Freies WLAN: Netzwerkgeräte am Netz der Stadt Ingolstadt

Antrag nach der Informationsfreiheitssatzung der Stadt Ingolstadt

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte senden Sie mir folgende Informationen zu:
1. Gibt es für die Allgemeinheit bestimmte WLAN-Netzwerke, die über das Netzwerk oder Anschlüsse der Stadt Ingolstadt, oder das Netzwerk oder Anschlüsse von Organisationen an der sie beteiligt ist, Verbindungen herstellen?
2. Wenn ja, welche (genaue Auflistung mit Art und Standort)?
3. Wenn ja, welche geschätzten Kosten entstehen dadurch und welche Gebühren werden erhoben?
4. Wenn ja, unter welchen sonstigen Bedingungen werden diese Zugänge zur Verfügung gestellt?

Dies ist ein Antrag nach der Satzung zur Regelung des Zugangs zu Informationen des eigenen Wirkungskreises der Stadt Ingolstadt (Informationsfreiheitssatzung Ingolstadt).

Ausschlussgründe liegen m.E. nicht vor.

Aus Gründen der Billigkeit und insbesondere auf Grund des Umstands, dass die Auskunft in gemeinnütziger Art der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden wird, bitte ich von der Erhebung von Gebühren abzusehen.

Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben.

Ich verweise auf § 6 Abs. 1 und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen.

Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten.

Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um Empfangsbestätigung. Ich danke Ihnen für Ihre Mühe.

Mit freundlichen Grüßen

Ergebnis der Anfrage

* Access Points befinden sich an folgenden Standorten:
Rathausplatz, Bürgeramt, Ausländeramt, Viktualienmarkt, Stadttheater, Volkshochschule, Stadtbücherei, Bürgerhaus, Museum für konkrete Kunst, Stadtarchiv/Stadtmuseum, Kulturzentrum 9, Jugendzentrum am Hauptbahnhof, Stadtteiltreff Augustinviertel, Stadtteiltreff Piusviertel, Stadtteiltreff Konradviertel, Asylbewerberunterkunft Manchinger Straße
* Die Hardware wurde durch die Stadt Ingolstadt beschafft
* Für die Nutzung zahlt die Stadt eine monatliche Miete an den Betreiber des Netzes
-> Informationen über die genaue Höhe unterliegen der Geheimhaltung
* Die Nutzung der Netzwerke ist für den Endanwender kostenlos
* Rückfragen sind an Herrn Braun zu richten
* Die Informationen widersprechen sich teilweise mit denen aus der Anfrage https://fragdenstaat.de/anfrage/freies-… (es scheint nur einen Betreiber zu geben, die INcityevents UG; dies geht auch aus den Standort-Informationen auf der Webseite des IN-City e.V. hervor. Somit sind die Informationen in der genannten Anfrage unvollständig.)

Anfrage teilweise erfolgreich

  • Datum
    25. April 2015
  • Frist
    29. Mai 2015
  • 0 Follower:innen
Maximilian Dachs
Antrag nach der Informationsfreiheitssatzung der Stadt Ingolstadt Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden S…
An Stadtverwaltung Ingolstadt Details
Von
Maximilian Dachs
Betreff
Freies WLAN: Netzwerkgeräte am Netz der Stadt Ingolstadt [#9538]
Datum
25. April 2015 08:35
An
Stadtverwaltung Ingolstadt
Status
Warte auf Antwort
Antrag nach der Informationsfreiheitssatzung der Stadt Ingolstadt Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir folgende Informationen zu: 1. Gibt es für die Allgemeinheit bestimmte WLAN-Netzwerke, die über das Netzwerk oder Anschlüsse der Stadt Ingolstadt, oder das Netzwerk oder Anschlüsse von Organisationen an der sie beteiligt ist, Verbindungen herstellen? 2. Wenn ja, welche (genaue Auflistung mit Art und Standort)? 3. Wenn ja, welche geschätzten Kosten entstehen dadurch und welche Gebühren werden erhoben? 4. Wenn ja, unter welchen sonstigen Bedingungen werden diese Zugänge zur Verfügung gestellt? Dies ist ein Antrag nach der Satzung zur Regelung des Zugangs zu Informationen des eigenen Wirkungskreises der Stadt Ingolstadt (Informationsfreiheitssatzung Ingolstadt). Ausschlussgründe liegen m.E. nicht vor. Aus Gründen der Billigkeit und insbesondere auf Grund des Umstands, dass die Auskunft in gemeinnütziger Art der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden wird, bitte ich von der Erhebung von Gebühren abzusehen. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 6 Abs. 1 und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um Empfangsbestätigung. Ich danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen
Maximilian Dachs <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Maximilian Dachs << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-be...
Stadtverwaltung Ingolstadt
Auskunft nach der Informationsfreiheitssatzung Sehr geehrter Herr Dachs, unter Bezug auf Ihre Anfragen übersenden…
Von
Stadtverwaltung Ingolstadt
Betreff
Auskunft nach der Informationsfreiheitssatzung
Datum
4. Mai 2015 17:28
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrter Herr Dachs, unter Bezug auf Ihre Anfragen übersenden wir Ihnen im Anhang eine Zwischenmitteilung und die Kostensatzung. --- Mit freundlichen Grüßen

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Stadtverwaltung Ingolstadt
Ihre Anfrage zu freies WLAN, Netzwerkgeräte am Netz der Stadt Ingolstadt Sehr geehrter Herr Dachs, im Anhang erha…
Von
Stadtverwaltung Ingolstadt
Betreff
Ihre Anfrage zu freies WLAN, Netzwerkgeräte am Netz der Stadt Ingolstadt
Datum
26. Mai 2015 15:33
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrter Herr Dachs, im Anhang erhalten Sie ein Schreiben der Stadt Ingolstadt. --- Mit freundlichen Grüßen