Kartier-Unterlagen. Für nähere Informationen zu den einzelnen Kartierungen wenden Sie sich bitte an die Naturschutzstation Fehntjer Tief, https://www.nlwkn.niedersachsen.de/star…. Mit freundlichen Grüßen